Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 21.08.2021 um 12:41 Uhr
TSV Kornburg - Al-Gharafa SC 0:0: Nur die Tore fehlten unterm neuen Flutlicht
Ein Hauch von Exotik wehte am Donnerstagabend über dem Kornburger Sportpark, als der "Wüstenclub" aus der Quatar Stars League mit acht aktuellen Nationalspielern, seine Visitenkarte in Kornburg ablieferte.
Von Willi Endress
Ohne jegliches Abtasten entwickelte sich von Beginn an ein munteres Fußballspiel. Die Gäste überbrückten mit ihrem präzisen Passspiel schnell das Mittelfeld. Doch Kornburgs Abwehr, mit einem umsichtigen Marco Janz, ließ zunächst kaum Torchancen zu. Rutschte doch mal ein Ball durch die Abwehrreihe, war Arthur Ockert (ohne Fehl und Tadel) zur Stelle.

Der TSV hielt dagegen und zeigte wenig Respekt. Allerdings standen auch bei den Gästen eine stabile Abwehr, organisiert von Mehdi Tahrat (algerischer Nationalspieler), und ein ausgezeichneter Torhüter Yousef Hassan einem Torerfolg im Wege. Zudem fehlten in der Mannschaft von Hendrik Baumgart mit Torjäger Sebastian Schulik und Artan Selmani zwei offensivstarke Kräfte. Um 19:36 Uhr wurde das neue Flutlicht eingeschaltet und kurz darauf bewahrte Ockert seine Mannschaft, mit tollem Reflex, vor einem möglichen Rückstand. So ging es nach 45 abwechslungsreichen Minuten mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Kabinen.

Mit modernster Technik ist das neue Flutlicht in Kornburg ausgestattet.
fussballn.de / Pesteritz

Der TSV Kornburg war nach dem Wiederanpfiff des sehr gut leitenden Schiedsrichters Demlehner noch mehr auf einen Treffer aus und hatte in der 54. und 58. Spielminute mit zwei Freistößen von Stani Herzel Pech. Den ersten fischte der sehr gute Torhüter gerade noch aus der Ecke, während der zweite nur knapp sein Ziel verfehlte. In der 68. Spielminute landete ein Kornburger Torabschluss am gegnerischen linken Pfosten. Es blieb weiterhin eine interessante Begegnung, mit mehr Spielanteilen für die Platzherren im zweiten Abschnitt, allerdings mussten die Kornburger Hintermannschaft und Torhüter Ockert weiterhin aufmerksam sein, um bei den schnellen Gegenstößen größere Torgefahr zu verhindern. So hielt das torlose Unentschieden, das beiden Mannschaften gerecht wurde, bis zum Schlusspfiff.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



Meist gelesene Artikel


Der Spieltag bei fussballn.de

fussballn.de berichtet Woche für Woche umfassend über das aktuelle Spielgeschehen:
·
Spieltag aktuell: erscheint samstags und sonntags sowie unter der Woche an allen Spieltagen und fasst mit Stimmen und der großen Spieltaganalyse die Höhepunkte des Tages zusammen
·
Spielstatistiken: Aufstellungen, Torschützen etc. aller Spiele unseres Verbreitungsgebietes
·
Topspiele: unsere Reporter berichten für Sie vor Ort von ausgewählten Spielen
·
Liveticker: aktuelle Zwischenstände von den Fußballplätzen der Region

mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Diesen Artikel...