Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 17.10.2020 um 16:54 Uhr
Quelle kann doch noch gewinnen: Kornburg legt gegen Bruck nach
Das lange Warten auf einen Sieg fand für die SG Quelle Fürth am Samstag ein Ende: Durch einen von Ahmet Kulabas verwandelten Strafstoß siegten die Dambacher mit 1:0 bei Kickers Selb. Den nächsten Dreier landete indes der TSV Kornburg, der gegen Erlangen-Bruck früh die Treffer zum 2:0-Heimsieg markieren konnte.
Von Marco Galuska

Quelle stößt den Bock um

Fast ein Jahr musste die SG Quelle Fürth sich gedulden, ehe wieder über einen Sieg gejubelt werden durfte. Ein wenig hatte sich das trotz der Niederlagen gegen Neudrossenfeld und Schwabach schon abgezeichnet, waren die Leistungen der Dambacher durchaus ansprechend. Nun folgte auch der Lohn für das Team von Serdal Gündogan: Ahmet Kulabas verwandelte vor der Pause einen Elfmeter sicher zum Tor des Tages. In einer umkämpften Partie reichte dies dem Gast für die volle Punktzahl.

Endlich wieder Jubel über einen Sieg! Die SG Quelle Fürth gewann durch einen Elfmeter von Kulabas mit 1:0 in Selb.
fussballn.de / Schlirf

Kornburg stellt früh die Weichen

Viertes Spiel nach dem Re-Start, vierter Sieg - der TSV Kornburg rollt weiter das Feld von hinten auf und steht nach dem 2:0 gegen FSV Erlangen-Bruck nun schon auf Rang acht. Im Heimspiel erwischten die Baumgart-Schützlinge einen Blitzstart. Zunächst traf Abwehrmann Emmanuel Burgutzidis artistisch nach einem Standard zur Führung. Dann war es ein direkt verwandelter Freistoß von Danilo Dittrich, der schon nach gut einer Viertelstunde das 2:0 herstellte.

Im Fallen trifft Emmanuel Burgutzidis zur Kornburger Führung.
fussballn.de / Pesteritz

Kein Durchkommen: Die Brucker konnten den frühen Rückstand in Kornburg nicht mehr umbiegen und mussten den Gegner auch in der Tabellen vorbei ziehen lassen.
fussballn.de / Pesteritz

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Landesliga Nordost



Tabelle Landesliga Nordost

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
26
73:14
65
2
27
59:28
55
3
27
56:33
52
4
26
57:30
50
6
27
41:29
45
7
26
58:39
41
8
26
44:47
39
9
27
46:36
38
10
24
47:41
36
11
27
41:44
34
12
26
32:42
31
13
25
36:47
31
17
25
29:74
17
18
28
31:96
7
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Landesliga Nordost

Tore: 0:1 Kulabas, Foulelfmeter (29.)
Gelbe Karten: Christl - Foulspiel (9.), Redondo - Foulspiel (25.), Rehak - Foulspiel (58.), Caliskan - Unsportlichkeit (81.) / Prigoana - Foulspiel (42.), Uluca - Foulspiel (62.), Reinholz - Foulspiel (70.), Agbessi - Foulspiel (76.) | Gelb-rote Karten: Redondo - Foulspiel (77.) / Prigoana - Handspiel (72.)
Zuschauer: 160 | Schiedsrichter: Matthias Kraus (DJK-SV Rieden)
FC Vorwärts Röslau: Blechschmidt 3,0, Smrha 3,4 (71. Blaumann), Kahrig 4,3 (31. Knoblauch S. 3,9), Kurdoglu 4,1 (31. Buchmann 3,9, 46. Deniz M. 3,5), Schmidt 3,3, Sturm 3,2 (71. Grießhammer 3,5), Benker 2,8, Ponader J. 2,8, Hacker 3,1, Hermann 3,8, Gezer 3,7 / Kießling, Hofweller
SpVgg Jahn Forchheim: Hofmann A. 2,4, Hofmann F. 2,3 (76. Moumouni), Misic 2,5 (76. Tatarevic), Rupp 2,4, Schwab N. 2,3, Städtler 2,5, Nagengast Ph. 1,7 (76. Fuhrmann K.), Lee 2,7 (76. Hofmann T.), Noppenberger 2,2, Schwab F. 2,6 (68. Reinhardt 2,4), Hoffmann Patrick. 2,4 / Jäger, Dütsch L.
Tore: 0:1 Nagengast Ph. (10., Hofmann F.), 0:2 Nagengast Ph. (27., Hofmann F.), 1:2 Ponader J. (30., Gezer), 1:3 Noppenberger (49., Hofmann F.), 2:3 Benker (90.), 2:4 Reinhardt (90., Hoffmann Patrick.)
Gelbe Karten: Schmidt - Foulspiel (13.) / Hoffmann Patrick. - Foulspiel (45.+1)
Zuschauer: 155 | Schiedsrichter: Fridolin Hiefner 2,0
Tore: 1:0 Burgutzidis (12., Kreiselmeyer), 2:0 Dittrich (16.)
Gelbe Karten: Dittrich (83.), Klier (84.) / Selmani Ad. (27.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Quirin Demlehner (ASC Simbach) 3,0
Tore: 1:0 Kießling (19.), 2:0 Dürbeck (25.), 3:0 Kießling, Foulelfmeter (27.), 4:0 Eigentor (52.), 5:0 Grünauer (56.)
Gelbe Karten: Lauterbach D. (7.), Dobras (32.), Bilz S. (43.), Göhlert M. (63.), Meisel (72.) / Biegler (43.), Scholz (56.), Hornberger F. (65.), Soldner (74.)
Zuschauer: 110 | Schiedsrichter: Tobias Fenkl (SV Hafenpreppach)

Torschützen Landesliga Nordost

In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...