Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.08.2021 um 14:00 Uhr
Torhungrige A-Klasse 3: FSV Stadeln lll schießt sich an die Tabellenspitze
Nach dem 8:2-Sieg des FSV Stadeln lll in Weinzierlein ist der Aufsteiger gleich Tabellenführer der A-Klasse 3. Roßtal ll (4:1 gegen Mitteleschenbach/Windsbach), Cadolzburg ll (4:1 gegen Großhaslach ll) und Raitersaich ll (3:0 gegen Neuendettelsau ll) waren allesamt siegreich und auch die SG Großweismannsdorf/Stein zeigte beim 4:3-Sieg tolle Moral. Der TSV Ammerndorf verlor unglücklich mit 3:4 bei Ansbach-Eyb ll.
Von Christian Kühnel
Der SV Raitersaich ll startete optimal in die neue Spielzeit und gewann gegen den TSC Neuendettelsau ll mit 3:0 deutlich.
fussballn.de / Schlirf
Zu den einzelnen Spielberichten und weiteren Bilderstrecken gelangen Sie mit einem Klick auf die jeweilige Paarung!

Tolle Moral zeigte die SG Großweismannsdorf/Stein gegen den TSV Fichte Ansbach ll. Nachdem Spielertrainer Torsten Wuttke bereits die frühe Führung der Gäste ausgleichen konnte, geriet man nach dem Seitenwechsel mit 1:3 in den Rückstand, ehe Wuttkes Elf sich nochmal aufrieb und durch Daniel Götz (69.), Robert Kanies (76.) und Markus Häberer (83.) die Partie drehen konnte und somit den ersten Spieltag erfolgreich gestalten konnte.

Der TSV Cadolzburg ll startete auch optimal in die neue Saison. Mit 4:1 bezwang man die SG Großhaslach/Petersaurach ll und ließ sich auch nicht durch den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer aus der Ruhe bringen, wobei die Entscheidung der Partie erst kurz vor Spielende fiel.

Tabellenführer der A-Klasse 3 ist der FSV Stadeln lll (in rot). Die frühe Führung der Gastgeber durch David Abel egalisierte die Elf von Daniel Bräutigam noch vor der Pause.
Dieter Reiser

Nach dem Seitenwechsel legte der Spieletrainer mit einem Doppelpack selber noch nach, am Ende stand ein deutliches 8:2 für die Gäste zum Auftakt auf der Anzeigetafel.
Dieter Reiser

Und auch der TSV Roßtal ll siegte zum Debüt von Sami Whitaker. Mit 4:1 bezwang man die SG Mitteleschenbach/Windsbach. Ausgangspunkt war die frühe Führung durch Muchtar Saleh, die zwar schnell ausgeglichen wurde, doch Hüseyin Ünal stellte die Führung noch vor der Pause her. Nach dem Seitenwechsel traf Mohmd Safaiye schnell zum 3:1, ehe Philipp Baierlein den Schlusspunkt setzte.

Wirklich unglücklich verlor der TSV Ammerndorf bei Ansbach-Eyb ll. Die schnelle 2:0-Führung für die Gastgeber glichen die Gäste aus Ammerndorf durch Mehmet Menekse und Ulfig noch vor der Pause aus und gingen sogar durch Iki Schmidt in Führung. Kurz vor Ende der Partie glich Marco Jigl für die Ansbacher aus und in der dritten Minute der Nachspielzeit gelang Erik Kromm der Siegtreffer für Ansbach-Eyb ll.

