Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 14.09.2021 um 15:00 Uhr
Umschau B-Klasse 6: ASV Buchenbühl grandios gestartet!
Das erste Viertel der Saison 2021/22 ist absolviert und damit Zeit, um das Geschehen in den B-Klassen näher zu beleuchten. In der B-Klasse 6 weist der ASV Buchenbühl eine Fabelbilanz von 29:0-Toren und vollen zwölf Punkten nach seinen ersten vier Spielen aus. Aber es deuten sich durchaus noch ein paar Kandidaten in der Verlosung um den Meisterplatz an.
Von Marco Galuska
Der ASN Pfeil-Phönix II (in hellblau) war mit drei Siegen gestartet, verlor nun aber zweimal in Folge.
B. Fromm
Einerseits noch arg verzerrt ist nach dem 6. Spieltag das Tabellenbild in der B-Klasse 6, andererseits lässt sich trotz der ungleichen Anzahl der ausgetragenen Spiele schon erkennen, welche Teams ihre Ansprüche im Titelrennen anmelden können.

Nicht zu übersehen ist die Bilanz des ASV Buchenbühl: vier Spiele, vier Siege und 29:0-Tore! Die Elf von Trainer Alfred Walter beeindruckte bislang. Gleich zum Auftakt gab es einen 5:0-Sieg gegen A-Klassen-Absteiger Zabo Eintracht, der ansonsten immerhin selbst zehn Punkte aus den weiteren vier Partien holen sollte. Einen 2:0-Sieg am Grünen Tisch gab es für Zabo gegen den TSV Johannis 83 II, was durchaus noch von größerer Bedeutung sein könnte, denn die 83er-Zweite gewann bei ihren anderen vier Auftritten jeweils und ist aktuell auf Platz zwei geführt. Am Sonntagabend geht es für das Team vom Zeisigweg zum Spitzenspiel beim Dritten SpVgg Mögeldorf III.

Neben Buchenbühl sind die Mögeldorfer die einzig noch ungeschlagene Mannschaft der Liga. Die vermeintlich großen Brocken waren allerdings auch noch nicht dabei. Das Duell mit den 83ern, spätestens aber das Nachholspiel gegen Buchenbühl am 3. Oktober wird mehr Aufschluss über das Kräfteverhältnis in der Liga bringen.

Auch die Spielabsage zwischen dem SC Feucht II und Johannis 83 II lässt noch Fragen offen. Die Feuchter, die nach einigen Jahren wieder in Konkurrenz antreten, waren mit zwei glatten Siegen gestartet, um dann gegen den TSV Maccabi mit 0:2 zu verlieren. Maccabi wiederum konnte am vergangenen Wochenende gegen Mögeldorf III keine Mannschaft stellen und musste das Spiel kampflos abgeben.

Der TV Glaishammer II (in dunkelblau) hatte bisher stets das Nachsehen und wartet als einziges Team der Liga noch auf einen Punktgewinn.
B. Fromm

Der ASN Pfeil-Phönix II verlor am letzten Sonntag das Duell bei Zabo Eintracht mit 0:1. Es war die zweite Niederlage in Folge nach einem 1:5 bei Johannis 83 II. Davor hatten die Assen aber ihre ersten drei Partien gewonnen.

Eine genauere Standortbestimmung in der B-Klasse 6 werden die kommenden Wochen bringen. Bislang scheint aber der ASV Buchenbühl um Torjäger Thomas Steineck (10 Treffer) der Gejagte zu sein.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle B-Klasse 6



Torreichste Spiele B-Klasse 6

Boxdorf 2 -
DJK BFC Nbg. 2
Heroldsberg 2
Mögeldorf 3 -
DJK BFC Nbg. 2

Top in Form B-Klasse 6

(13.|12.|10.|9.)
29:0
TSV Johannis 83 2
(10.|1.|3.|11.)
13:4
SpVgg Mögeldorf 3
(11.|8.|6.|-)
7
12:4
SpVgg Zabo E. Nbg.
(5.|4.|12.|6.)
7
5:7
(5.|13.|12.|-)
6
16:3
Punkte aus den letzten 4 Spielen (in grau: Torverhältnis). Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel. In Klammern: Tabellenplätze der Gegner

Letzte Spiele Buchenbühl

S
 
 
U
 
 
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
 
22.08.21
Buchenbühl - Zabo Nbg.
29.08.21
Heroldsberg 2 - Buchenbühl
05.09.21
Buchenbühl - Altenfurt 2
12.09.21
Glaishammer 2 - Buchenbühl

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...