Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 21.03.2022 um 18:36 Uhr
Spitzentrio nicht zu stoppen: SVL 2 mit wichtigen Zählern im Abstiegskampf
Der Auftakt nach der Winterpause brachte in der A-Klasse 6 keine großen Überraschungen hervor, hielt sich doch das Führungstrio schadlos. So feierte Heroldsberg (4:2 gegen Fischbach II) ebenso einen Dreier wie die Verfolger aus Mögeldorf (10:0-Kantersieg bei Croatia) und Kalchreuth (3:1 gegen Falke II). Im Keller siegte Laufamholz II mit 3:0 gegen den VfL Nürnberg II, die anderen beiden Partien endeten Unentschieden.
Von Michael Watzinger
Alexander Endres (in rot) und der 1. FC Kalchreuth II wurden ihrer Favoritenrolle im Spiel gegen Falke 2 ebenso gerecht wie Tuspo Heroldsberg und die SpVgg Mögeldorf 2000 2.
Heidi Huber
Zu den einzelnen Spielstatistiken, Bildergalerien und Berichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis.

Der Auftakt der A-Klasse 6 brachte nach der Winterpause letztlich keine Überraschungen. Gerade das Spitzentrio zeigte sich nach der Unterbrechung bereits wieder erfolgshungrig. So siegte Tuspo Heroldsberg gegen den TSV Fischbach II mit 4:2 und verteidigte die Tabellenspitze, während die SpVgg Mögeldorf 2000 II einen 10:0-Kantersieg beim KSD Croatia heraus schoss.

Auch Thomas Damasty (in rot) und der FC Kalchreuth II ließen sich nicht beirren und behielten gegen die DJK Falke II mit 3:1 die Oberhand.
Heidi Huber

Eine 1:1-Punkteteilung gab es derweil auf der Steinplatte zu sehen, wo der SV Eyüp Sultan II (in grün) der DJK BFC einen Zähler abknöpfte. Die Sultane griffen dabei auf den einen oder anderen Akteur aus der 1. Mannschaft zurück und setzen sich noch ein kleines Stück weiter von der Abstiegszone ab.
Florian Schwarm

Ebenfalls keinen Sieger gab es in Schnepfenreuth - der TB Johannis 88 II trennte sich vom KSD Hajduk II (in blau) torlos.
Wolfgang Cibura

Einer der Gewinner des Wochenendes ist somit der SV Laufamholz II (in blau), der im Kellerduell den VfL Nürnberg II mit 3:0 in die Schranken wies und damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einsammelte. Hier hatte Franz Lutz zur frühen SVL-Führung getroffen.
Florian Schwarm

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


A-Klasse 6, 16. Spieltag

Sonntag, 20.03.2022
Eyüp Sultan 2
-
 1:1
TB St.J.Nbg. 2
-
 0:0
Kalchreuth 2
-
DJK Falke Nbg.2
 3:1
Laufamholz 2
-
VfL Nürnberg 2
 3:0
-
Mögeldorf 2
Heroldsberg
-
 4:2


Tabelle A-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
5
14
27:29
22
7
14
30:24
17
9
14
20:37
15
12
15
22:54
11
13
15
15:46
10
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 6

Eyüp Sultan 2
-
 1:1
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Kücük, Akbakla, Bilici, Ceylan, Gök, Georgiev, Özdösemeci Ser., Acar, Özkan, Sahin H., Aydin U., Gürcan (60.), Ak (46.), Basoglu (46.), Apaydin (67.)
Tore: 0:1 Poschner (38.), 1:1 Gürcan, Foulelfmeter (84.)
Gelbe Karten: Acar (43.), Sahin H. (44.), Akbakla (64.) / Oertel (34.), Reutter (81.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Papak Jurica (KSD Hajduk Nürnberg)
TB St.J.Nbg. 2
-
 0:0
TB St. Johannis 88 Nürnberg 2: Schwabe, Poser, Kleinlein, Nowell, Gebhard, Gürkut, Gschwendtner, Baruch, Dereser, Kastl, Lahmer / Schönfeld, Joseph (1.), Buschek (46.), Jaklin (46.), Kapelke (85.), Kraus (90.+1)
KSD Hajduk Nürnberg 2: Alsaeed, Kokalov, Singarajah, Svagusa G., Lippert, Bule, Novinc J., Elshani, Milanovic, Prempeh B., Tadic / Pranjic, Vilic (46.), Beyer (63.), Topic (63.), Wassermann (76.)
Tore: keine Tore
Gelbe Karten: Nowell (50.), Lahmer (57.), Kastl (64.) / -
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Florian Andrews
Kalchreuth 2
-
DJK Falke Nbg.2
 3:1
Tore: 1:0 Endres (4.), 1:1 Lämmermann (14.), 2:1 Paolino (58.), 3:1 Endres (78.)
Gelbe Karten: Damasty (14.), Schweiger M. (66.), Blazinc (75.) / Hofmann (22.), Lämmermann (35.), Hoch (40.) | Gelb-rote Karten: - / Hoch (63.)
Laufamholz 2
-
VfL Nürnberg 2
 3:0
SV Nürnberg Laufamholz 2: Raab, Barth, Lutz, Losch, Geist, Becker, Luft F., Blöcher, Strauch, Körnig I., Zinnecker / Leithner, Rau (63.), Meier (78.), Dietzfelbinger (46.)
Tore: 1:0 Lutz (8.), 2:0 Becker (65.), 3:0 Körnig I., Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Geist (58.), Dietzfelbinger (61.) / Flamann (30.), Kuhlmann (45.), Miederer (45.), Toure (86.), Kiehl (90.+3) | Gelb-rote Karten: - / Kuhlmann (78.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Olivier Burandt (ASC Boxdorf)
-
Mögeldorf 2
SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg 2: Vegele, Gawlik, Sedlmair, Schröder, Söllner, Remiger, Wunderlich, Rechholz, Kiehle, Glauber, Pröbster J., Stiller (65.), Klein Sv. (46.), Schmidt Man. (46.), Suleman (46.)
Tore: 0:1 Pröbster J. (7.), 0:2 Pröbster J. (12., Schröder), 0:3 Glauber (28., Rechholz), 0:4 Glauber (42.), 0:5 Remiger, Foulelfmeter (60.), 0:6 Glauber (71., Kiehle), 0:7 Kiehle (73., Wunderlich), 0:8 Glauber (74., Kiehle), 0:9 Stiller (76., Suleman), 0:10 Wunderlich (90.)
Gelbe Karten: Perkovic - Halten/Trikotziehen (18.), Josipovic - Handspiel (60.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Hans-Peter Höfler (SpFrd Großgründlach)
Heroldsberg
-
 4:2
Tuspo Heroldsberg: Reiter F., Auer, Hensler, Heinze, Sörgel, Guth, Müller, Rath, Keindl, Lodes T., Tech, Hornberger A. (46.), Medved (70.), Reitz (80.), Behzadi (80.), Stammberger (85.)
Tore: 1:0 Tech (4.), 1:1 Janner (11.), 2:1 Tech (30.), 3:1 Sörgel (59.), 3:2 Safai (63.), 4:2 Tech (83.)
Gelbe Karten: Tech (38.), Keindl (47.) / Büschel (57.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Oliver Lindner (SV Nürnberg Laufamholz)

Torschützen A-Klasse 6

SpVgg Mögeldorf 2
(14|2|5)
1. FC Kalchreuth 2
(15|0|1)
Tuspo Heroldsberg
(8|2|0)
SV Nbg. Laufamholz 2
(9|0|0)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...