Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 14.09.2021 um 06:00 Uhr
Umschau B-Klasse 5: SpVgg Thierberg mit dem perfekten Start
Das erste Viertel der Saison 2021/22 ist absolviert und damit Zeit, um das Geschehen in den B-Klassen näher zu beleuchten. Auf der Suche nach dem Nachfolge-Meister für die SG Neustadt/Aisch tat sich in der B-Klasse 5 bislang eindeutig die SpVgg Thierberg hervor. Nachdem 6. Spieltag ist das Team um Sascha Meixner der Konkurrenz schon um sechs Zähler enteilt. Am besten hält der SV Burggrafenhof II noch Schritt.
Von Marco Galuska
Zum Saisonauftakt siegte der SV Burggrafenhof II (in weiß) in Laubendorf knapp.
Hans-Peter König
Schon in den kommenden Wochen dürfte sich zeigen, ob die SpVgg Thierberg auf dem Weg in Richtung Meisterschaft und Aufstieg in die A-Klasse noch einmal echte Konkurrenz erfährt. Am Sonntag kommt die 2. Mannschaft des TSV Franken Neustadt/Aisch zu Gast, zwei Wochen später dann der FC Dachsbach-Birnbaum. Sollte der aktuell Tabellenvierte bzw. -dritte in Thierberg auch nichts erben, könnte es recht schnell nur noch um den Relegationsplatz in der B-Klasse 5 gehen.

Bislang jedenfalls ließ die SpVgg nichts anbrennen. Aus den sechs Partien gab es sechs Siege, allerdings war es am vergangenen Sonntag erstmals verdammt knapp, als erst in der Nachspielzeit der 2:1-Siegtreffer in Obermichelbach gelingen sollte. Ein echter Big Point war indes der 4:1-Heimsieg gegen den SV Burggrafenhof II, der - wie schon in der Vorsaison - weit oben mitmischt, jedoch neben der Niederlage beim Primus nun auch ein überraschendes 1:3 bei der SG Diespeck/Münchsteinach II kassierte.

Der SV Burggrafenhof II (in weiß) mischt auch in dieser Saison wieder um die Aufstiegsplätze mit, für die SF Laubendorf II sieht es bisher nach einem Platz im Mittelfeld der B-Klasse 5 aus.
Hans-Peter König

Deutlich besser aufgelegt war zuletzt das dahinter folgende Trio. Der FC Dachsbach-Birnbaum bezwang Seukendorf II mit 6:3, der TSV Franken Neustadt/Aisch II das Schlusslicht Sugenheim II gar mit 6:0 und der SV Losaurach II holte einen 3:0-Sieg bei Dietersheim/Schauerheim II. Die Ordnung im Verfolgerfeld wurde indes durch eine Spielwertung neu gemischt, da das 1:1 zwischen Dachsbach-Birnbaum und Neustadt/Aisch II vom 1. Spieltag aufgrund fehlender Bilder bei Spielern ("keine vollständige Spielberechtigung") nachträglich mit 2:0 für die Hausherren gewertet wurde. Neustadt hätte innerhalb von drei Tagen das grundsätzlich vorhandene Spielrecht beim Sportgericht nachreichen müssen, was allerdings versäumt wurde.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle B-Klasse 5



Top in Form B-Klasse 5

(12.|11.|13.|2.)
16:4
(13.|3.|5.|9.)
7
17:10
SV Losaurach 2
(14.|9.|2.|10.)
7
9:5
FC Dachsbach-Birnb.
(11.|5.|7.|7.)
7
13:10
TSV Wilhermsdorf 2
(6.|8.|8.|4.)
7
6:4
Punkte aus den letzten 4 Spielen (in grau: Torverhältnis). Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel. In Klammern: Tabellenplätze der Gegner

Torreichste Spiele B-Klasse 5

Dachsbach-Bir. -
Seukendorf 2
Seukendorf 2
Sugenheim 2

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...