Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 07.10.2019 um 13:30 Uhr
Spreu trennt sich vom Weizen: Obere Tabellenhälfte in Torlaune
Der 8. Spieltag machte Unterschiede in der A-Klasse 7 deutlich: In den sechs ausgetragenen Partien setzte sich jeweils das besser platzierte Team durch und trennte Spreu von Weizen: Der FC Bosna bestach in Zirndorf vor der Pause und siegte letztlich 8:1, Megas Alexandros gab Oberasbach II deutlich das Nachsehen (6:0), ebenso Primus Johannis 88 III (7:1 gegen Worzeldorf II), dem der Post SV III (4:1 bei Maiach) folgt.
Von Marco Galuska
Beim 8:1-Auswärtssieg des FC Bosna schoss Kristijan Dragicevic und sein Team schon zur Pause ein 7:1 heraus.
B. Fromm
Zu den ausführlichen Berichten, Statistiken und weiteren Fotos gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Zeitweise war es dann doch ein Spaziergang für den Spitzenreiter TB Johannis 88 II. Mit 7:1 siegten die Schnepfenreuther deutlich gegen den SC Worzeldorf II.
Siggi Pollok

Nach dem guten Saisonstart ist mit der nächsten heftigen Pleite Ernüchterung bei der SCW-Zweiten eingekehrt.
Siggi Pollok

Der Post SV III bleibt weiter in der Siegerspur: Mit 4:1 siegten die Schweinauer beim SV Maiach und schoben sich auf Rang zwei vor, weil der Türk FK Gostenhof sein Heimspiel verlegen musste.
 
Wenig Raum zur Entfaltung gaben die Altenberger (in rot) der besten Offensive der Liga.
Lukas Petschner

Vielmehr bezwang der TSV Altenberg II den ATV 1873 Frankonia Inter II mit 4:1 und mischt weiterhin kräftig in der Spitzengruppe mit.
Lukas Petschner

Martin Lorenz führte die SGV 83 Merl Bau zu einem 4:1-Sieg gegen den Aufsteiger ESV Flügelrad II.
fussballn.de / Strauch

Der ESV Flügelrad II mühte sich redlich, ging aber bei der SGV 83 Merl Bau dennoch leer aus.
fussballn.de / Strauch

Der neue Bosna-Coach Aleksandar Abutovic durfte vor allem mit der ersten Hälfte seines Teams zufrieden sein.
B. Fromm

Bis zur Pause führten die Bosnier schon mit 7:1 beim Schlusslicht in Zirndorf, am Ende hieß es 8:1 für den Aufsteiger.
B. Fromm

Eine klare Sache war der 6:0-Sieg für Megas Alexandros am Samstag gegen die DJK Oberasbach II.
fussballn.de / Strauch

Nach dem überraschenden 1:1 der Vorwoche gegen den Tabellenführer war die Oberasbacher Reserve diesmal chancenlos.
fussballn.de / Strauch


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


8. Spieltag A-Klasse 7

Samstag, 05.10.2019
Sonntag, 06.10.2019
TB St.J.Nbg. 3
-
Worzeldorf 2
 7:1
-
ATV 1873 Frk. 2
 4:1


Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
4
8
29:11
16
6
8
27:16
13
7
8
21:20
11
10
8
17:27
10
12
8
21:37
6
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7

SGV Nürnberg-Fürth 1883 3 Merl Bau: Hendel, Jäger, Schmid, Pech, Wagner, Gantke, Greve, Lorenz M., Hupfer, Hür C., Hür V. / Jurca, Baldeh, Arzten (68.), Mohammad N. (60.), Rosenau (80.)
Tore: 1:0 Lorenz M. (20.), 1:1 Jakob (38.), 2:1 Hür V. (54.), 3:1 Lorenz M. (55.), 4:1 Lorenz M. (64.)
Gelbe Karten: Hupfer (45.), Rosenau (87.) / Zielinski M. (70.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Thomas Nagel (TSV 1957 Sack)
Tore: 1:0 Politopoulos N. (20.), 2:0 Papadopoulos (37.), 3:0 Politopoulos S. (44.), 4:0 Papadopoulos (57.), 5:0 Grammatikopoulos (65.), 6:0 Georgiadis (67.)
Gelbe Karten: Grammatikopoulos (85.) / -
Zuschauer: 15 | Schiedsrichter: Marcel Schwager (DJK Sparta Noris Nürnberg)
TB St.J.Nbg. 3
-
Worzeldorf 2
 7:1
TB St. Johannis 88 Nürnberg 3: Yances, Betz, Haupt, Wahnig, Menzke F., Hoheisel, Engel, Auer, Brunner J., Schlund, Maar / Shahin, Weberpals, Gahn (46.), Menzke T. (73.), Brunner T. (79.)
Tore: 1:0 Schlund (18.), 2:0 Eigentor (24.), 3:0 Menzke F. (29.), 4:0 Hoheisel (63.), 5:0 Engel (68.), 5:1 Hofmann (75.), 6:1 Schlund (80.), 7:1 Yances, Foulelfmeter (84.)
Gelbe Karten: Schlund (89.) / Kutay (77.), Sakic (87.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Wolfgang Heck (TSV 09 Gräfenberg)
Tore: 0:1 Colovic Amar (4.), 0:2 Dragicevic (7.), 0:3 Colovic Amar (11.), 1:3 Kibe (12.), 1:4 Mihaljevic (15.), 1:5 Tosunbegovic (31.), 1:6 Tosunbegovic (38.), 1:7 Colovic Amad (41.), 1:8 Tosunbegovic (60.)
Gelbe Karten: Merkel (71.) / -
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Ralf Pöllmann (SpVgg Greuther Fürth)
-
ATV 1873 Frk. 2
 4:1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg 2 Inter: Ceseran I., Ciobanu, Bura, Moldovan P., Bodrean, Chira C., Stoian, Danciu, Stanica S., Vancu, Fazakas / Paun, Nicolae, Petruska (68.)
Tore: 1:0 Patzelt (20.), 1:1 Chira C. (61.), 2:1 Teschauer, Foulelfmeter (80.), 3:1 Unger (89.), 4:1 Unger (90.)
Gelbe Karten: Peter (19.), Wander (30.), Henkel (51.), Patzelt (61.) / Moldovan P. (20.), Fazakas (24.), Ciobanu (35.), Stanica S. (70.), Petruska (78.) | Gelb-rote Karten: - / Ciobanu (71.), Petruska (78.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Reiner Gärber (SC Obermichelbach)
Tore: 0:1 Oestheimer S., Foulelfmeter (28.), 0:2 Kozak Y. (37., Gürses), 0:3 Sahin H. (67.), 0:4 Oestheimer S. (77.), 1:4 Bozhdaraj, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Ali (28.), Katana (33.), Bilen (39.), Haxhijaha (57.) / Kozak Y. (43.) | Gelb-rote Karten: Ali (28.) / -
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Adrian Konrad (Tuspo Heroldsberg)

Torschützen A-Klasse 7

ATV 1873 Frank. 2
(6|1|0)
ATV 1873 Frank. 2
(9|0|0)
8
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...