Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 03.04.2022 um 18:32 Uhr
Zwei Rückkehrer in Raitersaich: Joker Nachtrab rettet Deutenbach ein Remis
Sieben Absagen hagelte es am ersten April-Wochenende in der Bezirksliga Süd - nur der SV Lauterhofen stemmte sich mit Schneeschaufeln gegen einen spielfreien Sonntag. Am Ende erntete man nur ein 1:1 im Heimspiel gegen Deutenbach, weil der STV in der Nachspielzeit ausgleichen konnte. Beim SV Raitersaich wurde derweil am Kader für die kommende Saison gebastelt.
Von Marco Galuska
Rückkehrer in Raitersaich: Spielleiter Daniel Kießling (Bildmitte) kann Peter Vetter (links) und Paul Maier (rechts) nach einer Saison beim TSV Wilhermdorf zurück am Zuckermandelweg begrüßen
SV Raitersaich
SV Raitersaich vermeldet Neuzugänge für die 1. Mannschaft

Der SV Raitersaich vermeldet zwei Neuzugänge für die neue Saison für die 1. Mannschaft. Nach ihrem kurzen Abstecher zum TSV Wilhermsdorf kehren Peter Vetter und Paul Maier wieder zurück zum Zuckermandelweg. "Peter und Paul passen charakterlich und menschlich super zu uns und werden eine Bereicherung für unsere 1. Mannschaft sein", freut sich Spielleiter Daniel Kießling über die Rückkehrer.

Punkteteilung beim einzigen Spiel

In Lauterhofen hatte man sich mächtig ins Zeug gelegt, damit das Spiel stattfinden konnte - es sollte das bisher einzige am 22. Spieltag der Bezirksliga Süd sein. Am Ende wurde der Aufwand beim Aufsteiger nur mit einem Punkt entlohnt, welcher jedoch über die gesamte Spieldauer gesehen als leistungsgerecht einzustufen ist.

Yannik Nachtrab
STV Deutenbach
Deutenbach hatte vor der Pause mehr Ballbesitz, Tore fielen aber vor dem Seitenwechsel nicht. Die beste Chance der Partie hatten zunächst die Gäste, als nach Vorlage von Enzo Romeo per Volleyschuss Schott den Ball über den Kasten jagte. Als dann Gröber sich im Strafraum ein Foul leistete, verwandelte Christian Meyer den berechtigten Elfmeter zur Lauterer Führung (68.). Deutenbach riskierte in der Schlussphase alles, Lauterhofen spielte eine richtig gute Kontersituation schlecht aus und verpasste dabei die Vorentscheidung. Dies rächte sich, weil in der Nachspielzeit nach einem langen Ball in den Strafraum die Kopfballabwehr beim kurz vorher ins Spiel gekommenen Yannik Nachtrab landete, der mit einem Schlenzer rechts unten zum 1:1-Endstand traf.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm Bezirksliga Süd



Tabelle Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
21
51:11
54
2
20
49:16
45
3
21
41:19
43
4
20
36:31
33
5
21
30:32
32
6
19
19:12
29
7
20
28:31
29
8
20
30:34
24
9
19
22:32
23
10
20
28:36
22
11
18
31:37
21
13
20
19:28
21
14
21
23:38
19
15
20
19:46
17
16
20
26:39
15
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Ergebnisse Bezirksliga Süd

Sonntag, 03.04.2022
Lauterhofen
-
Deutenbach
 1:1

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...