Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.03.2020 um 21:45 Uhr
SV Raitersaich präsentiert Trainer: Rico Röder übernimmt mit Bruder Sammy ab Sommer
Beim SV Raitersaich ist der Trainerposten ab der Saison 2020/21 neu besetzt. Dabei meldet der Bezirksligist einen echten Coup: Rico Röder wird das Team als Spielertrainer übernehmen und dabei von seinem Bruder Sammy, der ebenfalls vom ASV Vach kommt, als spielender Co-Trainer unterstützt.
Von Marco Galuska
Spielleiter Daniel Kießling, der künftige Trainer Rico Röder, Co-Trainer Sammy Röder und Vorstand Franz Hammerschick (von links nach rechts).
SV Raitersaich
Als vor gut drei Wochen offiziell feststand, dass Dietmar Kusnyarik zum Saisonende aufhören würde, bedauerte man zum einen, dass die jene Zusammenarbeit enden würde, zugleich wollte man aber das am Zuckermandelweg erfolgreich praktizierte Konzept auch in der Zukunft bauen. Gesucht wurde also ein Spielertrainer mit für die Bezirksliga herausragenden Fähigkeiten.

Die Suche wurde nun erfolgreich abgeschlossen, wie der 2. Vorstand Bernhard Kießling gegenüber fussballn.de die Verpflichtung von Vachs Spielgestalter und Ex-Regionalliga-Spieler Rico Röder erklärte. "Er war unser absoluter Wunschkandidat. Wir freuen uns riesig, dass es geklappt hat!" Kießling berichtet von "total positiven Gesprächen" und einer "recht schnellen Einigkeit" über die Zusammenarbeit ab der kommenden Saison.

Rico Röder (links) wird in Raitersaich von seinem Bruder Sammy (rechts) als spielender Co-Trainer unterstützt.
fussballn.de

Gewissermaßen hat man beim SV Raitersaich zwei, wenn nicht sogar drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Denn mit Rico Röder, der in Vach schon seit einem Jahr als spielender Co-Trainer fungiert, konnte man einen jungen Trainer und herausragenden Kicker gewinnen, der gleich eine weitere Verstärkung mit im Gepäck hat: Denn Ricos ältere Bruder Sammy, der in Vach hinter Rico auf der Sechs spielt, wird ebenfalls zum SVR wechseln und dort zum spielenden "Co".

Bei aller Freude über die Verpflichtung für die Zukunft betont Kießling aber noch einmal die herausragende Leistung von Dietmar Kusnyarik, der krankheitsbedingt bei der Vorstellung der neuen Trainer vor der Mannschaft selbst nicht anwesend sein konnte. "Diddi hat uns aus einer schweren Zeit mit vielen Abgängen aus der Kreisklasse in die Bezirksliga geführt, dabei eine Mannschaft geformt. Wir sind ihm sehr, sehr dankbar für seine Verdienste und denken, mit den neuen Trainern wieder eine gute Wahl auf den Posten getroffen zu haben!"

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
18
36:13
37
3
18
47:25
37
4
19
50:28
36
5
17
39:24
33
6
18
33:21
31
7
16
36:35
27
8
18
26:20
26
9
18
24:28
25
10
18
25:36
24
11
18
24:35
21
13
18
26:42
16
14
17
16:39
15
15
17
19:33
13
16
18
16:62
3
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Spielerstationen R. Röder


Spielerstationen S. Röder


Trainer SV Raitersaich

2019/20
2018/19
2017/18
ab 04/2017
2016/17
von 03/2017 bis 03/2017
2016/17
bis 03/2017
2016/17
2015/16
2014/15
2013/14
ab 09/2012
2012/13
bis 09/2012
2012/13
ab 10/2011
2011/12
bis 10/2011
2011/12
2010/11
2009/10


Diesen Artikel...