Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 15.09.2021 um 11:00 Uhr
Derby-Zeit in Oberasbach: Stadt Nürnberg legt Veto wegen Nachholspiel ein
Nachdem das für Dienstagabend terminierte Nachholspiel zwischen Türkspor III und Flügelrad II verschoben wurde, geht es erst am Sonntag in der A-Klasse 7 weiter. Dann steht das Derby zwischen Altenberg II und Oberasbach II im Blickfeld, während Gostenhof gegen Mühlhof nach Punkten mit dem spielfreien Primus Azzurri Südwest gleichziehen kann. Zudem buhlen Frankonia II und Worzeldorf II um den zweiten Dreier.
Von Fabian Strauch
Der TSV Altenberg II (in blau) empfängt am Sonntag die DJK Oberasbach II zum Derby.
Lukas Petschner
Das für den gestrigen Dienstagabend angesetzte Nachholspiel zwischen Türkspor III und Flügelrad II wurde kurzfristig abgesagt, nachdem die späte Anstoßzeit um 19:30 Uhr beim Sport Service der Stadt Nürnberg keine Spielgenehmigung am Stadionnebenplatz einbrachte.

So geht es mit dem 7. Spieltag der A-Klasse 7 am Sonntag weiter, der ganz klar im Zeichen des Nachbarschaftsduells zwischen dem TSV Altenberg II und der DJK Oberasbach II steht. Den in der Vorsaison ausgetragenen Vergleich entschieden die Altenberger deutlich mit 6:0 für sich, insgesamt sieht die Derby-Bilanz auf die vergangenen fünf Partien bezogen allerdings ausgeglichen aus. Obwohl die DJK-Zweitvertretung als punktloses Schlusslicht als Außenseiter mit dem Tabellendritten die Klingen kreuzt, haben Derbys bekanntlich eigene Gesetze.

Die DJK Oberasbach II muss im Derby gegen Altenberg vollen Einsatz zeigen, während Gostenhof (in weiß) gegen Mühlhof der Tabellenspitze gleichziehen kann. 
fussballn.de / Strauch

Der Türk FK Gostenhof hat derweil die Chance, im Heimspiel gegen Aufsteiger TSV Mühlhof nach Punkten mit Spitzenreiter TSV Azzurri Südwest gleichzuziehen. Allerdings konnte die Kircheis-Truppe zuletzt mit einem torreichen 3:3 gegen Sparta Noris den ersten Punkt ergattern und wird auch am Fuchsloch die Punkte nicht kampflos abschenken.

Den Anschluss an die Relegationsplätze zur Kreisklasse wollen der ESV Flügelrad II und der STV Deutenbach II, die beide am vergangenen Spieltag punktlos blieben, halten. Für die "Räder" wartet das Gastspiel beim FC Trafowerk, am Weihersberg gastiert der FC Serbia II und will die Saisonbilanz aufhübschen.

Thomas Hofmann und der SC Worzeldorf II (in schwarz) wollen den zweiten Saisonsieg, der STV Deutenbach II will nach einem Punkt aus zwei Spielen wieder dreifach punkten.
fussballn.de / Strauch

Den ersten Saisonsieg konnten am Sonntag sowohl der ATV 1873 Frankonia II Inter wie auch der SC Worzeldorf bejubeln und treffen nun an der Willstätterstraße im direkten Duell aufeinander. Mit dem Rückenwind der ersten vollen Punktausbeute dürfte ein spannendes Match zu erwarten sein.

Abgerundet wird der Spieltag vom Heimauftritt der DJK Sparta Noris gegen Türkspor Nürnberg III. Die DJK-Youngster könnten sich mit einem Sieg gegen die noch punktlosen Türken ins obere Drittel orientieren, für die Gäste winkt hingegen der Befreiungsschlag im Tabellenkeller.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


7. Spieltag A-Klasse 7

Sonntag, 19.09.2021
Deutenbach 2
-
 4:0
ATV 1873 Frk. 2
-
Worzeldorf 2
 1:0
Sparta Noris
-
 9:2


Tabelle A-Klasse 7


Formbarometer A-Klasse 7

Pl.
Team
Tore
Pkt
2
20:6
9
5
Deutenbach 2
9:4
7
7
Sparta Noris
9:11
4
 
ATV 1873 Frk. 2
9:11
4
9
Worzeldorf 2
4:11
3
11
3:20
1
 
1:13
0
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.

Direkte Duelle beider Teams

Saison
Sieger
Liga
Erg.
2012/13
-
AK
 3:3


Diesen Artikel...