Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.08.2021 um 08:52 Uhr
Kantersiege in Roßtal und Stadeln: Fürther Trio hält sich schadlos
Auch am 2. Spieltag konnte Aufsteiger FSV Stadeln lll triumphieren und siegte gegen den SV Raitersaich verdient mit 6:2. Neben den Stadelner bleiben der TSV Roßtal ll (9:1-Sieg gegen Fichte Ansbach ll) und der TSV Cadolzburg ll (5:0-Sieg in Mitteleschenbach) ohne Punktverlust. Der ASV Weinzierlein II holte den ersten Dreier in Großhaslach und die Ammerndorfer bleiben in einem torreichen Spiel erneut glücklos.
Von Christian Kühnel
Der SV Raitersaich ll musste sich gegen die starken Stadelner mit 2:6 geschlagen geben. Der FSV Stadeln lll dagegen bleibt auch nach dem 2. Spieltag ohne Punktverlust.
fussballn.de
Ein Fürther Trio feiert den perfekten Start. Der TSV Roßtal ll siegte klar gegen den TSV Fichte Ansbach ll mit 9:1 und behauptet sich aufgrund der besseren Tordifferenz als Tabellenführer. Bei dem Kantersieg trafen Lukas Ronneberger doppelt, sowie Ünal Hüseyin und Patrick Gems sogar dreifach.

Jubel durch Thorsten Schmidt: Mit seinem Hattrick ebnete er den Weg zum deutlichen Heimerfolg gegen den SV Raitersaich ll.
fussballn.de

Die Gastgeber zeigten eine äußerst ansehnliche Partie und werden wohl erneut um die oberen Plätze mitspielen.
fussballn.de

Ebenfalls schadlos bleibt der TSV Cadolzburg ll. Gegen die SG Mitteleschenbach/Windsbach gingen die Gäste bereits früh durch Dimster in Führung. Noch vor der Pause erhöhte erneut Dimster und Florian Schühlein auf 3:0. Nach der Pause schnürte Florian Schühlein noch seinen Hattrick und stellte den 5:0-Endstand her.

Mit 4:2 siegte Weinzierlein II (in grün) bei der SG Großhaslach/Petersaurach und holte damit seinen ersten Sieg.
Dieter Reiser

Die ersten drei Punkte holte sich der ASV Weinzierlein ll. Bei der SG Großhaslach/Petersaurach ll erwischten die Gäste einen Blitzstart und gingen durch Frank Loidold früh in Führung. Julian Wald erhöhte auf 2:0, ehe Stefan Schwab den Anschluss noch vor der Pause erzielte. Nach der Pause ließen die Gäste jedoch nichts mehr anbrennen und erhöhten durch Stefan Schmidt und Dominik Hasenöhrl. Das 4:2 am Ende war reine Ergebniskosmetik.

Unglücklich läuft es bislang für den TSV Ammerndorf. Nach der 3:4-Niederlage zum Saisonauftakt musste die Mannschaft von Nicolas Müller erneut eine knappe Pleite einstecken. Die frühe Gäste-Führung glich Dominik Götz per Foulelfmeter aus, ehe Nicolas Müller kurze Zeit später sogar selbst die Führung erzielte. Doch noch vor der Pause setzte der SV Bürglein in Person von Christian Haberaecker ein Zeichen und traf doppelt. Kurz vor der Pause wurde der vermeintliche Ausgleich durch Daniel Jordan aufgrund einer sehr strittigen Abseitsentscheidung nicht gegeben. Nach der Pause erzielte Haberaecker sein viertes Tor, ehe Armin Strecker sogar das 2:5 aus Ammerndorfer Sicht machte. Die Tore von Menekse und Götz brachten die Gastgeber zwar nochmal heran, der Ausgleich sollte am Ende aber nicht mehr klappen.

