Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 31.08.2021 um 12:30 Uhr
"Mit Dergah so nicht möglich": Nicht mehr TSCS, sondern einfach Türkspor Nürnberg
Der aufmerksame Beobachter mag es schon festgestellt haben: Anders als in der Vorsaison treten die Mannschaften, die sich 2019 aus den Fußballabteilungen der Bezirkligisten von Türkspor Nürnberg und Cagrispor Nürnberg zusammengefunden haben, nicht mehr als "TSCS" an, sondern werden seit diesem Spieljahr als Türkspor Nürnberg geführt.
Von Marco Galuska
Unter dem Motto #justtogether hatten sich die einstigen Rivalen von Türkspor Nürnberg und Cagrispor Nürnberg nach der Bezirksliga-Saison 2018/19 zusammengetan, um eine Vernunftehe einzugehen. Es war ein Entschluss, der durchaus vom Erfolg geprägt wurde, wie der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga belegt.

Die Fußballabteilung von Cagrispor hatte sich formell mitsamt ihrer Ligazugehörigkeit dem erst 2017 gegründeten Verein Türkspor Nürnberg angeschlossen. Weil aber nicht zwei Teams in derselben Liga spielen können, musste die 2. Mannschaft in der Kreisliga starten. Bei der Namensfindung gaben sich die Verantwortlichen bewusst neutral, so dass für die Saison 2019/20 der etwas umständliche Mannschaftsname "Türkspor/Cagrispor Nürnberg" (kurz: TSCS Nürnberg) gefunden wurde.

Saisoneröffnung Türkspor/Cagrispor Nürnberg 2019 an der Deutschherrnwiese.
fussballn.de / Watzinger

Vor der Saison 2021/22 hatte man sich dann im Zuge der Mannschaftsmeldung intern darauf verständigt, das Namenskonstrukt nach zwei Jahren wieder zu vereinfachen, wie Abteilungsleiter Fatih Köseoglu erklärt: "Cagrispor bleibt auch weiter ein Teil von uns, die Fußballabteilung ist ja 2019 offiziell zu Türkspor hinzugekommen. Die ehemaligen Cagri-Funktionäre wie beispielsweise Ercan Aktas oder Yunus Güler sind auch nach wie vor an Bord. Auch unsere Facebookseite heißt ja Türkspor/Cagrispor Nürnberg. Es ging einzig und allein darum, den Namen im Spielbetrieb nicht auf Dauer so umständlich zu gestalten."

Einfach "Türkspor" Nürnberg heißen die Mannschaften, die sich gemeinsam mit dem Cagri-Zuwachs entwickelt haben.
Yasin Mülayim

Weil die Geschichte von Türkspor Nürnberg als Nachfolgeverein von Dergahspor insgesamt erst vier Jahre alt ist, die Hälfte des Weges aber ohnehin schon gemeinsam gegangen wurde, fiel es den Verantwortlichen trotz langjähriger unterschiedlicher Vergangenheit (Dergahspor bzw. Cagrispor entstanden in den 1980er-Jahren) dann auch nicht besonders schwer, sich in der Zukunft gemeinsam schlicht als "Türkspor Nürnberg" zu sehen. "Der Name ist ja recht neutral und vor allem auch noch ziemlich neu. Mit Dergah wäre das so wohl nicht gegangen, da bestand schon eine längere Rivalität", so Köseoglu.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Daten Türkspor Nürnberg

Türkspor Nürnberg
Gründung: Juni 2017
Mitglieder: 250
Farben: Rot-Weiß


Teams Türkspor Nürnberg

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.
Juniorenteams nur auf Bezirksebene.

Meist gelesene Artikel


Zum Thema

Keine Daten vorhanden


Diesen Artikel...