Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 20.02.2022 um 16:20 Uhr
3:0 in Stadeln: Bruck siegt souverän beim Test im Punktspiel
Das erste Punktspiel 2022 in der Landesliga Nordost, das für den weiteren Saisonverlauf allerdings keine Bedeutung hat, war am Sonntagnachmittag in Stadeln letztlich eine klare Sache für den FSV Erlangen-Bruck. Vor allem nach der Pause wurden die Vorteile der Gäste deutlich, wenngleich die Hausherren die ersten beiden Treffer auf dem Weg zum 0:3 auf dem Silbertablett servierten.
Von Marco Galuska

Ein echtes Punktspiel war es zwar nur auf dem Papier, aber auf alle Fälle ein vernünftiger Test sollte die Nachholpartie zwischen Stadeln und Bruck, deren Wege sich in einem Monat in Richtung Meister- bzw. Abstiegsrunde trennen, schon sein. Während die Erlanger bereits drei Vorbereitungsspiele absolvieren und gewinnen konnten, war es das erste Match für die umformierte Dedaj-Elf.

In der ersten Hälfte stemmten sich die Stadelner noch erfolgreich gegen einen Rückstand.
fussballn.de / Oßwald

Entsprechend kamen die Gäste auch gleich besser ins Spiel, hatten vor allem über die rechte Angriffsseite immer wieder vielversprechende Aktionen. Gefährlich war es schon, als nach zwei Minuten Hammel bereits Stadelns Schlussmann Lenhart umspielt hatte, aber das Ziel dann verfehlte. Danach aber verflachte das Geschehen in den Strafräumen. Erst in Minute 27 war es Pankey, der den Ball letztlich aber nur ins Fangnetz setzte. Die Gastgeber meldeten sich nach exakt einer halben Stunde erstmals zu Wort, als Kayas Kopfball über das Tor ging. Kurz darauf prüfte Prenzler Hochmuth im Brucker Tor, der ebenso parierte wie wenig später gegen Kaya. Es war die beste Phase der Stadelner im gesamten Spiel. Die besten Chancen auf die Führung hatten aber noch vor dem Gang in die Kabine die Brucker, doch Hummels Kopfball aus der Nahdistanz war zu unplatziert (42.) und Lists Heber ging links am Tor vorbei (45.).

Stadeln liefert den Dosenöffner

Letztlich souverän und auch in der Höhe verdient gewannen die Brucker das Nachholspiel in Stadeln.
fussballn.de / Oßwald

Der zweite Durchgang entwickelte sich fast zu einem Einbahnstraßen-Fußball. Mit dem zunehmenden Rückenwind war Bruck ganz klar tonangebend, scheiterte aber noch am Torerfolg, weil Lehnert einen List-Freistoß zur Ecke abwehrte (51.), Kreuzer gegen Hummel blockte (54.) und Lenhart mit einer klasse Tat einen satten Winkelmann-Schuss entschärfen konnte (55.). Nach einer Stunde war die Gäste-Führung dann aber doch fällig. Weiß hatte unglücklich den Ball vertändelt, List schnappte sich die Kugel, legte vor Lenhart quer auf Pankey, der mühelos zum 0:1 einschob. Bruck war weiter am Drücker, Gnerlichs Schuss strich nur knapp am langen Pfosten vorbei (69.), Graine hatte das Visier auch nicht ganz genau justiert (75.). Und plötzlich war dann die Ausgleichschance für Stadeln da, als Kayas Flachschuss denkbar knapp am Tor vorbei strich (79.).

Die Vorentscheidung servierte dann Stadelns Keeper Lenhart, der den Ball mit der Sohle zurückziehen wollte, was gründlich daneben ging, so dass List sich die Kugel schnappte und ins verwaiste Tor traf - 0:2 (80.). Drei Minuten später legte Graine mustergültig für den eingewechselten Calle Restrepo auf, der zum 0:3 traf. Es hätte in der Schlussphase gar noch deutlicher werden können, da bei Stadeln der Tank leer war und Bruck noch Lust hatte, aber nicht genau genug im Abschluss war. Dennoch konnten die Roka-Schützlinge weiter Selbstvertrauen tanken und können in dieser Verfassung guten Mutes in den Kampf um den Klassenerhalt gehen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm

Tore: 0:1 Pankey (60., List), 0:2 List (80.), 0:3 Calle-Restrepo (83., Graine)
Gelbe Karten: - / Graine (25.), Hummel (70.), Gnerlich (78.)
Zuschauer: 65 | Schiedsrichter: Markus Hertlein (TSV Dinkelsbühl)


Tabelle Landesliga Nordost A

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
18
37:17
34
5
18
27:25
29
6
17
30:34
22
7
17
22:26
22
9
17
17:38
14
10
18
20:39
10
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Nachholspiele Landesliga NO A

Sonntag, 20.02.2022
Samstag, 05.03.2022
Sonntag, 06.03.2022

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...