Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.10.2021 um 19:08 Uhr
Shynder-Doppelpack und Überzahl: SC 04 Schwabach siegt 3:0 beim SV Schwaig
Am Samstagnachmittag gastierte der SC 04 Schwabach bei Schlusslicht SV Schwaig und siegte bei herrlichem Herbstwetter mit 3:0. Die Erfolgsfaktoren waren neben einem Shynder-Doppelpack eine lange Überzahl aufgrund einer Roten Karte gegen die Hausherren, die sich trotzdem nie aufgaben. Meixner traf in der Schlussphase noch zum Endstand für die Strobel-Schützlinge.
Von DN / FS

Nach sieben Punkten aus den letzten drei Spielen war am Samstag der Tabellenzweite aus Schwabach zu Gast in Schwaig.

In der ersten Halbzeit war es ein relativ ausgeglichenes Spiel, bei dem Schwabach die erste gute Möglichkeit hatte. Eine Ecke verfehlte alle Beteiligten und landete am Pfosten des Schwaiger Tores. Dann setzte sich Fleischmann stark auf der linken Seite durch, sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. Ebenso wie der Versuch des Schwabacher Meixner. Shynder machte es kurz darauf besser, setzte sich gegen zwei Schwaiger durch und schloss überlegt zur Führung ab.

Der SV Schwaig (in gelb) schlug sich trotz langer Unterzahl tapfer gegen den Tabellenzweiten vom SC 04 Schwabach, der mit dem 3:0 die volle Punktzahl vom Mittelbügweg entführte.
fussballn.de / Strauch

Schwaig kam über den schnellen Zylka zu gefährlichen Situationen. Die beste Gelegenheit hatte allerdings Bauer, der allein auf den Gäste-Torhüter zulief. Allerdings versprang der Ball beim Abschluss, so dass dieser über das Tor flog. Fast im Gegenzug dann die Entscheidung: Elfmeter und die Rote Karte für Ranft. Eine harte Entscheidung. Shynder verwandelte sicher zum 2:0-Pausenstand für die Gäste.

Im zweiten Durchgang war Schwabach in Überzahl überlegen, spielte teilweise aber nicht konsequent zu Ende oder vergab durch Shynder, der allein durch war und an Seitz scheiterte. Meixner traf zudem die Latte. Kurz vor dem Ende erhöhte Meixner dann doch zum 3:0-Endstand gegen eine Schwaiger Mannschaft, die sich nie aufgab.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Spielstenogramm

Tore: 0:1 Shynder (20., Meixner), 0:2 Shynder, Foulelfmeter (45., Thein), 0:3 Meixner (75., Nisslein)
Gelbe Karten: Riese S. (35.), Pannemann (45.+3), Hassler (52.) / Thein (52.), Söder (68.) | Rote Karten: Ranft (45.+2) / -
Zuschauer: 125 | Schiedsrichter: Maximilian Krämer (SpVgg Münsterschwarzach) 6,0


Ergebnisse Landesliga NO - VR B


Tabelle Landesliga NO - Gruppe B

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
16
51:10
46
2
16
41:21
31
3
16
24:30
25
4
16
26:28
20
6
16
29:36
19
8
16
17:30
14
9
16
16:35
13
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen LL NO - Gruppe B



Diesen Artikel...