Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.05.2020 um 20:01 Uhr
Der SK Lauf trauert: Vorstand "Laiki" Pasalidi überraschend verstorben
Der SK Lauf und auch der ganze Spielkreis Erlangen-Pegnitzgrund trauert um Stilianos"Laiki" Pasalidi, der zwei Tage nach seinem 54. Geburtstag an einem Herzinfarkt verstorben ist. Der Vollblutfußballer spielte einst für den SK Lauf in der U19, die 1984 den Aufstieg in die Bayernliga schafte. Seit zwei Jahren führte Pasalidi den Verein als Vorstand.
Von Sebastian Baumann
Mit einem Statement auf der Facebookseite des SK Lauf würdigt der Verein Pasalidi.

"Tief betroffen müssen wir davon Kenntnis nehmen, dass am Donnerstag 14.5. unser Erster Vorsitzender Stilianos Pasalidi plötzlich und unerwartet an einem Herzinfarkt verstorben ist.

Er wurde erst am 12.5. 54 Jahre alt. "Laiki" hat 2018 das Amt des 1. Vorstandes von Dr. Braun übernommen und im Sinne seiner Vorgänger den Verein erfolgreich weiter geführt. Er hat sich besonders gerne um seinen geliebten Fußballsport und somit um seine Trainer und Spieler gekümmert, für die er immer ein offenes Ohr hatte.

Als Fußball-Spieler bleibt er uns in Erinnerung, dass er der A-Junioren-Meisterschafts-Mannschaft 1983/84 angehörte, die den Aufstieg in die Bayernliga schaffte. Er spielte neben Gärtner-Kastl-Winkler-Hartig-Hochheimer-März-Wedel-Gaida-Wießmeyer-Herzing-Hörber-Gabsteiger Th.., Kalb, Weller und Karrasch im Sturm und schoss viele Tore. Seine Trainer waren Otto Dümmler und Günther Muschik.

Wir verlieren mit ihm einen stets vorbildlichen und liebenswerten Sportkameraden, der dem Verein in den letzten zwei Jahren an vorderster Stelle diente.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie.

Die Sportklub-Familie, Ehrenvorstände, Vorstandschaft, Vereinsrat, Trainer und Spieler-innen werden seiner stets in Achtung gedenken."

anpfiff.info
schließt sich diesen Worten an und wünscht der Familie und den Angehörigen in dieser schweren Zeit viel Kraft.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Daten SK Lauf/Pegnitz

SK Lauf/Pegnitz
Gründung: 1904
Mitglieder: 650
Farben: Grün-Weiß
Abteilungen: Fußball, Tennis, Schwimmen, Leichtathletik

Sportstätte SK Lauf/Pegnitz

Sportstätte SK Lauf
Schützenstraße 48
91207 Lauf
Über die Autobahn A73 Richtung Nürnberg bis zum Kreuz Fürth/Erlangen. Dort auf die A3 Richtung Nürnberg-Nord, München wechseln. An der Anschlussstelle Nürnberg/Behringersdorf auf die B14 Richtung Lauf wechseln. In die Laufer Straße abbiegen und dann links bei der Ampel in die Schützenstraße einbiegen.
Ab Ende August können auch Spiele auf dem neuen Kunstrasenplatz stattfinden. Gegner, bitte nur mit Nockenschuhen antreten.

Teams SK Lauf/Pegnitz

Erwachsene
Liste enthält nur Herren-, Frauen-, U19-, U17- und U15-Mannschaften.


Diesen Artikel...