Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 29.08.2021 um 19:45 Uhr
FC Bosna siegt im Topspiel: Aufsteiger Frankonia ungeschlagen an der Spitze
Nach dem 4. Spieltag thront Aufsteiger ATV Frankonia (4:1 gegen SGV 83 II) ungeschlagen an der Spitze, die Worzeldorf (3:5 gegen FC Bosna) räumen musste. Kantersiege gelangen den Rangers (7:1 in Oberasbach) und Flügelrad (6:1 in Zirndorf), während die DJK Fürth (2:1 gegen Eibach II) und Serbia (2:0 gegen Wacker) erstmals siegten. Falkenheim wartet nach dem 2:2 in Altenberg derweil weiter auf den ersten Saisonsieg.
Von Fabian Strauch
Aufsteiger ATV 1873 Frankonia um Celal Ünal (in rot, hier gegen SGV-Akteur Marvin Horn) grüßt nach dem 4. Spieltag als einzig ungeschlagenes Team von der Tabellenspitze.
fussballn.de / Gitzing
Zu den einzelnen Spielberichten, Statistiken und Bildergalerien gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Der ATV 1873 Frankonia schwebt nach dem Aufstieg noch ohne Niederlage auf Wolke Sieben, während die SGV 1883 II (in weiß) noch ohne Sieg im Tabellenkeller platziert ist.
fussballn.de / Gitzing


Aufsteiger FC Bosna um Kapitän und Torschütze Kristijan Dragicevic fügten dem SC Worzeldorf um Christoph Gier (in grün) durch das 5:3 die erste Saisonpleite zu.
fussballn.de / Strauch

Der FC Serbia (in rot) erarbeitete sich derweil im Heimspiel gegen den SV Wacker den ersten Saisonsieg nach dem Ligenwechsel durch zwei Treffer der Janjic-Brüder. Für die Gäste steht aktuell lediglich das untere Tabellendrittel als Momentaufnahme zu Buche.
Christian Günther

Dominik Beer und seine weiß-gekleidete SG Eintracht Falkenheim wurden trotz 2:1-Führung vom TSV Altenberg unmittelbar nach dem Führungstreffer auf dem Weg zum ersten Saisonsieg gestoppt.
Yasin Mülayim

Die Altenberger Jungs (in blau) mussten sich nach zwei Siegen leistungsgerecht mit einem Zähler zufrieden geben. 
Lukas Petschner

Beim 6:1-Kantersieg des ESV Flügelrad um Manuel Widmann (in gelb, hier gegen Serbia) trugen sich in Zirndorf gleich sechs verschiedene Torschützen in die Notizbücher ein. Für die "61er" war es die zweite Niederlage im dritten Saisonspiel.
Archivfoto: fussballn.de / Gitzing

Der ESV Rangierbahnhof und Jonas Thunhart (in blau, hier eine Szene aus dem Derby gegen Falkenheim) marschierten mit dem 7:1 in Oberasbach zum höchsten Sieg des Spieltages und belegen mit neun Punkten aus vier Partien den zweiten Tabellenplatz.
Archivfoto: fussballn.de / Strauch

Die DJK Concordia Fürth (in schwarz, hier beim SV Wacker) fuhr im "Duell der Sieglosen" gegen die DJK Eibach II durch einen knappen 2:1-Heimsieg das erste Mal die volle Punktzahl ein.
Archivfoto: Christian Günther

