Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 05.02.2021 um 14:14 Uhr
Trauer um Josef Köhler: Abschied vom früheren Kreisspielleiter
Der Fußballkreis Nürnberg/Frankenhöhe trauert um seinen früheren Kreisspielleiter Josef Köhler. Im Alter von 79 Jahren verstarb der langjährige Funktionäre aus Bad Windsheim Ende Januar.
Von Marco Galuska
Josef Köhler verstarb im Alter von 79 Jahren.
privat
Für den FSV Lenkersheim war Josef Köhler als Schiedsrichter aktiv und leitete Partien bis zur Bezirksliga, damals die fünfthöchste Spielklasse. Engagiert war Köhler auch neben dem Platz und war für den BFV über viele Jahre ehrenamtlich als Spielleiter tätig, zunächst im Jugendbereich, dann vor allem lange Zeit als Kreisspielleiter der Frankenhöhe.

Als die Kreise Nürnberg/Fürth und Frankenhöhe zusammengeschlossen wurden, fungierte Köhler auch als Spielleiter des neuen großen Gesamtkreises Nürnberg/Frankenhöhe. Aus gesundheitlichen Gründen trat er diesen Posten zur Saison 2008/09 an Konrad Meier ab. Bis zuletzt blieb Köhler dem Fußball und besonders seiner Schiedsrichtergruppe Frankenhöhe-Nord, bei der er Ende 2019 für 55 Jahre an der Pfeife ausgezeichnet wurde, verbunden.

Josef Köhler verstarb am 20. Januar 2021, knapp zwei Monate vor seinem 80. Geburtstag. Der Familie und allen Freunden gebührt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


BFV-Funktionär J. Köhler

07/08
Kreis-Vorsitzender Nürnberg/Frankenhöhe
06/07
Kreis-Vorsitzender Nürnberg/Frankenhöhe

Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

gestern 12:40 Uhr | domini
17.10.2021 12:12 Uhr | Kara
15.10.2021 19:56 Uhr | Till Eulenspiegel
13.10.2021 11:48 Uhr | Schwänzer
11.10.2021 12:24 Uhr | FC Serbia Nürnberg


Diesen Artikel...