Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.10.2019 um 10:34 Uhr
Halbfinale im Bezirk, Senioren B: Gostenhof und der Club mit Heimrecht
Die besten Ü40-Kicker aus Mittelfranken sind am heutigen und morgigen Abend gefordert, wenn es in den beiden Halbfinalpartien um den Einzug ins Endspiel um die Bezirksmeisterschaft der Senioren B geht.
Von Marco Galuska
In Landshut spielte der Türk FK Gostenhof bei den Senioren B um die Bayerische Meisterschaft. Um sich dafür erneut zu qualifizieren, fehlen noch zwei Siege.
fussballn.de
Mehr erzielten Treffer halfen SG Johannis 83/Boxdorf

In drei Bezirksligen mit je vier Teams wurden die Halbfinalisten ermittelt. Als jeweilige Meister setzten sich der 1. FC Nürnberg, Türk FK Gostenhof und FSV Berngau souverän durch. Zudem schaffte noch der beste Zweite den Sprung ins Semifinale. Hier entschieden die mehr erzielten Tore hauchdünn für die SG Johannis 83/Boxdorf, der nach seinem 5:1-Sieg gegen den FC Stein die Liga mit sechs Punkten und 9:10-Toren abschloss. Der SV Mühlhausen wurde ebenfalls mit sechs Punkte Zweiter in seiner Liga, hatte aber "nur" 6:7-Tore vorzuweisen und verpasste den Halbfinaleinzug entsprechend knapp.

Am heutigen Dienstagabend nun steigt um 19 Uhr das erste Halbfinale am Fuchsloch in Nürnberg. Der Titelverteidiger Türk FK Gostenhof, der die Bezirksliga 2 mit 22:2-Toren und perfekten neun Punkten gewann, trifft auf den Meister der Bezirksliga 3, FSV Berngau, der mit 21:1-Treffern und vollen neun Punkten seine Liga gewinnen konnte.

Der Club ließ es in der Bezirksliga schon heftig krachen, nun soll auch die Bezirksmeisterschaft her.
Christian Woiwode

Das zweite Halbfinale findet morgen auf Kunstrasen beim 1. FC Nürnberg statt. Gar 44:4-Tore pflasterten den Weg des Clubs zur Meisterschaft in der Bezirksliga 1. Mehr Gegenwehr dürfte nun am Mittwochabend ab 19.30 Uhr auf Ziemer & Co durch die SG Johannis 83/Boxdorf warten.

Die jeweiligen Sieger bestreiten das Endspiel um die Bezirksmeisterschaft. Der Sieger darf dann 2020 sich in Bayern messen.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Zum Thema



mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

heute 05:05 Uhr | ETW69
Online-Petition in Bayern gestartet: Abbruch der Saison 2019/20 gefordert
02.06.2020 23:58 Uhr | adipunike
Vorschlag der Lösungsarbeitsgruppe: Reine Amateur-Transfers nur mit Vereinszustimmung
02.06.2020 09:07 Uhr | Ali1978
Vereinswechsel im Sommer: Fragen und Antworten
01.06.2020 09:20 Uhr | Hennes VIII
30.05.2020 23:30 Uhr | marillionfish
Ab 8. Juni wird weiter gelockert: Trainingsbetrieb in Gruppen bis 20 Mann möglich


Diesen Artikel...