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm Kreisklasse 5

Tore: 0:1 Widmann (13.), 0:2 Weinig (15.), 0:3 Klaussner (24.), 0:4 Rahnhöfer (52.), 1:4 Keene (59.), 1:5 Koeberlein (75.), 1:6 Meyer D. (90.)
Gelbe Karten: - / Rahnhöfer (43.), Widmann (67.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Markus Schwendinger (TSV Burgfarrnbach)
ATV 1873 Frank.
-
 4:1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg: Stampka, Ziegler, Huber, Weyherter T., Domme P., Schabert, Pfarherr, Ünal, Probst, Geiger, Goetz / Della Volpe, Süßmann Thilo. (7.), Barth (61.), Kovacic (70.), Paye (85.)
SGV Nürnberg-Fürth 1883 2: Panetta, Raum, Zaitsev, Meisinger, Summer, Coskun, Drawer, Goldbach, Horn, Blauhöfer, Sahin / Jenus, Langenbach (61.), Lederer (46.), Jindi Ali H. (80.)
Tore: 1:0 Goetz (27., Geiger), 2:0 Goetz, Foulelfmeter (69.), 2:1 Langenbach (76.), 3:1 Goetz (80., Pfarherr), 4:1 Barth (82., Kovacic)
Gelbe Karten: Geiger - Foulspiel (77.) / Coskun - Foulspiel (12.), Drawer - Foulspiel (33.), Horn - Meckern (41.) | Gelb-rote Karten: - / Drawer - Foulspiel (45.+2)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Gianluca Husemann
Tore: 0:1 Clausnitzer (45.), 1:1 de Marco (82.), 2:1 Bachmann J. (88.)
Gelbe Karten: Schmidt J. (79.), Lorenz (88.), Hörl (90.+2) / Clausnitzer (31.), Kist (77.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Ralf Pöllmann (SpVgg Greuther Fürth)
TSV Altenberg: Engel, Schmidt, Petschner P., Seitz, Thomas, Dorn, Sawhney, Oswald, Jarosch, Böhm, Jaschok / Podrug, Reintsch (65.), Kramer (82.), Fülle (46.), Meier (67.)
(SG) Eintracht Falkenheim: Federl, Kraft, Pilz, Wattenbach, Trötsch, Löslein, Dehn, Castelluzzo, Awoussi, Beer, Friedrich, Radovanovic (79.), Yilmaz A. (31.), Heißler (62.)
Tore: 1:0 Jaschok (1.), 1:1 Awoussi (20., Löslein), 1:2 Trötsch, Foulelfmeter (50., Awoussi), 2:2 Böhm (51.)
Gelbe Karten: Dorn (71.), Oswald (89.) / Kraft - Foulspiel (60.), Awoussi - Unsportlichkeit (71.) | Gelb-rote Karten: - / Awoussi - Foulspiel (90.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Ralf Richmann
Tore: 0:1 Birkner M. (2.), 0:2 Haubner (8.), 0:3 Dörsch (16.), 0:4 Haubner (38.), 0:5 Dörsch (49.), 1:5 Brückner (55.), 1:6 Schüller (60.), 1:7 Birkner D. (79.)
Gelbe Karten: Burzer (26.), Waltermann (26.), Ungar C. (41.), Varis (44.), Zucker (75.), Schreiber (76.) / Birkner M. (76.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Helmut Hassler
Worzeldorf
-
 3:5
FC Bosna Nürnberg: Topal, Alijagic, Zverotic, Badnjevic, Dzafic, Gusic, Tesic, Karahasanovic, Alagic, Dragicevic, Kalender / Omic, Götz (46.), Mehovic (55.), Delic E. (38.), Toncic A. (26.), Markovic (79.)
Tore: 0:1 Toncic A. (30., Dragicevic), 0:2 Toncic A. (31., Dragicevic), 0:3 Karahasanovic (37., Kalender), 1:3 Marik (60.), 1:4 Dragicevic (77., Mehovic), 2:4 Rudek (79.), 2:5 Alijagic (86., Karahasanovic), 3:5 Duran (90.)
Gelbe Karten: Frei (44.), Gier (58.), Rudek (60.), Marik (84.) / Karahasanovic (37.), Alagic (51.), Kalender (65.), Götz (68.), Dragicevic (77.), Markovic (78.), Alijagic (83.), Zverotic (86.), Toncic A. (90.) | Gelb-rote Karten: Rudek (84.) / Markovic (81.)
Zuschauer: 140 | Schiedsrichter: Cetin Alay (TSV Südwest Nürnberg)
Tore: 1:0 Janjic B. (28.), 2:0 Janjic A. (32.)
Gelbe Karten: Krco (45.+1) / Zarkov (58.), Thiem (61.), Nubukpo (71.), Hecker (88.) | Gelb-rote Karten: - / Thiem (82.) | Rote Karten: Luisi (24.) / -
Zuschauer: 55 | Schiedsrichter: Dominik Werner (SV Weiherhof)


Tabelle Kreisklasse 5


Torschützen Kreisklasse 5

ATV 1873 Frankonia
(4|2|4)
8
SC Worzeldorf
(4|0|0)
5
SC Worzeldorf
(4|0|0)
5
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Anteil an Toren des Teams KK5



Diesen Artikel...