Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.09.2020 um 11:00 Uhr
Transfer-Hammer in der A-Klasse: Zoran Maksimovic kommt zurück zu Azzurri Südwest
Der TSV Azzurri Südwest hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und konnte sich diesmal mit Zoran Maksimovic einen Spieler mit einiger Bayernliga-Erfahrung angeln. Der 25-Jährige war schon vor zwei Jahren beim A-Klassisten und will nun beim Aufstieg mithelfen.
Von Christian Kühnel
Der TSV Azzurri Südwest rüstet weiter für das Ziel Aufstieg auf und bekommt mit einem Rückkehrer viel Qualität ins Team.
fussballn.de / Kögel
„Wenn so ein Spieler auf dem Transfermarkt zu haben ist, sollte man zuschlagen“, sagt Abteilungsleiter Fabio Scigliuzzo zum Transfer von Zoran Maksimovic vom ATSV Erlangen zu Azzurri Südwest.

Der 25-Jährige war bereits in der Saison 2017/18 und 2018/19 für den TSV Azzurri Südwest am Ball, wodurch der Kontakt zum Spieler weiter aufrechterhalten wurde: „Zu Zoran war der Kontakt nie abgebrochen. Nicht nur, dass wir mit Zoran den Kader qualitativ aufwerten, vielmehr sind wir nun in der Breite sehr gut aufgestellt und auf allen Positionen doppelt besetzt. Das hält den Eigenantrieb und die Spannung im Kader hoch“, ergänzt Fabio Scigliuzzo.

Zoran Maksimovic war bereits für den TSV Azzurri Südwest am Ball und unterstützt nun wieder den Aufstiegsaspiranten der A-Klasse 8.
fussballn.de / Kögel

Zoran Maksimovic spielte in seiner Laufbahn in der Jugend des 1. FC Nürnberg, nach einem kurzen Aufenthalt bei Dergahspor Nürnberg zog es ihn zum TSV Buch in die Landesliga, ehe der ATSV Erlangen und kurze Zeit später Cagrispor Nürnberg in der Bayernliga lockte. Nach den Zwischenstationen gelang es Fabio Scigliuzzo schon einmal Maksimovic zum TSV Azzurri Südwest zu lotsen, wobei er durchaus überzeugen konnte, aber erneut die Herausforderung Bayernliga beim ATSV Erlangen suchen wollte und so zurück nach Erlangen wechselte.

Mit dem Wechsel erhält der Aufstiegsaspirant der A-Klasse 8 noch mehr Qualität in seinem Team und beweist die Ambitionen in der restlichen Spielzeit. Bereits unter der Woche konnte die Mannschaft mit einen knappen Sieg gegen den Landesligisten SV Schwaig aufhorchen lassen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle A-Klasse 8

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
12
54:13
32
3
11
27:20
23
8
12
29:33
15
10
12
21:39
11
11
12
16:32
10
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Hintergründe & Fakten


Zum Thema


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...