Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 06.09.2021 um 07:24 Uhr
Vach ll weiter unaufhaltsam: Torreicher Sonntagnachmittag in der A-Klasse 8
Der ASV Vach ll (5:1-Erfolg beim ASV Fürth ll) und Megas Alexandros (6:1-Sieg gegen Burgfarrnbach ll) behalten ihren guten Lauf bei, während die SF Großgründlach (4:2-Erfolg gegen Maiach) und TB Johannis 88 lll (6:1-Sieg gegen Türk. SV) die ersten Saisonsiege feiern durften. Bereits am Samstag waren der TSV Buch lll (1:0-Sieg in Poppenreuth) und SGV lll Merl-Bau (2:1-Sieg gegen Obermichelbach) erfolgreich.
Von Christian Kühnel
Der TB Johannis 88 lll durfte passend zum Kärwa-Spiel den ersten Saisonsieg einfahren. Gegen den Türkischen SV Fürth wurde ein ungefährderter 6:1-Sieg gefeiert.
Wolfgang Cibura
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Den ersten Saisonsieg durften die SF Großgründlach um Kapitän Matthias Gäberlein (rechts) feiern.
fussballn.de

Gegen den SV Maiach feierten die Hausherren einen 4:2-Erfolg. Nach einer sehr frühen Führung durch Trainer Serkan Gürkan drehten die Gastgeber die Partie noch vor der Halbzeit. In der zweiten Halbzeit blieb es weiter verrückt, mit dem besseren Ende für die Großgründlacher.
fussballn.de

Der TB Johannis 88 lll konnte passend zur Kärwa den ersten Saisonsieg gegen den Türkischen SV Fürth einfahren. In einer ungefährdeten Partie führten die Gastgeber bereits in der ersten Halbzeit mit 4:0...
Wolfgang Cibura

...ehe in der zweiten Hälfte noch drei weitere Treffer fielen. Am Ende schnürte Jonas Moissl einen Dreierpack beim 6:1-Erfolg des TB Johannis 88 lll.
Wolfgang Cibura

Der SC Obermichelbach um Marc Struwe (links) musste die erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen die SGV lll Merl-Bau rannten die Gäste einen Doppelpack von Cem Hür hinterher.
Yasin Mülayim

In der zweiten Hälfte sollte der Treffer von Julius Croner nicht weiterhelfen und alle Bemühungen um einen Ausgleich waren vergeblich.
Yasin Mülayim

In einer umkämpften Partie setzte sich der TSV Buch lll gegen den Gastgeber SV Poppenreuth ll knapp mit 1:0 durch.
fussballn.de / Oßwald

Felix Ell (2.v.l.) sorgte in der 69. Minuten für das Goldene Tor des Tages und sicherte sich damit den lang ersehnten zweiten Saisonsieg.
fussballn.de / Oßwald

Die erste Saisonniederlage musste der ASV Fürth ll hinnehmen. Gegen den zurzeit unaufhaltsamen ASV Vach ll mussten sich die Fürther mit 1:5 geschlagen geben. Der ASV Vach ll bleibt damit verlustpunktfrei an der Tabellenspitze, während der ASV Fürth ll Platz 3 schmückt.

Ebenfalls weiterhin erfolgreich ist Megas Alexandros. Gegen den TSV Burgfarrnbach ll war die Partie schon in der ersten Hälfte entschieden, nachdem Aydogdu, zweimal Skordas, Skerletidis und Kubisch bereits nach einer halben Stunde auf 5:0 stellten. Der noch vor dem Pausenpfiff erfolgte Anschlusstreffer war höchstens Ergebniskosmetik, denn in der zweiten Hälfte konnte Routinier Vassilios Skordas seinen Dreierpack perfekt machen und stellte den 6:1-Endstand her.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 8



Tabelle A-Klasse 8


Stenogramm A-Klasse 8

SV Fürth-Poppenreuth 2: Reimann D., Riegel D., Brückner, Steinle, Liebert, Gobbato, Kölle, Kahnt, Ackermann K., Curci, Alkahil / Malter, Grassme, Pohl (28.), Siegritz (46.), Sterzinger (59.), Koch (34.)
Tore: 0:1 Ell F. (69.)
Gelbe Karten: Curci (70.), Kahnt (83.) / Betz F. (46.), Siebentritt (82.), Winkler (90.+7)
Zuschauer: 88 | Schiedsrichter: Thomas Richter
SGV Nürnberg-Fürth 1883 3 Merl Bau: Jenus, Müller, Jurca, Schaffert, Gantke, Greve, Hupfer, Troidl F., Novakovic, Kalampoukas, Hür C. / Hendel, Jindi Ali D. (64.), Haddish (87.), Pech (25.), Roth (37.), Rosenau (81.)
Tore: 1:0 Hür C. (26.), 2:0 Hür C. (31.), 2:1 Croner (60.)
Gelbe Karten: Hupfer (59.), Gantke (62.) / Carl (51.), Blaumeiser (80.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Ahmet Dönmez
TB St.J.Nbg. 3
-
 6:1
TB St. Johannis 88 Nürnberg 3: Gallardo Yances, Betz, Gahn, Biedermann, Wahnig, Brunner T., Engel, Menzke T., Moissl, Brunner J., Schlund / Volkert J., Küspert (46.), Wollner (61.), Maar (46.)
Türkischer SV Fürth: Merk, Gramantschukow, El-Allaf, Bulut, Arslan, Yilmaz T., Chasan, Klinaku, Özel, Uygun, Aksan T. / Jahja, Cilek, Bayram (21.), Aydogan (46.), Aktürk O. (46.), Shvab (46.)
Tore: 1:0 Gahn (6.), 2:0 Moissl (12.), 3:0 Engel (13.), 4:0 Moissl (43.), 5:0 Menzke T. (49.), 5:1 Aydogan (51.), 6:1 Moissl (90.)
Gelbe Karten: Wahnig (28.), Gallardo Yances (76.) / El-Allaf (28.), Arslan (76.), Aksan T. (89.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Robert Lehner (1. FC Nürnberg)
Tore: 1:0 Aydogdu H. (12.), 2:0 Skordas (14.), 3:0 Skordas (22.), 4:0 Skerletidis (28.), 5:0 Kubisch (32.), 5:1 Garcia (36.), 6:1 Skordas (60.)
Gelbe Karten: Aslanidis I. (34.) / -
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Michael Schaller
Tore: 0:1 Gürkan Serkan (1.), 1:1 Zitting J. (6.), 2:1 Hokamp (12.), 3:1 Rösner (61.), 3:2 Gürkan Serkan, Handelfmeter (62.), 4:2 Neumüller, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Pössniker (41.), Frank M. (45.), Poepel (75.) / Erkol Si. (10.), Aydin (60.), Gürkan Serkan (76.)
ASV Fürth 2
-
 1:5
Tore: 1:0 Schuhmann M. (14.), 1:1 Hesse (27., Joseph), 1:2 Jabs (43., Joseph), 1:3 Jabs (63., Stellmach), 1:4 Hesse (65., Stellmach), 1:5 Kaiser (90., Gerschner C.)
Gelbe Karten: Gebremichael (27.), Tahirovic (80.) / Joseph (40.), Hesse (56.), Mate (61.), Stellmach (90.+2)
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Hakan Akanyildiz (1. FC Nürnberg)

Torschützen A-Klasse 8



Diesen Artikel...