Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.02.2020 um 11:15 Uhr
Vach erwartet Buch: Nach dem Trainingslager ist vor dem Derby
Die Vorrunde verlief recht unterschiedlich, die Vorbereitung in der Winterpause gewissermaßen auch, wenngleich sowohl der ASV Vach wie auch der TSV Buch in der vergangenen Woche noch im Trainingslager weilten. Obwohl die Wetteraussichten ein Fragezeichen hinter dem Derby in Vach am Sonntag (15 Uhr) lassen, wächst die Vorfreude auf den Start, im Bucher Lager gab aber es zuletzt noch eine Hiobsbotschaft.
Von Marco Galuska
Neben Oliver Lahr (links) muss der TSV Buch auch auf Lukas Hofer wohl für längere Zeit verzichten.
fussballn.de / Strauch
Fünf Tage ging es für den TSV Buch, wie im Vorjahr, an den Gardasee, um sich dort den letzten Feinschliff vor dem Wiederbeginn zu verschaffen. "Das hat uns allen gut getan. Es waren sehr intensive und anstrengende, aber zugleich auch lustige Tage, die richtig Spaß gemacht haben. Die Jungs haben sich auch ultra bemüht", lobt Trainer Manuel Bergmüller, der im Anschluss nicht nur sich, sondern auch den Spielern frei gab. Die Winter-Vorbereitung indes bekommt vom Übungsleiter im spielerischen Bereich das Prädikat "durchwachsen". Zunächst gab es eine 1:4-Niederlage gegen den TSV Abtswind, bei der Buch lange mithalten konnte, am Ende der Schlendrian aber Einzug hielt. Gegen den FC Wendelstein war es ein sehr ordentlicher Auftritt, der (nur) mit einem 2:0 belohnt wurde. Gegen die SGV 83 reichte es "mit Hängen und Würgen" zu einem 4:3-Sieg. "Den echten Rhythmus haben wir noch nicht gefunden", gesteht Bergmüller, ohne dabei in Panik zu verfallen. Warum auch? Zum einen "war auch die Sommervorbereitung nicht der Hit", zum anderen gestattet das Punktekonto auch keinen Grund zum Pessimismus. Den echten Wermutstropfen gab es ausgerechnet im letzten Training vor der Heimreise, als sich Lukas Hofer vermutlich schwerer am Fuß verletzte und nach einer ersten Prognose für längere Zeit ausfallen wird.

Lukas Hofer verletzte sich bei der letzten Einheit im Trainingslager am Fuß. 
fussballn.de

Vach möchte unbedingt spielen

Man müsste schon etwas genauer hinsehen, wenn man einen Makel in der Vorbereitung beim ASV Vach finden möchte. Trainer Norbert Nein tut dies und ärgerte sich dann tatsächlich über das eine Gegentor beim 10:1-Testspielsieg gegen einen durchaus aggressiven tschechischen Sechstligisten während des Trainingslagers in Sokolov in der vergangenen Woche. Insgesamt aber kann Nein mit der Vorbereitung zufrieden sein. Alle Testspiele wurden gewonnen, nur das eine Gegentor kassiert, auch die Neuzugänge konnten sich beweisen. "Wir wissen aber, dass uns die gute Vorbereitung keine Garantie liefert, dass wir jetzt auch gegen Buch gewinnen!" Das intensive Trainingslager über vier Tage verlief indes ganz nach den Vorstellungen des Übungsleiters: "Wir haben die Einheiten durchgezogen, die Stimmung ist gut, es war eine runde Geschichte!" Auch wenn die Wetterprognose wohl für Fragezeichen bis kurz vor dem Spieltag sorgen wird, sagt Nein ganz klar, dass man alles daran setzen möchte, um zu spielen: "Unser Platzwart hat mir zugesichert, dass er alles dafür tun wird. Wir wollen unbedingt spielen, die Spieler sind gut drauf. Und vielleicht sind wir mit den Neuen im Team jetzt auch noch ein Stück weniger ausrechenbar." Dies gilt aber auch für das Wetter, eine vorzeitige Absage, soweit lehnte man sich Mitte der Woche aus dem Fenster, wird es sicher nicht geben.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Landesliga Nordost

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
21
59:12
52
2
21
40:20
41
3
20
47:21
40
4
21
55:29
38
5
21
40:24
38
7
22
41:27
34
8
22
29:24
33
10
20
33:36
27
11
21
31:33
27
12
20
25:32
26
16
20
29:43
21
17
21
28:59
16
18
21
20:71
4
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Hintergründe & Fakten

Teamdaten
Personendaten
Teamdaten

Direkte Duelle beider Teams

Saison
Sieger
Liga
Erg.
2010/11
BL
 0:2
2010/11
BL
 3:1
2011/12
BOL
 2:1
2011/12
BOL
 0:2
2012/13
-
LL
 0:0
2012/13
LL
 1:2
2013/14
LL
 4:1
2013/14
LL
 2:1
2014/15
LL
 0:5
2014/15
-
LL
 1:1
2015/16
LL
 1:6
2015/16
LL
 1:0
2016/17
-
LL
 1:1
2016/17
-
LL
 2:2
2017/18
Toto
 7:8
2017/18
Relegation
 2:0
2017/18
Relegation
 1:0
2019/20
-
Toto
 1:1
2019/20
-
LL
 1:1

Teamvergleich

 
vs
Tabellenplatz
9
 
2
gewonnene Spiele
8
 
13
Zu-Null-Spiele
7
 
9
Spiele ohne Treffer
3
 
3
Formbarometer*
7
 
12
erzielte Tore
36
 
50
versch. Torschützen
13
 
19
Direkte Duelle **
5
6
8
Team-Vergleich
0
:
7
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...