Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 17.11.2020 um 15:30 Uhr
Re-Start-Analyse BZL Süd Teil 2: Halber Wiedererkennungswert im Rückspiel
SPIELTAGANALYSE Die Saison, die im Juli 2019 begonnen hatte und nach Umfrage per BFV-Vorstandsbeschluss verlängert wurde, erlebte rund zwei Monate lang ihren Re-Start. Doch was hatten die Spiele in der Bezirksliga Süd im Spätsommer 2020 noch mit denen aus der Vorrunde zu tun? Haben sich die Mannschaften nicht schon entscheidend geändert? Wir machen die Stichprobe!
Von Marco Galuska
Beim STV Deutenbach bestritten nur noch vier Spieler der Anfangsformation auch das Rückspiel gegen den SV Raitersaich.
fussballn.de / Schlirf
Im Vergleich stehen die Partien des 6. Spieltag aus der Vorrunde (31.8.-1.9.2019) mit den entsprechenden Rückspielen, die am 21. Spieltag (3./4.10.2020) ausgetragen wurden.

Über 13 Monate und zwei Wechselperioden lagen zwischen den beiden untersuchten Spieltagen aus der Vor- und Rückrunde. Die größte Konstanz weist dabei der Kader des TSV Greding auf, bei dem immerhin acht Spieler aus der Hinrunde auch im Rückspiel gegen Aufkirchen starteten. Beachtlich auch die Tatsache, dass bei der SG Herrieden noch sieben Akteure die Startelf aus der Vorrunde auch in der Rückrunde gegen Zirndorf bildeten. Interessanterweise war es in den allermeisten Fällen etwa die Hälfte, die aus der Startformation noch geblieben war. Die meisten Veränderungen gab es beim STV Deutenbach, TV Hilpoltstein und SV Marienstein, wo jeweils nur noch ein Quartett aus der Anfangself des Hinspiels übrig geblieben ist.

Konstanz im Kader: Der TSV Greding trat trotz der langen Pause nur kaum verändert auf.
fussballn.de / Schlirf

TSG 08 Roth - TSV Freystadt (Hin 2:5, Rück 5:0)

Je ein halbes Dutzend aus der Startelf des Hinspiels stand auch zu Beginn im Rückspiel wieder auf dem Platz. Bei Roth waren Kellner, Buchta, Max Weiß, Schmidt, Duraku und Müller erneut dabei, bei Freystadt Kienlein, Meier, Ulrich, Engelmann, Robin Forster, Hüßendörfer. Da die Ergebnisse aus Vor- und Rückrunde doch erheblich abweichen, liegt es nahe die Unterschiedsspieler auf den weiteren Positionen zu suchen.

SV Marienstein - TSV 1860 Weißenburg (Hin 0:3, Rück 5:0)

Im Duell David gegen Goliath konnte der Spitzenreiter aus Weißenburg beim Rückspiel noch sechs Spieler der Startelf aus der Vorrunde (Uhl, Jäger, Pfann, Hofrichter, Renner, Leibhard) aufbieten. Größer waren die Veränderungen beim Schlusslicht, das mit Fink, Dorsch, Bosch und Heimisch nur noch ein Quartett aus dem Hinspiel zu Beginn aufbot.

TV Hilpoltstein - FC Wendelstein (Hin 3:0, Rück 3:1)

In Hin- und Rückspiel war der TV Hilpoltstein (fast) gleichermaßen erfolgreich, bot aber im Jahr 2020 nur noch vier Akteure (Benedikt und Christian Herzog, Drechsel, Asani) aus dem Vorjahr in der Startelf auf. Die Wendelsteiner hatten immerhin noch ein halbes Dutzend aus dem Vorjahr dabei (Felix und Jonas Hammel, Schwalb, Schepl, Rück, Fürst).

SV Ornbau - FV Dittenheim (Hin 1:6, Rück 3:2)

Fünf gegen fünf - so ausgeglichen liest sich die Bilanz der jeweiligen Spieler, die in beiden Partien in der Startelf standen. Vom 6:1-Hinspielsieg waren bei Dittenheim Ballenberger, Zebisch, Hausleider, Gulden und Selz auch im Rückspiel dabei, die Revanche der Ornbauer schafften Strempfl, Max Nachtrab, Engelhardt, Sellinger und Aydin.

SG Herrieden - ASV Zirndorf (Hin 0:3, Rück 1:1)

Der Großteil der Spieler waren auch im Rückspiel zwischen Zirndorf und Herrieden wieder dabei.
fussballn.de / Schlirf

Die SG Herrieden konnte beim Rückspiel in Zirndorf immerhin sieben Spieler (Kowalski, Horlacher, Plohmer, Sand, Emmendoerfer, Vogelhuber, Chalupnik) in der Startelf aufbieten, die schon beim Hinspiel begonnen hatten. Beim ASV waren es deren sechs: Floßmann, Robl, Westendarp, Bach, Krapfenbauer und Vornehm.

