Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 05.04.2022 um 08:00 Uhr
Erfolgsmodell geht weiter: Marcus Möller verlängert beim SV Raitersaich II
Nachdem der SV Raitersaich bei der 1. Mannschaft mit dem Wechsel von Rico Röder zu Norbert Frey Klarheit auf dem Trainerposten für die kommende Saison geschaffen hat, so ist auch der Posten beim Unterbau für das Spieljahr 2022/23 besetzt: Marcus Möller wird weiterhin in der Verantwortung bei der Zweiten bleiben und in sein viertes Jahr beim SVR gehen.
Von Marco Galuska
Marcus Möller bleibt auch in der kommenden Saison Trainer des SV Raitersaich II.
fussballn.de / Oßwald
Die Weichen wurden mittlerweile auch bei der Raitersaicher Reserve-Mannschaft gestellt: Chefcoach Marcus Möller verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. "Wir sind von Marcus Möllers Arbeit begeistert, wie er die Mannschaft bisher führt, coacht und immer wieder aufs Neue motiviert. Dies zeigt sich beispielsweise durch die hohe Trainingsbeteiligung und durch den sportlichen Erfolg, wie man aktuell ja auch an unserem Tabellenplatz in der A-Klasse sehen kann", erklärt SVR-Spielleiter Daniel Kießling.

Grundstein ist schon gelegt

Seit 2019 ist der 49-jährige Möller, der über ein Jahrzehnt lang beim 1. FC Heilsbronn aktiv war, in Raitersaich für die Zweite verantwortlich. Die Arbeit trägt nun sichtbar Früchte, wie Daniel Kießling lobt: "Wir haben in den letzten Jahren eine gute Basis für unsere 2. Mannschaft durch sein Engagement gemeinsam aufgebaut. Den Grundstein hat Marcus schon gelegt, da unsere jungen und vor allem einheimischen Spieler Bezirksligaluft in unserer 1. Mannschaft schnuppern durften. Das sieht man beispielsweise auch an den mittlerweile zum Stammpersonal der 1. Mannschaft gehörenden Spielern."

Nur der FSV Stadeln III steht aktuell vor dem SV Raitersaich II, der damit beste Chancen auf den Einzug in die Relegation zur Kreisklasse hat.
fussballn.de

Doch auch bei der 2. Mannschaft selbst gab es in dieser Saison reichlich Erfolgserlebnisse. Die Raitersaicher haben als Tabellenzweiter der A-Klasse 3 derzeit die besten Karten, um in der Saisonverlängerung um den Aufstieg zu spielen. "Der Einzug in die Relegation mit der 2. Mannschaft in die Kreisklasse wäre ein Traum für unseren kleinen Dorfverein", betont Kießling, der überzeugt ist, dass es gelingt, "in dieser Konstellation mit Marcus auch weiterhin erfolgreich an der Entwicklung unserer Mannschaft zu arbeiten. Dafür wünschen wir ihm noch viele erfolgreiche Jahre beim SV Raitersaich - und dass er sich weiterhin bei uns wohl fühlt." Nach dem witterungsbedingt spielfreien Wochenende zuletzt erwartet man am Sonntag den ASV Weinzierlein II zu Gast am Zuckermandelweg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Trainer SV Raitersaich 2

2021/22
2019/21
2016/17
bis 04/2017
2016/17

Tabelle A-Klasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
15
72:16
42
3
16
87:29
33
5
15
49:32
30
8
16
40:37
22
13
15
10:77
0
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Meist gelesene Artikel


19. Spieltag A-Klasse 3



Diesen Artikel...