Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 21.10.2019 um 16:15 Uhr
Die Spitze rückt zusammen: Johannis 88 III hat's nun auch erwischt
Nur fünf der sieben Partien wurden am 10. Spieltag regulär ausgetragen. Dabei landete Gostenhof einen klaren 5:0-Sieg über Oberasbach II und ist dran am Primus TB Johannis 88 III, der gegen Frankonia II Inter erstmals in dieser Saison als Verlierer vom Platz ging (1:2). Bosna gewann das Derby bei Hajduk II (2:1) und mischt oben mit, während Merl-Bau 1:1 bei Maiach spielte, Flügelrad II siegte in Altenberg (3:1)
Von Marco Galuska
Der ATV 1873 Frankonia II Inter brachte beim 2:1-Sieg auf dem Schnepfenreuther Hartplatz dem TB Johannis 88 III die erste Saisonniederlage bei.
Wolfgang Cibura
Zu den einzelnen Berichten, Statistiken und weiteren Bildern gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Der Türk FK Gostenhof zeigte sich von der Niederlage der Vorwoche gut erholt und kam zu einem souveränen 5:0-Heimsieg gegen die DJK Oberasbach II.
fussballn.de / Karnbaum

Das Team vom Fuchsloch marschiert somit weiter im Aufstiegsrennen, während die Oberasbacher auf dem Relegationsplatz nach unten verweilen. 
fussballn.de / Karnbaum

Nicht unumstritten war die ein oder andere Entscheidung auf dem Sandplatz in Schnepfenreuth.
Wolfgang Cibura

Am Ende bejubelte der ATV 1873 Frankonia II Inter den 2:1-Auswärtssieg beim Spitzenreiter TB Johannis 88 III.
Wolfgang Cibura

Im Balkan-Derby hatte der KSD Hajduk II zunächst die Nase vorn, doch die Führung von Manuel Svagusa egalisierte Bosnas Ganibegovic noch vor dem Gang in die Kabinen. Amad Colovic war es dann, der die enge Partie zu Gunsten des FC Bosna am Sigena entschied.

Eng war auch das Duell des SV Maiach gegen die SGV 83 Merl-Bau. Cem Hür hatte für die Gäste-Führung gesorgt. Zverotic gelang nach der Pause der Ausgleich und zugleich Endstand zum 1:1.

Erfolgreiche erwehrten sich die Räder den Ausgleichsbemühungen der Altenberger.
Lukas Petschner

Letztlich setzte sich der ESV Flügelrad II mit 3:1 im Aufsteigerduell auswärts durch und holte wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Lukas Petschner

Für eine Überraschung sorgte im Aufsteigerduell der ESV Flügelrad II, der beim 3:1 in Altenberg seine ersten Auswärtspunkte in der A-Klasse holte und vor allem wieder Anschluss ans rettende Ufer hat.

Bereits am Samstag entfiel die Partie von Megas Alexandros gegen Post SV III wegen einer Platzsperre, ebenso mussten sich am Sonntag Zirndorf II und Worzeldorf II vertagen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


10. Spieltag A-Klasse 7



Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
4
10
31:17
19
5
10
31:15
17
8
9
26:23
14
11
9
20:32
10
12
10
25:43
9
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7

TB St.J.Nbg. 3
-
ATV 1873 Frk. 2
 1:2
ATV 1873 Frankonia Nürnberg 2 Inter: Ceseran I., Bura, Moldovan P., Lascu M., Chira C., Danciu, Stanica S., Vancu, Petruska, Paun, Axinte / Ciobanu, Bodrean (46.), Racoti (80.)
Tore: 1:0 Menzke F. (29.), 1:1 Bura (73.), 1:2 Stanica S. (78.)
Gelbe Karten: Auer (55.), Brunner J. (57.), Hoheisel (65.), Wahnig (71.), Menzke F. (78.), Betz (90.+3) / Chira C. (63.), Paun (85.) | Gelb-rote Karten: Auer (56.) / -
Zuschauer: 52 | Schiedsrichter: Gerhard Schauer (SV Großhabersdorf)
ESV Flügelrad Nürnberg 2: Grams, Wiedemann, Bayreuther, Dziubek, Bilir, Jakob, Kirli, Özdemir, Oßmann, Meyer D., Horn, Schmeisser (46.), Engelhard (60.), Zielinski S. (29.)
Tore: 0:1 Wiedemann (7.), 0:2 Meyer D. (31.), 1:2 Seif-Eddine (35.), 1:3 Bayreuther (74.)
Gelbe Karten: Kamleiter (89.) / Özdemir (89.)
Zuschauer: 23 | Schiedsrichter: Thomas Richter
SGV Nürnberg-Fürth 1883 3 Merl Bau: Hendel, Pech, Wagner, Schaffert, Jurca, Gantke, Greve, Troidl F., Raithel, Hür V., Hür C. / Schmid, Doldersum, Al Maarek, Arzten (67.), Jäger (83.), Hupfer (27.)
Tore: 0:1 Hür C. (20.), 1:1 Zverotic (68.)
Gelbe Karten: Bozhdaraj (51.), Haxhijaha (52.), Ali (55.), Gürkan (66.), Hokula (82.) / Pech (36.), Greve (60.), Arzten (70.), Gantke (76.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Fikret Alay
Tore: 1:0 Arakilyan (10.), 2:0 Yildiz C. (47.), 3:0 Özkan B. (55.), 4:0 Arakilyan (58.), 5:0 Yildiz M. (66.)
Gelbe Karten: Arakilyan (30.) / Hoffmann (40.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Nico Bührig
Tore: 1:0 Svagusa M. (20.), 1:1 Ganibegovic (42.), 1:2 Colovic Amad (62.)
Gelbe Karten: Svagusa M. (44.), Bule (75.) / Mehmedic (43.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Gerhard Spitzlberger (TSV Südwest Nürnberg)

Torschützen A-Klasse 7

ATV 1873 Frank. 2
(6|1|0)
ATV 1873 Frank. 2
(9|0|0)
8
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...