Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 05.09.2021 um 20:00 Uhr
3:1 gegen Bosna: FC Serbia holt Sieg im Balkan-Derby!
Am 5. Spieltag gingen Serbia (3:1 bei Bosna) und Rangierbahnhof (2:0 gegen Worzeldorf) als Derby-Sieger hervor, während Frankonia (3:3 bei Flügelrad) die Spitze räumen musste und Altenberg (4:1 bei DJK Fürth) Rang drei eroberte. Die SGV 1883 II (2:1 bei Eibach II) jubelte über den ersten Saisonsieg und Wacker bezwang Zirndorf trotz zweimaligem Rückstand mit 3:2.
Von Fabian Strauch
Der FC Serbia um Mario Bickel (in rot) siegte vor toller Kulisse im Balkan-Derby beim FC Bosna mit 3:1.
Yasin Mülayim
Die DJK Oberasbach hat zwei Corona-Fälle zu beklagen und einigte sich mit der SG Eintracht Falkenheim aufgrund von insgesamt 16 Spielern als Kontaktpersonen auf eine Absetzung des für heute angedachten Punktspiels. Während die DJK-Verantwortlichen einen ausdrücklichen Dank in Richtung Germersheimer Straße schicken, steht ein neuer Spieltermin noch aus. 

Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Im Samstagsspiel zwischen den beiden bis dato sieglosen Teams der DJK Eibach II und der SGV 1883 II (in weiß) nahmen die Gäste durch einen Last-Minute-Treffer von Georg Meisinger die drei Zähler mit.
Yasin Mülayim

Rangers-Kapitän Daniel Birkner ließ sich von den treuen Fans für seinen Doppelpack, der den 2:0-Derbysieg gegen Worzeldorf trotz langer Unterzahl bedeutete, feiern.
fussballn.de / Strauch

Vor einer tollen Kulisse duellierten sich der FC Bosna (in weiß) und der FC Serbia im Balkan-Derby. Das bessere Ende durften die Gäste durch den 3:1-Auswärtssieg am Finkenbrunn beanspruchen.
Yasin Mülayim

Der Platzverweis gegen den TSV Zirndorf war ein Faktor zum 3:2-Heimsieg für Lukas Bieber und den SV Wacker (in blau), zudem zeigten die Hausherren auf der Wacker-Alm eine tolle Moral und drehten die Partie letztlich trotz zweimaligem Rückstand.
Christian Günther

Durch die 3:3-Punkteteilung bleiben sowohl Sven Weinig und sein ESV Flügelrad (am Ball) wie auch Aufsteiger ATV 1873 Frankonia in der Tabelle oben dabei.
Yasin Mülayim

Der TSV Altenberg marschierte durch das 4:1 bei der DJK Concordia Fürth zum dritten Saisonsieg, der die Hammami-Schützlinge den dritten Tabellenplatz beschert.
Archivfoto: Yasin Mülayim


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm Kreisklasse 5

SGV Nürnberg-Fürth 1883 2: Panetta, Panetta, Darwish, Meisinger, Drawer, Goldbach, Kujevic, Misof, Horn, Blauhöfer, Hassan, Keles (45.), Derawian (66.), Kaiser (80.)
Tore: 0:1 Panetta (24.), 1:1 Hauenstein, Foulelfmeter (41.), 1:2 Meisinger (90.)
Gelbe Karten: Kist (62.), Hauenstein (65.) / Horn (80.), Kaiser (90.+2)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Peter Schramm (TSV Katzwang)
Tore: 0:1 Janjic A. (29.), 0:2 Simon G. (51.), 1:2 Dragicevic, Foulelfmeter (78.), 1:3 Kolundzic (88.)
Gelbe Karten: Dragicevic (27.), Dzafic (55.), Tesic (70.) / Stoisavljevic (3.), Racic (42.), Knezevic (50.), Janjic B. (81.), Krco (81.), Kolundzic (90.+1)
Zuschauer: 300
-
Worzeldorf
 2:0
Tore: 1:0 Birkner D. (16.), 2:0 Birkner D. (56.)
Gelbe Karten: Perri (8.), Beyaz Fa. (25.), Truetsch (25.) / Schmidmeier (55.), Achenbach (63.) | Gelb-rote Karten: Beyaz Fa. (28.) / -
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Mirco Reichel (SpVgg Obertrubach)
Tore: 0:1 Böhm (30.), 0:2 Jaschok (42.), 0:3 Jarosch (53.), 0:4 Oswald (57.), 1:4 Stubbe (70.)
Gelbe Karten: Winklbauer (67.), Reh A. (75.) / Böhm (67.), Seitz (87.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Markus Burger (TSV Burgfarrnbach)
-
ATV 1873 Frank.
 3:3
ATV 1873 Frankonia Nürnberg: Stampka, Ziegler, Weyherter T., Domme P., Pfarherr, Ünal, Probst, Süßmann Thilo., Barth, Goetz, Geiger, Della Volpe (65.), Schabert (20.), Kovacic (25.), Domme D. (74.), Schuhmann (89.)
Tore: 1:0 Koeberlein (20.), 1:1 Goetz (23., Geiger), 1:2 Goetz, Foulelfmeter (42., Geiger), 2:2 Meyer D. (47.), 2:3 Goetz (55., Ünal), 3:3 Weinig (65.)
Gelbe Karten: Riesch - Halten/Trikotziehen (61.) / Weyherter T. - Halten/Trikotziehen (84.)
Zuschauer: 200 | Schiedsrichter: Robert Breit
Tore: 0:1 Bausch (5.), 0:2 Keene (13.), 1:2 Zarkov (16., Schwammberger), 2:2 Ott K. (63.), 3:2 Zarkov (83.)
Gelbe Karten: Dichev - Foulspiel (19.), Schwammberger - Foulspiel (68.), Zarkov - Foulspiel (73.) / Bausch - Foulspiel (20.), Celikbas - Foulspiel (46.) | Rote Karten: - / Eichner T. - Foulspiel (56.)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Bernd Angermeier


Tabelle Kreisklasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
24
82:31
51
4
24
71:33
49
5
24
66:35
47
6
24
51:41
38
8
24
57:48
36
10
24
53:55
29
12
24
43:80
17
14
24
25:96
8
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Kreisklasse 5

ATV 1873 Frankonia
(4|2|4)
8
SC Worzeldorf
(4|0|0)
5
SC Worzeldorf
(4|0|0)
5
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Formbarometer Kreisklasse 5

Pl.
Team
Tore
Pkt
1
13:4
12
3
ATV 1873 Frank.
11:2
9
 
17:10
9
6
12:4
6
 
11:7
6
 
13:13
6
10
Worzeldorf
4:5
3
13
4:16
0
 
2:21
0
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.


Diesen Artikel...