Einen perfekten Auftakt hatte auch die Elf von Marcus Möller, die gegen den TSC Neuendettelsau ll mit 3:0 gewinnen konnte.
fussballn.de / Schlirf

Die Hausherren hatten zwar einige Chancen liegen gelassen, ließen sich aber nicht verunsichern und sicherten sich den Sieg durch späte Treffer von Lindner und Wendel.
fussballn.de / Schlirf


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 3



Tabelle A-Klasse 3


Stenogramm A-Klasse 3

Cadolzburg 2
-
 4:1
(SG) Großhaslach 2/Petersaurach 2: Raimund, Fetz, Woerlein, Klingenbeck, Ulrich, Keitel, Hummel, Kordter, Kreysa, Hirschmann, Dürsch J., Petrov (46.), Schwab S. (46.), Dettenthaler (46.)
Tore: 1:0 Schiller (4.), 2:0 Schühlein, Foulelfmeter (28.), 2:1 Hummel (52.), 3:1 Gschrey (88.), 4:1 Schühlein (90.)
Gelbe Karten: Ehrentraut (40.) / Fetz (34.), Dürsch J. (84.), Petrov (88.) | Gelb-rote Karten: - / Petrov (90.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Manfred Weiß (Rot-Weiß Mausdorf)
Tore: 1:0 Sylla (6.), 2:0 Karl (9.), 2:1 Menekse M. (27.), 2:2 Ulfig (30.), 2:3 Schmidt A. (34.), 3:3 Jilg (76.), 4:3 Kromm (90.)
Gelbe Karten: - / Götz (63.), Menekse M. (72.), Müller Nic. (78.), Seibold M. (90.+4) | Gelb-rote Karten: - / Götz (90.+2)
Zuschauer: 36 | Schiedsrichter: Klaus Hammel
(SG) Großweismannsdorf-Regelsb./Stein 2: Salemi, Brenner, Bertl, Bühling, Wuttke, Esposito, Götz D., Slupecki, Kanies, Häberer, Eichhorn / Reichel, Lukic (29.), Rösch (67.)
Tore: 0:1 Fayossewo (9.), 1:1 Wuttke (19.), 1:2 Zafari (50.), 1:3 Heterle, Foulelfmeter (57.), 2:3 Götz D. (69.), 3:3 Kanies (76.), 4:3 Häberer (83.)
Gelbe Karten: Eichhorn (80.) / -
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Uwe Friedrich
Weinzierlein 2
-
 2:8
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Wald, Hüttinger Phili., Höhn, Ujkanov, Schleith, Liebl, Abel, Loidold, Höhn, Fischer, Lang, Strachota (46.), Häfner (46.), Bektas (58.), Haberstock (25.), Zimmermann (75.)
Tore: 1:0 Abel (3.), 1:1 Eckert (17.), 1:2 Schmidt T. (21.), 1:3 Steinbacher (40.), 1:4 Hörnig (42.), 1:5 Hörnig (44.), 1:6 Bräutigam (61.), 1:7 Bräutigam (62.), 2:7 Zimmermann (78.), 2:8 Hebele (87.)
Gelbe Karten: Strachota (82.) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Robert Barthel (Lichtenau)
Raitersaich 2
-
 3:0
TSC Neuendettelsau 2: Frei Fe., Öksüz, Frank, Lösch, Frei Fa., Lukes, Jackson, Bischoff, Schell, Schmidtkunz, Zönnchen, Kaya (20.), Lingmann (70.), Adler (80.)
Tore: 1:0 Dürbeck (35., Heubeck), 2:0 Lindner (79., Schuh), 3:0 Wendel (90., Heubeck)
Gelbe Karten: - / Bischoff (38.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Markus Sust
(SG) Mitteleschenbach/Windsbach 2: Schlund, Wörlein, Goßmann, Weigel, Lederer, Meyer, Heidingsfelder, Weigelmeier, Denk, Stolz, Stelzer / Glungler, Strauß (46.), Lang (78.), Forster (85.), Kern (85.)
Tore: 1:0 Saleh (11., Fröschel), 1:1 Meyer (22.), 2:1 Ünal (42., Baierlein), 3:1 Safaiye (47., Saleh), 4:1 Baierlein (82., Safaiye)
Gelbe Karten: Ronneberger (44.), Safaiye (55.), Baierlein (64.), Fröschel (71.) / Stelzer (71.), Goßmann (73.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Henrik Egelseer

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...