Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 30.09.2019 um 11:15 Uhr
Großhabersdorf ll holt ersten Punkt: SG Großweismannsdorf/Stein gewinnt erstmals
Die SG Puschendorf/Tuchenbach (8:0-Sieg gegen Raitersaich ll) und die SF Großgründlach (5:0-Erfolg gegen Cadolzburg ll) feierten Schützenfest, während die SG Wilhelmsdorf/Brunn (2:0-Sieg gegen Ammerndorf) und auch der SV Hagenbüchach II (2:1 gegen Weinzierlein II) daheim siegten. Großweismannsdorf/Stein (2:1 gegen Langenzenn ll) gewann erstmals und Großhabersdorf ll (2:2 bei Roßtal ll) holte den ersten Punkt.
Von Christian Kühnel
Die SG Puschendorf/Tuchenbach konnte in Raitersaich beim 8:0-Sieg die zurückeroberte Tabellenführung bejubeln.
fussballn.de / Kühnel
Die SF Großgründlach wurden ihren Ambitionen gerecht und gewannen gegen den TSV Cadolzburg ll klar mit 5:0. Zwei Tore in der ersten Hälfte ebneten den Weg zu den drei Punkten, ehe man in der zweiten Hälfte den Sack mit drei weiteren Treffern zumachte.

Und auch die SG Wilhelmsdorf/Brunn konnte erneut siegen. Gegen den TSV Ammerndorf reichte ein Doppelpack von Torjäger Andreas Dünisch in der ersten Halbzeit. Einen zusätzlichen Wermutstropfen mussten die Gäste hinnehmen, nachdem sich ein Ammerndorfer Spieler am Kopf verletzte und per Krankenwagen abgeholt werden musste. Auf diesem Wege auch von fussballn.de eine gute und schnelle Genesung!

Gegen die SG Puschendorf/Tuchenbach musste sich der SV Raitersaich am Ende mit 0:8 geschlagen geben.
fussballn.de / Kühnel

Bereits zur Pause führte das Team von Bastian Rückel mit 5:0, konnte nach dem Seitenwechsel noch drei weitere Treffer zu dem eindeutigen Erfolg beisteuern.
fussballn.de / Kühnel

Einen Rückschlag musste der TSV Roßtal ll hinnehmen. Im Derby gegen den SV Großhabersdorf kam man am Ende nicht über ein 2:2 hinaus. Für die Gäste war es der erste Punkt in der Saison.

Der TSV Langenzenn ll ging schnell durch Marius Mayer in Führung, musste jedoch noch vor der Pause den Ausgleich und das 1:2 durch den Doppeltorschützen Antonio Schoenegger hinnehmen..
Thomas Reichel

Für viel Diskussionsbedarf sorgte am Ende der vermeintliche Treffer zum 2:2. Am Ende nahm der Schiedsrichter den Treffer zum Unmut der Langenzenner zurück, wodurch die Gäste das Spiel gewinnen konnten.
Thomas Reichel

Und auch der SV Hagenbüchach ll siegt einfach weiter. Gegen den ASV Weinzierlein ll lag man zwar zunächst früh mit 0:1 zurück, konnte jedoch noch vor der Halbzeit durch Wiesinger ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel erzielte Mario Dietlein den Siegtreffer für die Gastgeber, welcher nun mit dem Tabellenführer aus Puschendorf gleichauf liegt.

Zu den jeweiligen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 5



Tabelle A-Klasse 5


Torschützen A-Klasse 5


Stenogramm A-Klasse 5

-
Weinzierlein 2
 2:1
ASV Weinzierlein-Wintersdorf 2: Zeh, Schubert, Jandl, Scholze, Wörner, Strachota, Bektas, Hölzl, Schmidt, Höhn, Wald, Lipp (46.), Roos (21.), Häfner (46.)
Tore: 0:1 Wald (8.), 1:1 Wiesinger M. (24.), 2:1 Dietlein (60.)
Gelbe Karten: - / Hölzl (73.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Manfiret Cengiz Avci (SV Eyüp Sultan Nürnberg)
Raitersaich 2
-
 0:8
Tore: 0:1 Zachhuber T., Foulelfmeter (3., Vogt), 0:2 Schreiber (12.), 0:3 Henke (25., Zachhuber K.), 0:4 Vogt (37., Kundinger), 0:5 Vogt (42.), 0:6 Henke (47., Trommer J.), 0:7 Binder (53., Trommer J.), 0:8 Kühnel (88., Schreiber)
Gelbe Karten: Osysek (40.), Bauer M. (75.), Müller D. (77.) / -
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Alexander Jauernig
(SG) Großweismannsdorf-Regelsb./Stein 2: Salemi, Rösch, Esposito, Wuttke, Lorenz, Slavik, Schoenegger, König I., Reichel, Hösch, Schmidt M. / Geißelbrecht, Yanik, Bammes (77.), Wotsch (84.)
Tore: 1:0 Mayer (3., Arndt), 1:1 Schoenegger (17.), 1:2 Schoenegger (29.)
Gelbe Karten: Haberzettl (82.) / Schmidt M. (54.), Wuttke (90.+1)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Max Kallert
Tore: 1:0 Oppitz (29., Fröschel), 2:0 Maag (43.), 2:1 Eigentor (90.), 2:2 Massl C. (90.)
Gelbe Karten: - / Schleith - Unsportlichkeit (71.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Oliver Körber
-
Cadolzburg 2
 5:0
Tore: 1:0 Gäberlein Matthias (24.), 2:0 Rösner (38.), 3:0 Neumüller (64.), 4:0 Scharl (79.), 5:0 Ott B. (90.)
Gelbe Karten: - / Barth - Foulspiel (45.+2)
Zuschauer: 45 | Schiedsrichter: Yüksel Yergin
(SG) Wilhelmsdorf/Brunn: Rupprecht, Mrosek, Ell L., Ell J., Kress, Hofmann, Riedl, Bergler, Brehm, Dünisch, Gurt / Lenz, Probst (83.), Scherer (75.)
Tore: 1:0 Dünisch (35.), 2:0 Dünisch (41.)
Gelbe Karten: Ell L. (90.) / Nagel N. (88.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Harald Kauschke (SV Poxdorf)


Diesen Artikel...