Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.11.2021 um 21:09 Uhr
Feucht daheim weiter unbesiegt: Jonczy-Elfer bringt Punkteteilung
Am Ende waren es neun Feuchter, die einen Punkt und den Heimnimbus im Nachholspiel gegen die DJK Gebenbach am Dienstagabend verteidigten. In einem zunächst temporeichen, dann aber immer mehr zerfahrenen Match hatte der SC Feucht einen Rückstand per Doppelschlag vor der Pause gedreht. Ein Elfmeter von Michael Jonczy bescherte den Gästen den 2:2-Ausgleich, bei dem es auch bleiben sollte.
Von MG / DG

Im Nachholspiel hielten sich beide Seiten nicht lange mit Abtasten auf. So gab es hüben wie drüben Torabschlüsse zu verzeichnen, richtig knapp war es nach zehn Minuten, als König im Zentrum an den Ball kam und sein Schuss vom Pfosten zu Wessner prallte, der aber zum einen an Keeper Lindner scheiterte, andererseits aber auch im Abseits stand. Vier Minuten später hatte König nach einer Balleroberung plötzlich freie Bahn, scheiterte aber am heraus geeilten Lindner. Praktisch im Gegenzug ging der Gast dann in Führung, als der Ball direkt gespielt wurde und der flinke Amaizo durchgebrochen war und auch das Timing beim Herauslaufen von SC-Schlussmann Sponsel nicht gepasst hatte, so dass der Gäste-Stürmer ins leere Tor einschieben konnte.

Gebenbachs Kevin Amaizo hatte die komplette Feuchter Hintermannschaft überrumpelt und netzt zum 0:1 ein.
fussballn.de / Strauch

Es blieb zunächst - trotz Verletzungsunterbrechungen - ein schnell und offen geführtes Match, in dem Becker die Chance aufs 0:2 hatte, aber sein Schuss rechts am Tor vorbei ging (23.). Der Feuchter Ausgleich fiel dann ein wenig aus dem Nichts: Weber hatte einen Freistoß fast von der Mittellinie einfach mal in den Strafraum gespielt, eine Kopfballbogenlampe landete bei Ahmed der aus gut 14 Metern maßgenau zum 1:1 einköpfte (28.). Fünf Minuten später war das Spiel gedreht, als Feucht unter heftigen Protesten der Gäste einen Strafstoß zugesprochen bekam. Weber verwandelte platziert links unten. Nun wurde es zerfahren und hektisch, was sechs Gelbe Karten in nur fünf Minuten belegen. Nach einem Freistoß verpasste Biermeier per Kopf den Ausgleich, so dass es mit der knappen Feuchter Führung in die Pause ging.

Tim Ruhrseitz kassierte nach 70 Minuten die Gelb-Rote Karte. Die Feuchter Führung sollte in Unterzahl nicht mehr halten.
fussballn.de / Strauch

Die erste Chance nach dem Seitenwechsel hatte Feuchts Oltean, der nach einem Freistoß etwas überrascht war, als er am zweiten Pfosten an den Ball kam, sein Abschluss tänzelte über die Querlatte ins Toraus (53.). Ein Kopfballtreffer von Ruhrseitz zählte wegen Abseitsposition nicht (56.). Jener Ruhrseitz sollte noch zweimal im Mittelpunkt stehen: Zunächst ging sein Abschluss knapp neben den Kasten (65.), nach 70 Minuten war das Spiel dann nach einem Foulspiel per Ampelkarte vorzeitig beendet. Scheiterte Jonczy per Solo noch mit einem unplatzierten Abschluss an Sponsel (75.), so bot sich für den DJK-Torjäger dann in Minute 83 die Chance vom Elfmeterpunkt - diesmal unter Protesten der Gastgeber. Mit einem satten, wenn auch nicht sonderlich platzierten Schuss konnte er den Feuchter Schlussmann überwinden. Dass sich Weber nach einem Ballwegspitzeln in der Nachspielzeit auch noch die Ampelkarte abholte, änderte am Remis unterm Strich nichts mehr in einem am Ende immer weniger ansehnlichen Match, bei dem der Unparteiische keine gute Figur abgab.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Vorschau Bayernliga Nord

Freitag, 19.11.2021
Samstag, 20.11.2021


Stenogramm Bayernliga Nord

Tore: 0:1 Amaizo (15.), 1:1 Ahmed (28., Spießl), 2:1 Weber, Foulelfmeter (33.), 2:2 Jonczy, Foulelfmeter (83.)
Gelbe Karten: Ruhrseitz (34.), König S. (36.), Oltean (36.), Schäf (40.), Weber (75.) / Haller D. - Foulspiel (30.), Jonczy (36.), Kammerl (36.), Ceesay (54.) | Gelb-rote Karten: Ruhrseitz (70.), Weber (90.+1) / -
Zuschauer: 250 | Schiedsrichter: Alexander Arnold (DJK Waldberg)

Tabelle Bayernliga Nord

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
20
43:20
44
3
20
45:23
44
4
20
44:20
42
5
20
49:30
41
6
19
41:25
38
8
19
29:23
29
9
20
30:28
29
10
19
26:36
26
11
20
43:42
25
12
19
36:46
19
13
20
14:26
19
14
20
21:42
18
15
20
21:43
14
16
19
15:39
14
17
20
24:52
12
18
20
22:52
9
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Bayernliga Nord



Diesen Artikel...