Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 30.08.2021 um 11:30 Uhr
Knappe Siege reichen: Vach II und ASV Fürth II bleiben ohne Punktverlust
Der ASV Fürth ll (2:1-Sieg bei SGV lll Merl-Bau) und der ASV Vach ll (2:1-Sieg beim TSV Buch lll) bleiben weiterhin ohne Punktverlust und auch Megas Alexandros (2:0-Sieg beim Türkischen SV Fürth) bleibt auf der Erfolgswelle. Dagegen holten der SV Maiach (2:0-Sieg gegen Johannis 88 lll) und der TSV Burgfarrnbach ll (3:2-Erfolg gegen Poppenreuth ll) die ersten Siege in der jungen Saison.
Von Christian Kühnel
Der ASV Vach ll bleibt weiterhin siegreich und konnte sich auch beim TSV Buch lll durchsetzen. Der Anschlusstreffer durch Fleischmann in der Nachspielzeit kam für eine Aufholjagd zu spät.
Detlef Knispel
Eine Absage gab es am 4. Spieltag in der A-Klasse 8. Das Spiel Großgründlach gegen Bayern Kickers II wurde im Vorfeld aufgrund des Radrennens in Nürnberg nach Großgründlach gedreht. Dort waren die Plätze aber am Sonntag nicht bespielbar.

Auf einer Erfolgswelle bleibt hingegen der Griechische SV Megas Alexandros. Beim Türkischen SV Fürth hatten die Gäste den längeren Atem und gingen 15 Minuten vor Abpfiff durch Pashalis Georgiadis in Führung, die Stylianos Politopoulos kurz vor Ende noch zum 2:0-Auswärtssieg erhöhte. Mit drei Siegen aus vier Partien sind die Griechen gut in die Saison gestartet.

Mit dem dritten Sieg in Folge (2:0 beim Türk. SV Fürth) mischt Megas Alexandros (in gelb) ganz oben mit in der A-Klasse 8.
E. Burgutzidis

Den ersten Sieg holte sich indes der TSV Burgfarrnbach ll. In der ersten Hälfte konnten die Gäste aus Poppenreuth durch Mohammed Kahnt und Aymen Mohammed eine vermeintlich komfortable 2:0-Führung herausspielen. Nach dem Seitenwechsel war es aber Jörg Schwab, der mit einem Dreierpack das Spiel quasi im Alleingang drehte und so den ersten Sieg für den TSV Burgfarrnbach ll sicherte.

Zunächst steuerte der SV Poppenreuth II (in grün) auf einen Auswärtssieg in Burgfarrnbach zu.
Jasmin Stark

Doch nach einem 0:2-Pausenrückstand drehte Burgfarrnbachs Jörg Schwab auf und schaffte mit einem Hattrick noch den 3:2-Sieg.
Jasmin Stark

Carlo Hesse vom ASV Vach ll sorgte mit seinem Tor zum 2:0 für eine komfortable Führung eine Viertelstunde vor dem Abpfiff...
Detlef Knispel

...doch der TSV Buch lll gab sich nicht auf und kam durch Paul Fleischmann zum Anschlusstreffer. Der Treffer kam jedoch zu spät, weshalb der ASV Vach ll den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren konnte und die Liga anführt.
Detlef Knispel

Die beiden noch sieglosen Teams vom SV Maiach und TB Johannis 88 lll trafen im direkten Duell aufeinander, um den ersten Dreier einzufahren.
fussballn.de / Strauch

Am Ende hatten die Gastgeber Grund zur Freude: Die Tore von Muharem und Bozhdaraj sorgten bereits in der ersten Hälfte für den Endstand, wodurch Johannis 88 lll weiterhin auf den ersten Sieg warten muss.
fussballn.de / Strauch

Fridolin Troidl konnte für den SGV lll Merl-Bau bereits nach zwei Minuten die Führung erzielen. In der Folge musste ASV Fürth ll Torhüter Manuel Döllfelder einiges parieren, damit die Führung nicht noch höher ausfällt.
fussballn.de / Strauch

In der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser in die Partie und konnten durch einen Fernschuss von Burak Türkmen den Ausgleich erzielen. Kurz vor dem Abpfiff fand noch eine Hereingabe den freistehenden Erkan Muric, der zum viel umjubelten 2:1 für die Gäste traf.
fussballn.de / Strauch


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 8

Samstag, 28.08.2021
-
ASV Fürth 2
 1:2
Sonntag, 29.08.2021
-
TB St.J.Nbg. 3
 2:0


Tabelle A-Klasse 8


Stenogramm A-Klasse 8

-
ASV Fürth 2
 1:2
SGV Nürnberg-Fürth 1883 3 Merl Bau: Körner, Kalampoukas, Pech, Kujevic, Gantke, Greve, Meissner, Jindi Ali H., Hupfer, Troidl F., Novakovic / Rosenau, Jurca (59.), Jindi Ali D. (30.), Hür C. (46.), Jenus (85.)
Tore: 1:0 Troidl F. (2.), 1:1 Türkmen (72.), 1:2 Muric (90., Tahirovic)
Gelbe Karten: Troidl F. - Foulspiel (13.), Meissner - Foulspiel (27.), Greve - Foulspiel (80.) / Moses - Foulspiel (24.), Ngouzo - Foulspiel (48.) | Gelb-rote Karten: Greve - Foulspiel (89.) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Manfred Weiß (Rot-Weiß Mausdorf) 4,5
Tore: 0:1 Kahnt (29.), 0:2 Mohammed (45.), 1:2 Schwab (52.), 2:2 Schwab (59.), 3:2 Schwab (82.)
Gelbe Karten: - / Ackermann K. (45.+2), Gobbato (85.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Jürgen Jürschik
Tore: 0:1 Jabs (69., Klaußner), 0:2 Hesse (72., Stellmach), 1:2 Fleischmann (90.)
Gelbe Karten: Roß Mario (13.), Betz F. (39.) / Stellmach (15.), Krieger (32.), Schienhammer (57.), Gerschner C. (81.), Kaiser (81.) | Gelb-rote Karten: Roß Mario (32.) / Gerschner C. (90.+3)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Gerhard Spitzlberger (TSV Südwest Nürnberg)
-
TB St.J.Nbg. 3
 2:0
Tore: 1:0 Muharem S. (17.), 2:0 Bozhdaraj (36.)
Gelbe Karten: Ahmedov (56.), Erkol Si. (75.), Bozhdaraj (90.+7) / - | Gelb-rote Karten: Erkol Si. (90.+7) / - | Rote Karten: Yildirim (90.+7) / -
Zuschauer: 15 | Schiedsrichter: Andreas Knoll
Türkischer SV Fürth: Merk, Gramantschukow, El-Allaf, Rothmeier, Fazlija, Bulut, Akgül, Yilmaz T., Özel, Jahja, Aksan T. / Klinaku, Arslan, Demirtürk (31.), Akar (31.), Chasan (42.), Uygun (80.)
Tore: 0:1 Georgiadis (74.), 0:2 Politopoulos S. (86.)
Gelbe Karten: Akar (38.), Demirtürk (38.), Yilmaz T. (57.), Akgül (66.), Özel (82.), Chasan (90.) / Spasof (18.), Leka (36.), Grammatikopoulos (59.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Uwe Friedrich

Torschützen A-Klasse 8



Diesen Artikel...