Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.05.2022 um 11:00 Uhr
Trotz wehrhafter Altenfurter: Mögeldorf II obenauf und kurz vor dem Titelgewinn
Die SpVgg Mögeldorf 2000 II bestand auch die nächste Reifeprüfung in Altenfurt mit 3:0 und steht dicht vor dem Titelgewinn - eine vorzeitige Meisterschaft verhinderte Verfolger Heroldsberg noch durch ein 4:1 gegen Laufamholz II. Kalchreuth II steht dank eines 2:1-Sieges bei Croatia ebenso dicht vor dem Einzug in die Relegation wie der VfL Nürnberg II nach einem 4:2 gegen Johannis 88 II vor dem Klassenerhalt. 
Von Michael Watzinger
Auch wenn die Aufgabe in Altenfurt für Spitzenreiter Mögeldorf II (in rot) keine einfache war, am Ende siegte der Primus mit 3:0 und bleibt somit weiter klar obenauf.
fussballn.de
Zu den einzelnen Spielstatistiken, Bildergalerien und Berichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis.

Luca Glauber brachte hier seine SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg II mit einem sehenswerten Heber schon nach sieben Minuten in Front. Gegner TSV Altenfurt bot dem Primus in der Folge durchaus Paroli, musste sich am Ende aber dennoch mit 0:3 geschlagen geben.
fussballn.de

Die vorzeitige Meisterschaftssause der Mögeldorfer U23 blieb allerdings aus, schließlich gab sich auch Verfolger Tuspo Heroldsberg im Heimspiel gegen den SV Laufamholz II keine Blöße und siegte mit 4:1.

Auf Relegationskurs befindet sich nach wie vor auch der 1. FC Kalchreuth II. Zwar taten sich die Kicker von der Alm beim KSD Croatia reichlich schwer und lagen zwischenzeitlich zurück, am Ende schnappte sich die Mannschaft von Branco Mircetic und Andreas Reichart aber durch ein 2:1 den Auswärtsdreier.

Durch einen 4:1-Heimsieg gegen die DJK Falke II (in lila) rückt der TSV Fischbach II dem Kontrahenten nicht nur in dieser Szene, sondern auch in der Tabelle auf die Pelle und schließt nach Punkten zu den Falken auf.
fussballn.de

Arthur Kapusi (am Ball) sorgte mit dem Treffer zum 4:2-Endstand für die Entscheidung zu Gunsten des VfL Nürnberg II gegen den TB Johannis 88 II. Während das Team aus Langwasser durch den Sieg den Klassenerhalt so gut wie sicher hat, wird die Luft für den Turnerbund immer dünner.
fussballn.de

Der SV Eyüp Sultan II und der KSD Hajduk II teilten unterdessen aufgrund eines 1:1-Unentschieden die Punkte. Beide Mannschaften blicken somit entspannt dem Saisonende entgegen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


23. Spieltag, A-Klasse 6

Sonntag, 08.05.2022
Eyüp Sultan 2
-
 1:1
VfL Nürnberg 2
-
TB St.J.Nbg. 2
 4:2
-
DJK Falke Nbg.2
 4:1
-
Kalchreuth 2
 1:2
Heroldsberg
-
Laufamholz 2
 4:1
-
Mögeldorf 2
 0:3


Tabelle A-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
5
21
41:52
28
6
21
35:47
27
7
20
41:36
27
9
22
33:64
23
12
21
29:66
15
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 6