SC Aufkirchen - TSV Greding (Hin 1:0, Rück 3:1)

Ein halbes Dutzend (Friedrich, Burger, Herzog, Stimpfig, Jonas Schöllhammer, Simon Babel) waren auf Seiten des SC Aufkirchen sowohl im Hin- wie auch im Rückspiel in der Startformation. Bei Greding war sogar noch mehr Konstanz angesagt - immerhin acht Akteure (Lang, Billner, Patrick und Marco Meyer, Rabl, Wolfsteiner, Koller, Biedermann) liefen zum Anpfiff erneut auf.

SV Raitersaich - STV Deutenbach (Hin 3:0, Rück 1:4)

Der Großteil war nicht mehr dabei, als der Anpfiff beim Rückspiel im Landkreis-Derby ertönte. Auf Seiten des SV Raitersaich startete noch ein Quintett (Grillenberger, Bauersachs, Vetter, Paulus, Steinlein), beim STV Deutenbach war es nur noch ein Quartett (Weyherter, Duschl, Thomas Brattinger, Schwarz), das in beiden Partien dabei war.

So manch einer war im Rückspiel beim Landkreis-Derby nicht mehr mit dabei.
fussballn.de

ESV Ansbach-Eyb - FC Dombühl (Hin 0:2, Rück 2:0)

Nicht ganz die Hälfte war jeweils vom Anpfiff weg in Hin- und Rückspiel dabei. Beim ESV Ansbach-Eyb waren es fünf Spieler (Zagarevic, Weingärtner, Kapp, Schröferl, Scherb), ebenso auf Seiten des FC Dombühl (Dominic und Mike Wächter, Fragner, Thore und Timo Beck). Ausgeglichen war auch die Bilanz im direkten Duell mit jeweils einem 2:0-Heimsieg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


6. Spieltag Bezirksliga Süd

Tore: 0:1 Weiß (4., Stigler), 1:1 Müller Sv. (12., Ludwig P.), 1:2 Hußendörfer (13., Weiß), 2:2 Duraku (45.), 2:3 Dorr (48., Kaya Y.), 2:4 Kaya Y., Foulelfmeter (73., Engelmann), 2:5 Seitz (90., Forster A.)
Gelbe Karten: Distler (31.), Klünsner (51.), Schneider (74.), Müller Sv. (78.), Camara N. (84.), Ludwig P. (87.) / Kaya Y. (44.), Hußendörfer (52.), Forster A. (66.), Engelmann (78.), Stigler (79.) | Rote Karten: Camara J. (66.) / -
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Michael Emmert (TSV Flachslanden)
Tore: 0:1 Weichselbaum (28.), 0:2 Weichselbaum (60.), 0:3 Jäger (62.)
Gelbe Karten: Heimisch (74.), Dorsch J. (88.) / Strobel (45.) | Gelb-rote Karten: Heimisch (75.) / -
Zuschauer: 87 | Schiedsrichter: Fabian Zimmermann (SK Heuchling bei Lauf)
Hilpoltstein
-
 3:0
Tore: 1:0 Asani (2.), 2:0 Schäll (25.), 3:0 Grau (78.)
Gelbe Karten: Herzog Christo. (29.) / Behdjeti (63.), Schepl (66.) | Gelb-rote Karten: - / Schepl (86.)
Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Engelhardt (15.), 1:1 Selz (18.), 1:2 Unöder P. (20.), 1:3 Selz (58.), 1:4 Selz (64.), 1:5 Selz (68.), 1:6 Unöder P. (84.)
Gelbe Karten: Kojellis (35.), Aydin (36.), Lehner (54.), Nachtrab Si. (55.) / Walczyk (78.) | Gelb-rote Karten: Lehner (90.) / - | Rote Karten: Sellinger (40.) / -
Zuschauer: 209
Tore: 0:1 Robl (11., Faff), 0:2 Zwingel (70.), 0:3 Vornehm (90., Kraus)
Gelbe Karten: Emmendoerfer (25.), Horlacher (48.), Schreiber (55.), Vogelhuber Andre (88.) / Robl - Halten/Trikotziehen (19.), Krapfenbauer F. - Foulspiel (54.), Kraus - Foulspiel (57.), Westendarp - Foulspiel (62.), Bach - Foulspiel (77.), Zwingel - Foulspiel (79.) | Gelb-rote Karten: Schreiber (81.) / - | Rote Karten: Plohmer - Notbremse (69.) / -
Zuschauer: 180 | Schiedsrichter: Jonas Krzyzanowski
Raitersaich
-
Deutenbach
 3:0
Tore: 1:0 Müller I. (27., Kusnyarik D.), 2:0 Steinlein (45., Kusnyarik D.), 3:0 Steinlein (89., Arapoglu)
Gelbe Karten: Grillenberger (54.), Maier (55.) / Duschl (19.), Brattinger T. (42.), Weyherter H. (45.), Brattinger M. (53.), Leigeber (62.), Schwarz (88.) | Gelb-rote Karten: - / Brattinger M. (86.)
Zuschauer: 230 | Schiedsrichter: Karl-Heinz Kratz (SC Hertha Aisch)
Tore: 0:1 Wächter M. (48.), 0:2 Schnotz F. (60.)
Gelbe Karten: Weingärtner (78.) / Schnotz F. (23.), Beck Ti. (45.), Raddatz (73.) | Gelb-rote Karten: - / Raddatz (85.) | Rote Karten: Reichel (43.) / -
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Peter Frank (SC Uttenreuth)


