Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.04.2022 um 21:00 Uhr
Kein Sieger im Spitzenspiel: Widmann-Viererpack erlegt SGV 83 II
Am durch drei witterungsbedingten Absagen abgespeckten 19. Spieltag verteidigte der ATV 1873 Frankonia (5:1 beim SV Wacker) die Tabellenführung, während der ESV Flügelrad mit einem fulminanten 8:0-Kantersieg gegen die SGV 1883 II nun auf Platz zwei und damit vor dem ESV Rangierbahnhof und dem FC Serbia steht, die sich im Spitzenspiel mit einem 1:1-Unentschieden trennten.
Von Fabian Strauch
Im Spitzenspiel zwischen dem ESV Rangierbahnhof um Bernd Schüller und dem FC Serbia um Goran Simon (in rot) gab es keinen Sieger.
fussballn.de / Strauch
Bereits am Samstag fiel das Heimspiel der DJK Eibach II gegen den TSV Altenberg den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer, am Sonntag ließ das launische Aprilwetter eine Austragung der Partien zwischen Falkenheim und Worzeldorf sowie der DJK Fürth und der DJK Oberasbach nicht zu.

Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Im Topspiel des 19. Spieltages konnten weder Marco Birkner mit seinem ESV Rangierbahnhof (in blau) noch Damjan Crnogorac und sein FC Serbia den Siegtreffer markieren.
fussballn.de / Strauch

Steffen Goetz führte seinen ATV 1873 Frankonia via Dreierpack zu einem 5:1-Auswärtssieg auf der Wacker-Alm, wo die Pfarherr-Truppe den Platz an der Sonne verteidigen konnte.
Christian Günther

Die SGV 1883 II um Arvud Langenbach (in schwarz) rannte beim ESV Flügelrad auf ein Abwehrbollwerk zu und musste die Heimreise mit einer deftigen 0:8-Abreibung antreten. Mann des Tages auf Seiten der Gastgeber war Manuel Widmann mit einem Viererpack. 
fussballn.de / Strauch

Die Bosna-Torschützen jubeln gemeinsam: Fahrudin Karahasanovic (rechts) herzt Mitspieler und Doppelpacker Kristijan Dragicevic nach seinem Elfmetertor zum zwischenzeitlichen 2:0. Am Ende siegten die Misetic-Schützlinge mit 3:0 gegen den TSV Zirndorf und halten so ihre Aufstiegschancen am Leben.
fussballn.de / Strauch

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisklasse 5



Stenogramm Kreisklasse 5

Tore: 1:0 Karahasanovic (27.), 2:0 Dragicevic, Foulelfmeter (70.), 3:0 Dragicevic (89.)
Gelbe Karten: - / Güngör (69.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Wolfgang Hußnätter
-
ATV 1873 Frank.
 1:5
ATV 1873 Frankonia Nürnberg: Stampka, Ziegler, Carosella, Huber, Schabert, Pfarherr, Ünal, Burkhardt, Weyherter T., Goetz, Probst / Kovacic, Emter (58.), Domme P. (46.), Della Volpe (70.), Barth (77.), Geiger (46.)
Tore: 0:1 Goetz (8., Pfarherr), 1:1 Fries Ma. (15.), 1:2 Weyherter T. (21.), 1:3 Goetz (25., Pfarherr), 1:4 Burkhardt (35.), 1:5 Goetz, Foulelfmeter (77., Domme P.)
Gelbe Karten: Demas (70.) / Carosella (84.)
Zuschauer: 51 | Schiedsrichter: Hans Dittl (1. FC Schwand)
SGV Nürnberg-Fürth 1883 2: Jenus, Derbal, Raum, Langenbach, Buchner, Luck, Drawer, Misof, Ayvaz Tarik., Horn, Jindi Ali H. / Panetta, Jahiri (22.), Troidl K. (30.), Goldbach (42.), Lederer (48.)
Tore: 1:0 Koeberlein (11.), 2:0 Hofmann (25.), 3:0 Widmann (41.), 4:0 Widmann (45.), 5:0 Koeberlein (58.), 6:0 Hofmann (80.), 7:0 Widmann (86.), 8:0 Widmann (89.)
Gelbe Karten: Weinig (20.) / Horn (25.), Misof (38.), Troidl K. (55.)
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Siegmund Weber (SSV Paulsdorf)
Tore: 0:1 Kolundzic, Foulelfmeter (60.), 1:1 Dörsch (64.)
Gelbe Karten: Schüller (60.), Thunhart Jo. (81.) / Stoisavljevic (32.), Simon G. (68.), Kovac (72.), Kolundzic (77.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Niels Venus (TSC Weissenbronn)

Tabelle Kreisklasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
26
90:32
57
4
26
76:36
53
5
26
77:40
52
7
26
53:44
39
8
26
59:51
37
10
26
56:61
30
12
26
43:90
17
14
26
28:106
8
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Kreisklasse 5



Diesen Artikel...