Die Ammerndorfer hatten bei ihrer Partie Pech, dass ein Tor kurz vor der Pause von Daniel Jordan aufgrund einer strittigen Abseitsentscheidung aberkannt wurde. Womöglich wäre die Partie dann anders gelaufen.
Uwe Saupe

Mehmet Menekse (am Ball) traf zum zwischenzeitlichen 3:5 und entfachte dadurch neue Hoffnung für die Ammerndorfer, doch selbst der Treffer von Götz war am Ende zu wenig.
Uwe Saupe



Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 3



Tabelle A-Klasse 3


Stenogramm A-Klasse 3 Nürnberg/F

-
Raitersaich 2
 6:2
Tore: 0:1 Lindner (11., Dürbeck), 1:1 Steinbacher (25.), 2:1 Schmidt T., Foulelfmeter (33.), 3:1 Schmidt T. (45.), 4:1 Schmidt T. (53.), 5:1 Eckert (63., Hörnig), 6:1 Steinbacher (64.), 6:2 Lindner (77., Wurzberger)
Gelbe Karten: Steinbacher (40.), Hebele (47.), Eckert (62.), Wellhöfer (90.) / Wendel (42.), Schlosser (78.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Onur Özmen
-
Cadolzburg 2
 0:5
(SG) Mitteleschenbach/Windsbach 2: Ganzer, Wörlein, Papp, Weigel, Lederer, Hirsch, Heidingsfelder, Weigelmeier, Betz B., Ziegler, Lang, Schübel (46.), Forster (61.), Glungler (85.)
Tore: 0:1 Dimster (5.), 0:2 Dimster (20.), 0:3 Schühlein (30.), 0:4 Schühlein (67.), 0:5 Schühlein (85.)
Gelbe Karten: Wörlein (34.) / Schühlein (32.), Dimster (54.), Thurn (89.)
Zuschauer: - | Schiedsrichter: Wolfgang Stocker (1. FC Heilsbronn)
Tore: 0:1 Haberaecker C. (6.), 1:1 Götz, Foulelfmeter (30.), 2:1 Müller Nic. (35.), 2:2 Haberaecker C. (37.), 2:3 Haberaecker C. (43.), 2:4 Haberaecker C. (53.), 2:5 Strecker (55.), 3:5 Menekse M. (67.), 4:5 Götz (70.)
Gelbe Karten: Götz (40.), Ulfig (45.), Müller Nic. (58.) / Kinn (30.), Strecker (55.), Grassmuck (75.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Hans-Jürgen Bergner (SF Laubendorf)
TSC Neuendettelsau 2: Frei Fe., Kristenko, Meyer, Öksüz, Frank, Jackson, Benedikt, Frei Fa., Lukes, Kaya, Zönnchen, Volkert (35.), Adler (61.), Roth (85.)
Tore: 0:1 Hoffmann (15.), 1:1 Frei Fa., Foulelfmeter (77.)
Gelbe Karten: - / Imschloß (12.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Hakan Akanyildiz (1. FC Nürnberg)
-
Weinzierlein 2
 2:4
(SG) Großhaslach 2/Petersaurach 2: Schwab F., Fetz, Gocke, Klingenbeck, Kreysa, Keitel, Petrov, Kordter, Dettenthaler, Schwab S., Wallitzer, Kraupner (37.), Geyer A. (52.)
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Holzschuh, Strachota, Müller, Höhn, Hasenöhrl, Liebl, Loidold, Fischer, Schmidt, Schleith, Wald / Höhn P., Bektas (35.), Hölzl (26.), Höhn (45.)
Tore: 0:1 Loidold (2.), 0:2 Wald (18.), 1:2 Schwab S. (34.), 1:3 Schmidt (68.), 1:4 Hasenöhrl (83.), 2:4 Geyer A. (90.)
Gelbe Karten: Kraupner (52.) / Liebl (4.), Strachota (90.), Wald (90.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Jürgen Volkmann
Tore: 1:0 Ronneberger (14.), 2:0 Ronneberger (26.), 3:0 Baierlein (38.), 4:0 Ünal (41.), 4:1 Maiga (45.), 5:1 Ünal (56.), 6:1 Gems (74.), 7:1 Ünal, Foulelfmeter (84., Gems), 8:1 Gems (88.), 9:1 Gems (90.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Christoph Sulmer (ASC Boxdorf)

Torschützen A-Klasse 3

TSV Cadolzburg 2
(2|1|0)
5
SV Raitersaich 2
(2|0|0)
3
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...