Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 02.05.2022 um 09:15 Uhr
Meisterfeier aufgeschoben: Gutenstettens U23 gewinnt Topspiel
Erster Matchball abgewehrt: Die U23 des SVG Steinachgrund gewann das Spitzenspiel der Kreisklasse 3 gegen Burggrafenhof mit 2:1 und vertagt damit die Entscheidung über die Meisterschaft. Derweil wahrt der SV Losaurach mit einem 4:0-Erfolg in Weinzierlein die Relegationschance. Der Abstiegskampf hält die halbe Liga weiter auf Trab: Gewinner waren Stadeln II, Neuhof/Zenn, Veitsbronn II und Großhabersdorf.
Von Marco Galuska
Manuel Heinlein und die U23 des SVG Steinachgrund gewann das Spitzenspiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz und vertagen dadurch die Meisterfeier des SV Burggrafenhof.
Jan Botzenhardt
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Bis eine Viertelstunde vor Schluss sah es auch in Gutenstetten nach dem nächsten Sieg des SV Burggrafenhof aus, der die Meisterschaft bedeutet hätte. Am Mittwochabend könnte der SVB im Nachholspiel in Oberndorf aber alles klar machen.
Jan Botzenhardt

Mit einem späten Doppelpack erhöhte Losaurachs Torjäger Dominik Meyer noch auf 4:0 beim Auswärtssieg in Weinzierlein. Es waren seine Saisontreffer 40 und 41.
fussballn.de / Schlirf

Im Duell der Kapitäne war letztlich Jonas Scheuenstuhl mit seinem SV Neuhof/Zenn gegenüber Markus Knies und den SF Laubendorf mit 1:0 oben auf. Für den SV waren es die nächsten Big Points in Richtung Klassenerhalt, für die Laubis wohl eine Niederlage zu viel im Aufstiegsrennen. 
Manfred Durlak

Bereits am Samstag landete die U23 des FSV Stadeln einen 4:2-Sieg gegen die SG Scheinfeld/Markt Taschendorf, der insofern kurios war, da die zweite Halbzeit aufgrund eines Wasserschadens am A-Platz auf den B-Platz verlegt werden musste.
fussballn.de

Thomas Schilmeier und die Zweitvertretung des ASV Veitsbronn streckten sich im Abstiegskampf erfolgreich und gewannen ihr Heimspiel mit 4:1 gegen den seit fünf Partien punktlosen TSV Langenzenn, der nun selbst wieder um den Klassenerhalt bangen muss. 
Linde Bitzenbauer

Für Puschendorfs Jochen Kundinger gab es im Heimspiel gegen Großhabersdorf um David Klein eine schmerzhafte 1:3-Niederlage, welche die SG auf den Relegationsrang rutschen lässt. Die Habersdorfer wahren damit eine minimale Chance bei ihrer schon jetzt beachtlichen Aufholjagd.
fussballn.de / Kühnel

Die Begegnung zwischen Obernzenn und Oberndorf wurde im Einvernehmen auf 12. Mai verlegt. Schon unter der Woche geht es mit zwei Nachholpartien in der Kreisklasse 3 weiter, wobei am Mittwochabend der SV Burggrafenhof mit einem Sieg gegen Oberndorf seine Meisterschaft samt Kreisliga-Rückkehr perfekt machen würde. Am Donnerstag könnte der FSV Stadeln mit seiner U23 im Nachholspiel gegen die Zweitvertretung aus Uffenheim einen entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt gehen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisklasse 3

Samstag, 30.04.2022
Sonntag, 01.05.2022
Weinzierlein
-
Losaurach
 0:4
-
Laubendorf
 1:0


Tabelle Kreisklasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
24
78:26
61
3
23
77:36
48
4
24
71:40
44
6
22
58:64
36
7
22
48:55
32
8
24
54:52
31
9
25
53:54
30
12
24
45:55
26
15
25
41:86
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Kreisklasse 3

(SG) Scheinfeld/Taschendorf: Jobst, Strobler, Puglio, Söder, Markert, Uhl, Spath S., Jahn, Kaiser, Müller, Studtrucker / Mai, Spath F. (14.), Bauer (15.)
Tore: 1:0 Roßa (32.), 2:0 Müller (34.), 3:0 Roßa, Foulelfmeter (41.), 3:1 Bauer (43.), 4:1 Kauerauf (71.), 4:2 Spath S. (90.)
Gelbe Karten: Alvarado (42.), Kauerauf (55.), Müller (90.) / Uhl (57.) | Gelb-rote Karten: Kauerauf (87.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Lami Yüce (Post SV Nürnberg)
ASV Veitsbronn-Siegelsdorf 2: Madeja, Gelfert, Schilmeier T., Meyer, Fischer, Tiefel, Hussnätter, Bitzenbauer, Eichinger, Schütz, Dallhammer / Ess, Geanta, Nabein (41.), Tomic (59.), Hübner (70.), Becher P. (84.)
Tore: 1:0 Tiefel (27.), 1:1 Röttinger (47., Pattaro), 2:1 Schilmeier T. (67.), 3:1 Dallhammer (83.), 4:1 Tomic (90.)
Gelbe Karten: Hussnätter (16.), Schilmeier T. (61.), Gelfert (70.) / Ederer - Foulspiel (76.), Ammon - Foulspiel (89.)
Zuschauer: 75 | Schiedsrichter: Robert Heiss (DJK-SpVgg Effeltrich) 2,5
SV Gutenstetten/Steinachgrund U23: Krebelder, Schütz, Wetzel, Penner M., Chalakov, Velicu, Hauser, Heinlein, Schmid, Riedel, Gillich / Tah, Zeh, Gahm D., Frühwald (44.), Ehmann (39.)
Tore: 0:1 Schottenhamml (35.), 1:1 Schmid, Foulelfmeter (76.), 2:1 Gillich (83.)
Gelbe Karten: Wetzel (73.) / Reichel (16.), Judt J. (43.), Weißer (88.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Christian Kurz (FSV Zellingen)
Weinzierlein
-
Losaurach
 0:4
Tore: 0:1 Stief (19.), 0:2 Eckert D. (65.), 0:3 Meyer (85.), 0:4 Meyer (90.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Gerhard Treuheit (FC Oberndorf)
Tore: 0:1 Breidenstein (10.), 0:2 Dürbeck (24.), 0:3 Hutter T. (36.), 1:3 Lompa (89.)
Gelbe Karten: - / Hutter R. (45.+1)
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Stefan Kerschek
-
Laubendorf
 1:0
Tore: 1:0 Enzner (68.)
Gelbe Karten: Endisch (29.), Scheuenstuhl L. (55.), Dimmling (87.) / Zeilinger (17.), Horneber L. (35.), Ferreira (66.), Wassner (75.) | Gelb-rote Karten: - / Zeilinger (29.)
Zuschauer: 110 | Schiedsrichter: Thomas Schmitt (Dietenhofen)

Vorschau Kreisklasse 3

Mittwoch, 04.05.2022


Diesen Artikel...