Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.06.2020 um 11:00 Uhr
B-Junioren im Kreis: Das sind die Tabellen nach Quotientenregelung
Der Kreisjugendausschuss Nürnberg/Frankenhöhe hat die Abschlusstabellen bei den Junioren im Zuge des Abbruchs der Saison 2019/20 samt Quotienten-Regelung bekannt gegeben. So sieht es bei den B-Junioren aus...
Von fussballn.de
Gelb markiert: Alle Teams, die einen Quotienten vorweisen, der mindestens 80% von dem Quotienten des Tabellenersten beträgt, können sich um einen Platz in der höheren U17-Bezirksoberliga bewerben. Eine Begründung ist im Online-Formular mit anzugeben. Die Entscheidung darüber trifft der Verbandsjugendausschuss (VJA).
fussballn.de

Bewerbung um die Höhergruppierung/Aufstieg: Alle Teams, die einen Quotienten vorweisen, der mindestens 80% von dem Quotienten des Tabellenersten beträgt, können sich um einen Platz in der höheren Liga (U17-Kreisliga) bewerben. Eine Begründung ist im Online-Formular mit anzugeben. Die Entscheidung darüber trifft der Verbandsjugendausschuss (VJA).
fussballn.de

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Meldung für zweites Halbjahr 20

Von der Kreisjugendleitung wurde über das BFV-Postfach eine Mail samt Link verschickt, der zu einem Formular führt, in der alle (!) Vereine ihre U19- bis U13-Junioren für das 2. Halbjahr 2020 eintragen müssen. Vereine, die auf Platz 1 stehen, tragen als Spielklasse die nächsthöhere ein. Vereine, die auf den Abschlusstabellen gelb markiert sind, können ebenfalls die nächsthöhere Spielklasse als Wunsch eintragen. Diese Vereine müssen aber eine Begründung, warum sie eine Höhergruppierung möchten, angeben. Soll in der gleichen Liga oder sogar weiter unten gespielt werden (ein "freiwilliges Rausgehen" aus der Liga), so reicht eine Begründung mit einem Wort (z. B. "Klassenerhalt" oder "freiwilliger Abstieg").
Das vom Verbandsjugendausschuss bereitgestellte Formular muss bis 21. Juni 2020 ausgefüllt und eingereicht werden.
Erfolgt keine Meldung über dieses Formular, kann die Mannschaft für die kommende Spielzeit eigentlich nicht berücksichtigt werden.
Bei bisherigen Spielgemeinschaften, auch wenn die Federführung zum September 2020 wechselt, muss der bisherigen Federführer das Formular ausfüllen.

Die oben aufgeführte Regelung hat nichts mit dem bekannten Meldebogen im DFBnet zu tun. Dieser muss zusätzlich ausgefüllt werden. Er öffnet für die (männliche) Jugend am 15.06.2020 und schließt erst am 31.07.2020. Dort sind alle Mannschaften samt Betreuer, Wunschanspielzeiten, Spielort etc. zu melden.


Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

26.02.2021 15:02 Uhr | Der Fussballer
Uwe Neunsinger zum 50.: Als Trainer in ganz Bayern bekannt
25.02.2021 13:09 Uhr | Hennes VIII
22.02.2021 09:28 Uhr | Der Fussballer
TuS findet Griebel-Nachfolger: Michael Kapp übernimmt Feuchtwangen
21.02.2021 09:29 Uhr | hl1960
Evangelou als Sportlicher Leiter: Elektra Hellas schnappt sich Ex-Profi Joel Keller
20.02.2021 15:41 Uhr | SVH*

mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Diesen Artikel...