Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.03.2022 um 19:00 Uhr
Landesliga Nordwest: Ebersdorf gelingt Befreiungsschlag
In der Qualifikationsrunde der Landesliga Nordwest feierte Sylvia Ebersdorf einen Befreiungsschlag. Die Elf von Trainer Dieter Kurth gewann im Kellerduell gegen den TSV Kleinrinderfeld mit 3:0 und bleibt damit im Rennen um den Klassenerhalt gut dabei.
Von Andi Bär
Lukas Werner sorgte für den Ebersdorfer Führungstreffer (33.), in der Schlussphase sicherten Fabian Bergmann und der regionalligaerfahrene Tayfun Özdemir den eminent wichtigen Sieg (83./85.). "Wir haben verdient gewommen, wenig zugelassen. Leider haben wir den Sack nicht früher zugemacht," so Trainer Dieter Kurth. so ärgerlich das war, umso schöner war der Schlusspunkt von Özdemir, der das Leder zum Endstand sehenswert in den Knick wuchtete.

Dieter Kurth freut sich über einen wichtigen und verdienten Sieg.
anpfiff.info

Achtungserfolg des SV Memmelsdorf


Einen wichtigen Achtungserfolg erzielte auch der SV Memmelsdorf. Beim torlosen Remis gegen Tabellenführer Viktoria Kahl heimsten die Kicker aus dem Bamberger Vorort einen nicht unbedingt einplanten Zähler ein, vergrößerten damit den Puffer zu den Relegationsplätzen auf zwei Zähler. Schließlich rang der SV Friesen die TG Höchberg mit 1:0 nieder und hielt damit seinerseits den Schritt mit Nachbar Ebersdorf und  verkürzte den Rückstand auf das rettende Ufer und den TSV Gochsheim, der seinerseits morgen aus der Aussenseiterposition gegen den TSV Unterpleichfeld agiert, auf drei Zähler. Das Tor des Tages markierte Max Schülein mit einem kuriosen Treffer - der aber durchaus nett anzusehen war. Am Ende wurde es turbulent, als Höchbergs Noah Lerner in der Nachspielzeit den roten Karton von Schiedsrichter Kevin Hegwein zu sehen bekam.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse LL Nordwest - Meister

Samstag, 26.03.2022


Tabelle LL Nordwest - Meister

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
7
17:9
15
8
6
6:10
7
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm LL Nordwest - Meister

1. FC Lichtenfels: Weise 1,6, Mohr 2,5 (75. Haselmann Jan), Graf 2,6 (71. Schunke 2,3), Hartmann 2,1, Wige 2,0, Holzheid 2,0, Funk 2,0 (71. Schamel Lukas. 2,3), Zollnhofer 1,7, Brehm 2,8 (75. Kleylein K.), Jankowiak L. 1,1, Lausch 1,9 (79. Jankowiak M.) / Michel, Mahr, Pfadenhauer
Tore: 1:0 Jankowiak L. (34., Wige), 2:0 Holzheid (45.), 3:0 Jankowiak L. (80., Zollnhofer), 4:0 Jankowiak L. (86., Jankowiak M.)
Gelbe Karten: Graf - Foulspiel (61.), Funk - Foulspiel (62.), Zollnhofer - Foulspiel (75.) / Siedler - sonstiges Vergehen (15.), Weber - Foulspiel (37.) | Rote Karten: - / Wildberg - Notbremse (45.+2)
Zuschauer: 200 | Schiedsrichter: Peter Frank (SC Uttenreuth)

Ergebnisse LL Nordwest - Abstieg


Tabelle LL Nordwest - Abstieg

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
9
15:5
18
3
9
16:15
15
5
7
15:8
13
6
10
17:22
11
7
8
15:17
10
8
8
11:18
10
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm LL Nordwest - Abstieg

Tore: 1:0 Werner L. (33., Böhnlein A.), 2:0 Bergmann (83., Böhnlein A.), 3:0 Özdemir T. (85.)
Gelbe Karten: Böhnlein A. (27.), Tranziska (80.) / Fuss (57.), Schwenkert (69.), Reinders (84.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Andreas Dinger (TSV Bischofsgrün)
Tore: keine Tore
Gelbe Karten: Schönlein (2.), Nöth M. (30.), Wernsdorfer (42.), Krüger (84.), Schwinn (89.) / Ünüz (51.), Witzel (89.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Fabian Zimmermann (SK Heuchling bei Lauf)
SV Friesen: Bauerschmidt 2,2, Bachinger 2,6, Altwasser 2,9 (81. Roger), Sesselmann 2,5, Graf M. 1,8, Baier A. 2,4, Pflaum 2,3, Müller Fe. 2,4 (68. Schülein 2,8), Kunz 2,9, Mosert 2,2 (88. Riedel), Nassel 3,1 / Wolf, Gerold, Daumann, Do Adro
Tore: 1:0 Schülein (72., Bauerschmidt)
Gelbe Karten: Baier A. (24.), Müller Fe. (36.), Sesselmann (38.), Altwasser (51.), Wolf (64.), Kunz (80.), Nassel (84.), Mosert (86.) / Philipp-Messerschmidt (22.), Hänling (75.), Bretorius (89.) | Rote Karten: - / Lehner (90.+1)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Kevin Hegwein (RSV Sugenheim)


Diesen Artikel...