Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 28.11.2019 um 11:00 Uhr
Adventure Campus Treuchtlingen: Winter-Trainingslager und Teambuilding
Der Adventure Campus in Treuchtlingen bietet für Mannschaften, unabhängig von Spielklasse und Alter, moderne Trainingsmethoden während eines Aufenthaltes. Besonders in den Wintermonaten gibt es über die fußballspezifischen Einheiten hinaus zahlreiche Möglichkeiten zum Teambuilding, die beispielsweise in Form eines Trainingslagers vor Ort den Teamgeist fördern sollen - und auch finanziell gefördert werden kann.
Von Marco Galuska

Training, Teamgeist, Teambuilding - unter einem Dach

Gezieltes Training mit modernen Ansätzen, zugleich das Teambuilding und den Teamgeist fördern - das ist der Ansatz, den der Adventure Campus Treuchtlingen speziell für Fußballvereine aus der Region anbietet. Dazu sind im Altmühltal beste Voraussetzungen mit kurzen Wegen an einem außergewöhnlichen Ort geschaffen worden.

Das Trainingsprogramm lässt sich im Vorfeld individuell für den Aufenthalt zusammenstellen. Der Camous verfügt über 57 Einzelzimmer, mehrere Mehrbettzimmer, eine Vielzahl an modernen Seminarräumen. Eine Kletter- und Boulderhalle, Kegelbahn, Billard, Tischtennis, Bogenschießen, Trendsportgeräte, Mountainbikes und eine Gastroküche sowie Freizeiträume und Außenanlagen schaffen ein Rundum-Sorglos-Paket für einen abwechslungsreichen Trainingsaufenthalt oder Trainingslager unter dem Dach des Campus, der per Zug oder Auto leicht zu erreichen ist.

 
Auf dem Speedcourt wird die Geschwindigkeit der Spieler im Sprinttraining exakt gemessen.
Adventure Campus

Für eine professionelle Durchführung sorgen die Trainer, zu denen auch Ex-Profi Markus Steinhöfer zählt. Dabei werden neben den Aktivitäten zum Teambuilding auch modernste fußballspezifische Einheiten in der nahe gelegenen Soccer-Arena angeboten: „Durch den Wettbewerbscharakter beim Training ist Spaß für die Teilnehmer und das Team garantiert, und der Trainer kann davon ausgehen, dass die Spieler mit vollem Einsatz bei der Sache sind.

Fördermöglichkeiten mit bis zu 70 Prozent auf Trainingsprogramme

Gerade für die anstehende Winterzeit und Vorbereitung auf die Restsaison bietet der Adventure Campus in Treuchtlingen tolle Möglichkeiten zu einem Kurz-Trainingslager mit überschaubarer Fahrzeit aus dem Großraum Nürnberg. Dabei sind die Aufenthalte im Zuge eines vorher abgestimmten Trainingsprogramms für Jugendliche und Erwachsene bis 26 Jahre sogar finanziell förderfähig mit bis zu 70 Prozent. Wie das funktioniert? Nähere Informationen gibt es unter www.adventure-campus.com oder per Mail an info@adventure-campus.com!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Mannschafts-Camp im Altmühltal

Die Fahrzeit von etwa einer Stunde vom Großraum Nürnberg zum Adventure Campus in Treuchtlingen ist perfekt für ein Mannschafts-Camp im Altmühltal, ob im Sommer oder im Winter oder zwischendurch über ein Wochenende oder einen einzelnen (Feier-)Tag.

Kontakt:

Markus Steinhöfer und Hans-Christian Döbler
Adventure Campus GmbH
Tel.: +49 (0) 9142 806100
E-Mail: info@adventure-campus.com
Facebook:
 Adventure-Campus-Training
Instagram: adventurecampustraining


Adventure-Campus-Training

- Zentrale Lage im Altmühltal
- Bahnknotenpunkt
- 57 Einzelzimmer, mehrere Mehrbettzimmer
- Vielzahl an modernen Seminarräumen
- Kostenfreies WLAN
- Kletter- und Boulderhalle im Campus sowie
- Freizeiträume und Außenanlagen
- Kostenfreie Parkplätze direkt am Campus
- Gastroküche
- Fitnessstudio
- Video- und Tonstudio
- Kegelbahn, Billard, Tischtennis, Soccer Courts, Bogenschießen, Trendsportgeräte
- Mountainbikes
- Transfermöglichkeiten

Freiluftarena Treuchtlingen

Die überdachte Freiluftarena bietet ganzjährig gleich bleibende Bedingungen auf bestem Kunstrasen.

Training am Adventure Campus


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...