Eyüp Sultan 2
-
 1:1
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Calisir, Marhraoui, Al-Naäme, Akbakla, Sahin H., Tümer, Sümer, Ak, Yildirim, Apaydin, Basoglu, Cetin (46.), Yildiz B. (76.)
KSD Hajduk Nürnberg 2: Alsaeed, Svagusa G., Singarajah, Lippert, Brajkovic, Bule, Vuckovic, Prempeh B., Tadic, Milanovic, Svagusa M., Dietel (85.), Pranjic (76.), Beyer (78.), Sakanovic (36.), Wassermann (85.)
Tore: 0:1 Lippert (31.), 1:1 Sümer (51.)
Gelbe Karten: - / Bule (58.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Oskar Trescher (ASV Weisendorf)
VfL Nürnberg 2
-
TB St.J.Nbg. 2
 4:2
TB St. Johannis 88 Nürnberg 2: Kundinger, Löbert, Melzer F., Gahn, Volkert J., Steinmetz, Jaklin, Gschwendtner, Alberter, Kastl, Lahmer, Betz (28.), Junglas (46.), Bieger J. (46.), Baruch (46.)
Tore: 1:0 Achmedin (5.), 2:0 Achmedin (32.), 3:0 Bös (43.), 3:1 Volkert J. (65.), 3:2 Kastl, Foulelfmeter (78.), 4:2 Kapusi (86.)
Gelbe Karten: Al Faraj (23.), Ceban (39.), Tchegrenov (54.), Kuhlmann (67.) / Jaklin (5.), Löbert (47.), Junglas (80.) | Rote Karten: Miederer (82.), Bös (88.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Peter Beckmann
-
DJK Falke Nbg.2
 4:1
TSV Fischbach 2: Brehm, Erfurt, Roller, Burkhardt, Sterr, Bickel, Büsch, Bock, Schlieper, Janner, Beck, Benthues (46.), von Schlieben A. (41.), Tenner (46.), Müller (82.)
DJK Falke Nürnberg 2: Stubenrauch, Padilla, Aschemann, Okafor, Hager, Bärthlein, Hofmann, Seitz, Endres, Schmetz, Lämmermann, Lau (68.), Reischl (25.), Gaab (13.)
Tore: 0:1 Okafor (31.), 1:1 Bock (68.), 2:1 Beck (71.), 3:1 von Schlieben A., Foulelfmeter (75.), 4:1 von Schlieben A. (76.)
Gelbe Karten: Burkhardt (10.), Beck (33.), von Schlieben A. (71.) / Padilla (75.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Florian Andrews
-
Kalchreuth 2
 1:2
Tore: 1:0 Perkovic J. (15.), 1:1 (73.), 1:2 Meisel (90.)
Gelbe Karten: Markunovic (37.), Arendarczyk (67.), Hanna (87.), Krcar (90.+2) / Mircetic (56.), Herrmann (67.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Bernd Schreckert (SV Wacker Nürnberg)
Heroldsberg
-
Laufamholz 2
 4:1
SV Nürnberg Laufamholz 2: Raab, Busse, Luft F., Losch, Heindl, Peinemann, Kuhn, Lutz, Brauer, Barth, Meier, Schiller (33.), Leithner (55.), Amore (80.)
Tore: 1:0 Leuschner (3.), 2:0 Müller, Foulelfmeter (29.), 2:1 Busse, Foulelfmeter (61.), 3:1 Arnold A. (70.), 4:1 Minor Mo. (77.)
Gelbe Karten: Kopp (48.), Sörgel (67.) / Peinemann (42.), Luft F. (86.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Cetin Alay (TSV Südwest Nürnberg)
-
Mögeldorf 2
 0:3
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg 2: Vegele, Söllner, Sedlmair, Gawlik, Schröder, Remiger, Rechholz, Mitenieks, Kiehle, Glauber, Pröbster J., Stiller (58.), Roloff (74.), Suleman (71.)
Tore: 0:1 Glauber (7., Sedlmair), 0:2 Stiller (66., Glauber), 0:3 Mitenieks (69.)
Gelbe Karten: Geldner - Foulspiel (52.), Löhr - Foulspiel (55.), Schatz M. - Foulspiel (57.) / Söllner - sonstiges Vergehen (54.), Sedlmair - Foulspiel (61.) | Gelb-rote Karten: Löhr - Foulspiel (88.) / -
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Norbert Göbel (TV 1848 Erlangen)

Torschützen A-Klasse 6

SpVgg Mögeldorf 2
(20|4|5)
1. FC Kalchreuth 2
(20|0|1)
Tuspo Heroldsberg
(11|3|0)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...