Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 28.10.2019 um 08:34 Uhr
Am Rande einer Niederlage: Cadolzburg ll überrascht Puschendorf
Der TSV Cadolzburg ll hatte die SG Puschendorf/Tuchenbach beim 2:2 am Rande einer Niederlage und Großgründlach (2:0-Sieg gegen Weinzierlein ll) sowie Markt-Erlbach ll (4:1-Sieg gegen SG Großweismannsdorf/Stein) nutzen den Ausrutscher. Der TSV Langenzenn ll siegte erstmals beim 4:1 gegen Großhabersdorf ll und die SG Wilhelmsdorf/Brunn gewann 5:1 gegen Roßtal ll.
Von Christian Kühnel
Der TSV Langenzenn ll konnte gegen den SV Großhabersdorf ll den ersten Saisonsieg einfahren und verließ durch den Sieg die Abstiegsränge.
B. Fromm
Der SV Raitersaich ll kann doch noch gewinnen! Gegen den TSV Ammerndorf konnte die Elf von Marcus Möller bereis vor dem Seitenwechsel eine 2:0-Führung herausspielen, ehe Dominik Lindner mit seinem Doppelpack sowie Michael Bauer den Endstand von 5:0 herstellten.

Den Elfmeter parierte Weinzierleins Keeper Klose stark und hielt damit sein Team in Großgründlach weiterhin im Spiel.
Leon Ender

Erst in der 2. Halbzeit konnte das SFG-Trainerteam den Heimsieg bejubeln, nachdem Maximilian Litz und Rene Reisser mit einem schnellen Doppelschlag alles klar machten.
Leon Ender

Der TSV Cadolzburg ll hatte gegen die SG Puschendorf/Tuchenbach zunächst wenige Spielanteile, konnte in der zweiten Halbzeit jedoch zweimal gefährlich vor das Tor kommen und führte auf einmal mit 2:1.
fussballn.de / Kühnel

Erst in der 95. Minute erzielte der Favorit den Ausgleich und hatte am Ende viel Gesprächsbedarf.
fussballn.de / Kühnel

Die SG Wilhelmsdorf/Brunn drehte gegen den TSV Roßtal ll nach der Pause auf und vor allem Goalgetter Andreas Dünisch glänzte beim 5:1 mit einem Viererpack und schoss sich damit an die Spitze der Torjägerliste.

Gegen den SV Großhabersdorf ll konnte der TSV Langenzenn ll den lang ersehnten ersten Saisonsieg einfahren.
Dieter Kratzer

Mit 4:1 gewannen die Gastgeber und verließen dadurch erstmals die Abstiegsränge.
B. Fromm

Der Hattrick von Florian Redlingshöfer innerhalb von neun Minuten war der Genickbruch für die SG Großweismannsdorf/Stein. Zwar verkürzte Marco Schmidt in der 2. Halbzeit noch, doch Torjäger Telha Osman erzielte kurz vor Ende das 4:1 für den TSV Markt-Erlbach ll.

Zu weiteren Bildern und den jeweiligen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das Ergebnis!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 5

Sonntag, 27.10.2019
Markt-Erlbach 2
-
 4:1
Raitersaich 2
-
 5:0
-
Weinzierlein 2
 2:0
Cadolzburg 2
-
 2:2


Tabelle A-Klasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
10
26:10
24
5
11
29:14
21
6
10
22:23
15
10
10
14:25
6
12
10
10:29
5
13
10
17:36
2
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen A-Klasse 5

TSV Markt-Erlbach 2
(10|4|0)
SV Raitersaich 2
(6|0|2)
6
TSV Markt-Erlbach 2
(9|0|0)
6
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Stenogramm A-Klasse 5

Markt-Erlbach 2
-
 4:1
(SG) Großweismannsdorf-Regelsb./Stein 2: Salemi, König I., Bertl, Esposito, Wuttke, Schmidt M., Lorenz, Gruber, Igelspacher, Götz D., Reichel / Wotsch, Henin, Bammes (35.), Rauch (46.)
Tore: 1:0 Redlingshöfer (23.), 2:0 Redlingshöfer (30.), 3:0 Redlingshöfer (32.), 3:1 Schmidt M. (63.), 4:1 Osman (88.)
Gelbe Karten: Frühwald (41.), Redlingshöfer (71.), Kessler (80.) / Esposito (41.), Lorenz (70.)
Zuschauer: 98 | Schiedsrichter: Rudolf Trump
Tore: 1:0 Spina (10.), 2:0 Spina (15.), 3:0 Kratzer (75.), 3:1 Schleith, Foulelfmeter (80.), 4:1 Hormes, Foulelfmeter (85.)
Gelbe Karten: - / Jordan M. (3.), Jordan C. (43.), Schleith (85.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Werner Klösel (TSV Cadolzburg)
Tore: 0:1 Saleh (40.), 1:1 Dünisch, Foulelfmeter (59.), 2:1 Mrosek (68.), 3:1 Dünisch (75.), 4:1 Dünisch (81.), 5:1 Dünisch (85.)
Gelbe Karten: - / Steblau (24.), Platzky (57.), Zienert (58.), Heigl (68.) | Gelb-rote Karten: - / Steblau (58.)
Zuschauer: 24
Raitersaich 2
-
 5:0
Tore: 1:0 Pirner (21., Lindner), 2:0 Dürbeck (34., Schlosser), 3:0 Lindner (62., Haundel P.), 4:0 Lindner (72., Dürbeck), 5:0 Bauer M. (89., Reisch)
Gelbe Karten: - / Arif (35.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Daniel Hofstetter (SpVgg 1930 Mühlhausen e.V.)
-
Weinzierlein 2
 2:0
Tore: 1:0 Litz (68.), 2:0 Reisser (74.)
Gelbe Karten: Neumüller - Foulspiel (77.) / Wörner - Foulspiel (65.), Strachota - Foulspiel (76.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Markus Bayerl (SC Worzeldorf)
Cadolzburg 2
-
 2:2
Tore: 0:1 Zachhuber T. (22., Kundinger), 1:1 Meyer L. (80.), 2:1 Barth (82.), 2:2 Henke (90., Bieber)
Gelbe Karten: Richter (25.), Meyer L. (86.), Barth (89.), Zankl J. (89.) / Bieber (70.) | Gelb-rote Karten: Richter (90.+3) / -
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Justin-Daniel Ultsch


Diesen Artikel...