Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.03.2022 um 10:37 Uhr
Erneute Corona-Absage: Laubendorf und Langenzenn vertagen sich
Es wäre ein durchaus attraktiver Start in der Kreisklasse 3 gewesen, wenn sich die SF Laubendorf und der TSV Langenzenn am Sonntag im Nachholspiel und Derby duelliert hätten. Doch auch der zweite Anlauf wurde nun gecancelt. Erneut machen mehrere Corona-Infektionen dem Spiel einen Strich durch die Rechnung.
Von fussballn.de
anpfiff.info
Im November hatte es den TSV Langenzenn erwischt, nun wurden die SF Laubendorf vom Coronavirus heimgesucht. Somit wird auch das Nachholspiel, das für Sonntag geplant war, nicht stattfinden.

"Leider muss aus gesundheitlichen Gründen zum zweiten Mal das Derby gegen unseren Nachbarn aus Laubendorf verschoben werden. Nachdem es uns letztes Jahr getroffen hat, hat nun unser Gegner mit der Pandemie zu kämpfen. Natürlich wurde ohne großes Überlegen der Verschiebung zugestimmt. Wir wünschen gute Besserung", vermeldete der TSV Langenzenn auf seiner Facebook-Seite.

Ein neuer Nachholtermin steht noch aus.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Nachholspiel Kreisklasse 3

Keine Daten vorhanden


Tabelle Kreisklasse 3

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
18
57:22
46
2
18
67:28
42
3
17
58:28
35
5
17
47:49
30
7
17
42:28
26
8
17
42:40
22
9
17
35:46
22
10
17
35:39
20
14
18
28:61
12
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

heute 09:08 Uhr | Stupomax2016
15.08.2022 12:13 Uhr | Bruno Kuffer
14.08.2022 20:09 Uhr | Dimi.9
12.08.2022 00:21 Uhr | Thomas Rost
Markus Bauer ist zufrieden, aber…: Der Turnverein will eine bessere Vorrunde
11.08.2022 23:36 Uhr | vig0r


Diesen Artikel...