Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 07.10.2019 um 11:15 Uhr
9:0 und 7:1: Frankonia und Azzurri Südwest machen es deutlich
Der ATV Frankonia (9:0-Sieg gegen Kalchreuth ll) und Azzurri Südwest (7:1-Sieg gegen Vach ll) konnten je Schützenfeste feiern, während Deutenbach ll (1:0-Erfolg gegen Burgfarrnbach ll) und der ASV Fürth ll (3:1-Sieg gegen Türkspor/Cagrispor lll) wichtige Siege landeten. Und auch der SV Seukendorf (4:2-Sieg gegen Poppenreuth ll) und der SC Obermichelbach (1:0-Sieg gegen Turnerschaft ll) waren wieder erfolgreich.
Von Christian Kühnel
Der ATV 1873 Frankonia bleibt weiterhin obenauf. Nach dem 9:0-Kantersieg gegen den 1.FC Kalchreuth ll konnte die Pfarherr-Elf den Abstand zu den Konkurrenten erst einmal vergrößern.
fussballn.de / Strauch
Der SV Seukendorf konnte den zweiten Sieg in Folge einfahren. Gegen den SV Fürth-Poppenreuth ll gingen zwar zweimal die Gäste durch Isam Mohammed Aymen in Führung, der SVS konnte aber spät die Partie mit einem 4:2 noch zu seinen Gunsten drehen.

Für den 1.FC Kalchreuth ll gab es gegen den ATV 1873 Frankonia kein Durchkommen. Am Ende mussten sich die Gäste mit 0:9 geschlagen geben.
fussballn.de / Strauch

Gefeiert wurde auch der Top-Torjäger Steffen Goetz, welcher mit seinen drei Treffern sich an die Spitze der Torjägerwertung schoss.
fussballn.de / Strauch

Der TSV Azzurri Südwest bleibt auch vorne mit dabei. Mit 7:1 fertigte die Elf von Giovanni Marciano den ASV Vach ll ab. Herausstechen konnte dabei der Vierfach-Torschüte Tobias Wagler.

Der ASV Fürth ll war wieder erfolgreich. Gegen Türkspor/Cagrispor lll gewann der Gastgeber verdient mit 3:1.
fussballn.de / Strauch

Erst mit dem Schlusspfiff konnte Florian Rupprechter den Deckel auf die Partie machen, nachdem der ASV Fürth ll bereits in der 50. Minute nur noch zu zehnt war.
fussballn.de / Strauch

Ebenfalls siegreich war auch der STV Deutenbach ll. Nachdem die Janousch-Elf in der vergangenen Woche erstmals einen Dreier einfahren konnte, folgte gegen den TSV Burgfarrnbach ll der nächste Erfolg. Das Goldene Tor schoss Stefan Schrapp per verwandeltem Foulelfmeter.

In einem umkämpften Spiel ging am Ende der SC Obermichelbach als Sieger vom Platz.
SC Obermichelbach

Bis zur letzten Sekunde kämpfte die Turnerschaft Fürth ll um die Punkte, aus Sicht der Gäste vergeblich.
SC Obermichelbach

Zu den ausführlichen Berichten, Statistiken und weiteren Fotos gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 8

Sonntag, 06.10.2019
Deutenbach 2
-
 1:0
Seukendorf
-
 4:2
ATV 1873 Frank.
-
Kalchreuth 2
 9:0
ASV Fürth 2
-
 3:1


Tabelle A-Klasse 8


Torschützen A-Klasse 8


Stenogramm A-Klasse 8

Deutenbach 2
-
 1:0
Tore: 1:0 Schrapp, Foulelfmeter (75.)
Gelbe Karten: Krügel (58.), Schlee (72.) / Eckert (26.), Schwab (44.), Matthes (45.), Horvath (73.), Seibold A. (85.)
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Manfred Weiß (Rot-Weiß Mausdorf)
Tore: 1:0 Dennerlein, Foulelfmeter (90.)
Gelbe Karten: Zimmermann (70.) / Eren (50.), Polat (80.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Robert Wolfrum (TSV Röthenbach/Pegnitz)
Seukendorf
-
 4:2
Tore: 0:1 Mohammed (8.), 1:1 Heuke (28.), 1:2 Mohammed (45.), 2:2 Hertlein (84.), 3:2 Herzog (90.), 4:2 Dresel (90.)
Gelbe Karten: Herzog (57.), Feldner S. (75.) / Kölle (78.), Arikan (83.), Hadidi (89.), Fonci Cruciani (90.+2) | Gelb-rote Karten: - / Arikan (83.)
Zuschauer: 32 | Schiedsrichter: Martin Zelch (TSV Lehrberg)
ATV 1873 Frank.
-
Kalchreuth 2
 9:0
Tore: 1:0 Schuhmann Jan. (8.), 2:0 Urlacher (22., Goetz), 3:0 Goetz (25., Weyherter T.), 4:0 Goetz (52., Urlacher), 5:0 Goetz (54., Schuhmann Jan.), 6:0 Urlacher (57., Weyherter T.), 7:0 Domme P. (60., Urlacher), 8:0 Schuhmann Jan. (63., Goetz), 9:0 Muric (75., Domme P.)
Zuschauer: 43 | Schiedsrichter: Christian Müller (DJK-SV Sambach e.V.)
Tore: 1:0 Wagler (11.), 2:0 Schepis (13.), 3:0 Wagler (15.), 3:1 Klaußner (17.), 4:1 Hinz (44.), 5:1 Wagler (47.), 6:1 Schepis (74.), 7:1 Wagler (83.)
Gelbe Karten: Iglesias (53.), Schepis (62.) / Krieger (12.), Mate (81.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Dimitrios Georgakopoulos
ASV Fürth 2
-
 3:1
Türkspor/Cagrispor Nürnberg 3: Özcan, Alemdar, Tasan, Özmen M., Tutanlar, Dündar, Karaca An., Demirer A., Pinarel, Gürler, Yapica / Yilmaz K., Ugurlu (55.), Dalkiran (20.), Halilov (84.)
Tore: 1:0 Rupprechter (23., Göksu B.), 2:0 Gebremichael (40., Rupprechter), 2:1 Dalkiran (44.), 3:1 Rupprechter (90., Ay)
Gelbe Karten: Balazs (32.), Göksu B. (35.), Ay (59.), Charni (79.), Ünal V. (90.+3) / Gürler (25.), Tutanlar (53.), Ugurlu (90.+2) | Gelb-rote Karten: Balazs (50.) / -
Zuschauer: 18


Diesen Artikel...