Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.04.2022 um 12:15 Uhr
Stadeln III macht's zweistellig: Raitersaich II stolpert gegen Weinzierlein II
Seinen ersten zweistelligen Sieg der Saison landete der FSV Stadeln III mit einem 10:0 beim Schlusslicht TSV Fichte Ansbach II. Gekrönt wird der Erfolg zusätzlich durch den Patzer des SV Raitersaich II (0:1 gegen Weinzierlein II). Der SV Bürglein (3:0 gegen Mitteleschenbach) und der TSV Ammerndorf (am Mittwoch in Roßtal) könn(t)en aufholen. Einen wichtigen Sieg gab es für Großweismanndorf (2:1 gegen Großhaslach).
Von fussballn.de
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Der Titel-Countdown hat für den FSV Stadeln III begonnen. Nach schon einigen hohen Ergebnissen wurde es im Duell David gegen Goliath nun zweistellig. Mit 10:0 gewann der FSV beim punktlosen Schlusslicht TSV Fichte Ansbach II. Thorsten Schmidt erzielte allein fünf Treffer und ist somit auf dem besten Weg, Florian Müllers 30 Tore bald einzuholen.

Auch im Rückspiel spielte der FSV Stadeln III gegen die Fichte in Ansbach nach Belieben auf: 10:0 hieß es am Ende für den Tabellenführer, bei dem Thorsten Schmidt allein fünf Mal traf.
fussballn.de / Oßwald

Vor allem aber beträgt der Vorsprung des Tabellenführers nun mindestens acht Punkte auf den SV Raitersaich II, der sein Heimspiel gegen den ASV Weinzierlein II durch einen Treffer von Dominic Beck (76.) mit 0:1 verlor. Freilich richtet sich der Blick der Bezirksliga-Reserve auch eher auf einen der beiden Relegationsplätze, auf die es derzeit insgesamt fünf Bewerber gibt. Darunter auch der SV Bürglein, der die SG Mitteleschenbach/Windsbach II mit einem 3:0 nach Hause schickte. Das Verfolgerduell zwischen dem ESV Ansbach-Eyb II und dem TSV Cadolzburg II muss nachgeholt werden. Die Begegnung des TSV Ammerndorf in Roßtal folgt am Mittwochabend.

Frank Loidold und der ASV Weinzierlein II entführten beim SV Raitersaich um Yasin Kozak (in gelb) mit einem 1:0 alle drei Punkte.
Dieter Reiser

Im Tabellenkeller feierte die SG Großweismannsdorf/Stein II ihren dritten Saisonsieg und dürfte damit dem direkten Abstieg schon einmal entkommen. Doch schon am Samstag ergibt sich die Möglichkeit, mit einem weiteren Erfolg bei der SG Mitteleschenbach/Windsbach II gar ans rettende Ufer zu klettern.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 3



Tabelle A-Klasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
16
82:16
45
3
16
52:32
33
4
16
87:29
33
9
16
40:37
22
13
16
10:87
0
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 3

(SG) Großweismannsdorf-Regelsb./Stein 2: Galsterer, Esposito, Bühling, Schmidt M., Balikci, Balci, Ravindran, Lukic, Van Gahlen, Peker, Rupprecht K. / Klimenta, Wuttke (41.), Radic (18.), Götz D. (33.), Kanies (76.), Reichel (87.)
Tore: 0:1 Hummel (42.), 1:1 Esposito (62.), 2:1 Götz D. (68.)
Gelbe Karten: Schmidt M. (23.), Bühling (76.), Kanies (90.+3), Peker (90.+5) / Kreysa (60.), Rißbeck (70.), Petrov (78.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Sammy Hammami (SG Viktoria Nürnberg-Fürth 1883)
Tore: 0:1 Steinbacher (2.), 0:2 Schmidt T. (30.), 0:3 Eigentor (30.), 0:4 Hörnig (37.), 0:5 Schmidt T. (45.), 0:6 Eckert (55.), 0:7 Schmidt T. (58.), 0:8 Schmidt T., Foulelfmeter (64.), 0:9 Schmidt T. (87.), 0:10 Jakusch (89.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Dominik Günsch
(SG) Mitteleschenbach/Windsbach 2: Ganzer, Wörlein F., Schlund, Papp, Lederer, Dörr, Lang, Ramspeck, Forster, Stelzer, Kern, Einzinger (26.), Glungler Do. (60.)
Tore: 1:0 Haberaecker C. (26.), 2:0 Weger (44.), 3:0 Haberaecker T. (80.)
Gelbe Karten: Strecker (45.), Haberaecker T. (59.) / Stelzer (42.), Einzinger (54.), Kern (57.), Papp (90.)
Zuschauer: 45 | Schiedsrichter: Erwin Dürr (TSV Rohr)
Raitersaich 2
-
Weinzierlein 2
 0:1
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Höhn P., Löslein, Schmutzer, Hiltl, Strachota, Liebl, Streichbier, Loidold, Fischer, Beck, Pohl, Häfner (46.), Wörner (69.), Höhn F. (65.), Zimmermann (90.+1)
Tore: 0:1 Beck (76.)
Gelbe Karten: Bulut C. (42.), Kozak Y. (57.) / Streichbier (15.), Strachota (32.), Schmutzer (44.), Loidold (72.), Höhn F. (78.), Wörner (90.+1), Pohl (90.+7)
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Markus Sust

Vorschau A-Klasse 3

Mittwoch, 13.04.2022
Donnerstag, 14.04.2022
Samstag, 16.04.2022
Raitersaich 2
-
§2:0
Weinzierlein 2
-
 0:0
Cadolzburg 2
-
 1:4
Montag, 18.04.2022
Cadolzburg 2
-
Raitersaich 2
 0:4


Diesen Artikel...