21. Spieltag Bezirksliga Süd

Tore: 1:0 Ochsenkiel (10.), 2:0 Renner (21.), 3:0 Renner (45.), 4:0 Hofrichter (65.), 5:0 Eigentor (88.)
Gelbe Karten: Weichselbaum (83.) / Becker (61.), Kraus (77.), Reichenberger (87.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Luis Lämmermann
-
Hilpoltstein
 1:3
Tore: 1:0 Bauer C., Foulelfmeter (35.), 1:1 Meixner (64.), 1:2 Drechsel, Foulelfmeter (71.), 1:3 Santoro (89.)
Gelbe Karten: Andert (55.), Schepl (63.), Schwalb D. (71.) / Meixner (38.), Steiner J. (50.), Herzog Christi. (52.), Lieberwirth (53.), Wittmann F. (83.), Santoro (89.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Julian Müller (1. FC Hellingen)
Tore: 0:1 Chalupnik (56.), 1:1 Lange (67.)
Gelbe Karten: Dieng (29.), Krapfenbauer F. (82.), Schmitt (90.+2) / Bernhard (57.), Plohmer (71.), Vogelhuber Andre (90.), Regner (90.+2)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Samuel Schneider
Tore: 1:0 Beck Ti. (21.), 2:0 Krieger (87.)
Gelbe Karten: Seefarth J. (38.), Fragner (45.+1), Beck Ti. (56.) / Zagarevic (28.), Reichel (70.)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Marcel Neuse (SpVgg Nürnberg Gebersdorf)
Tore: 0:1 Buckel (24., Duraku), 0:2 Ebersbach (34., Buchta), 0:3 Eigentor (41., Wolfschläger), 0:4 Müller Sv. (60.), 0:5 Bajrami G. (83., Trevigne)
Gelbe Karten: Forster Mark. (53.), Meier T. (90.) / Buckel (30.), Ebersbach (67.)
Zuschauer: 111
Tore: 1:0 Selz (5.), 2:0 Selz (22.), 2:1 Engelhardt (41.), 2:2 Aydin, Foulelfmeter (48.), 2:3 Engelhardt (90.)
Gelbe Karten: Huzel (90.+2) / Sellinger (35.), Aydin (64.), Holzschuh (90.+4) | Gelb-rote Karten: - / Aydin (80.)
Zuschauer: 190 | Schiedsrichter: Julian Leykamm (TSV 72 Kleinschwarzenlohe)
Tore: 1:0 Wolfsteiner F. (8.), 1:1 Eigentor (53.), 1:2 Wiedemann (80.), 1:3 Beck S. (82.)
Gelbe Karten: Schlupf D. (64.), Templer (78.), Biedermann (85.) / Schöllhammer J. (14.), Sauber K. (28.), Sauter (70.) | Gelb-rote Karten: Templer (87.) / - | Rote Karten: Billner (48.) / -
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Peter Haas (TSV Wendelstein)
Deutenbach
-
Raitersaich
 4:1
Tore: 0:1 Jeltsch M. (5.), 1:1 Hofmann A., Foulelfmeter (30., Brattinger T.), 2:1 Wagner D. (44.), 3:1 Schott (58., Hofmann A.), 4:1 Schott (63., Romeo V.)
Gelbe Karten: Brattinger T. (25.), Duschl (51.) / Paulus (20.), Grillenberger (39.), Röder S. (61.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Tim Lehmeier (TSV Rittersbach)

Vorrunde Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
15
29:10
32
3
15
40:20
30
4
15
43:22
29
5
15
36:23
29
6
15
28:17
28
7
15
34:32
27
8
15
22:17
22
9
15
19:25
21
11
15
17:32
16
12
15
20:34
15
13
15
22:36
14
14
15
14:32
14
15
15
17:29
12
16
15
15:49
6

Rückrunde Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
7
14:7
18
3
8
17:12
16
4
9
19:15
15
5
8
17:15
14
6
9
12:10
13
7
8
18:10
12
8
9
15:14
12
9
6
12:6
11
10
8
14:11
11
12
7
11:14
8
14
7
11:14
7


Diesen Artikel...