Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.07.2019 um 20:33 Uhr
Kontinuität in Langwasser: VfL setzt weiter auf Osinovskyy und Heidt
Der VfL Nürnberg beweist weiterhin Kontinuität auf der Trainerposition und verlängerte den Vertrag von Übungsleiter Semen Osinovskyy vorzeitig um weitere zwei Jahre bis 2021 und möchte die erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der Zukunft fortführen.  Auch Alexander Heidt, Trainer der 2. Mannschaft, bleibt ein weiteres Jahr in Langwasser und verlängerte ebenso wie Torwarttrainer Georg Majewski seinen Vertrag beim VfL.
Von Daniel Karnbaum / IR
Stehen auch in der Zukunft beim VfL Nürnberg an der Linie: Alexander Heidt (links, Trainer 2. Mannschaft) und Semen Osinovskyy (Trainer 1. Mannschaft).
fussballn.de / Strauch
Großes Vertrauen in Osinovskyy und Heidt

Wie der VfL Nürnberg heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird der Vertrag mit dem Trainer der 1. Mannschaft, Semen Osinovskyy, vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2021 verlängert und somit die erfolgreiche Zusammenarbeit weitergeführt.
Ebenso wurde die Zusammenarbeit mit dem Trainer der 2. Mannschaft, Alexander Heidt, sowie Torwarttrainer Georg Majewski um je ein weiteres Jahr fixiert.

Damit baut der VfL auch in Zukunft auf Kontinuität auf der Trainerposition und setzt weiterhin großes Vertrauen in den langjährigen VfL-Coach Osinovskyy, der die gute Entwicklung in der Fußballabteilung, aber besonders die der 1. Mannschaft auch in der kommenden Spielzeit weiter vorantreiben soll. "Semen Osinovskyy ist dafür genau die richtige Person. Wir sind zu 100% davon überzeugt, dass er auch in der Zukunft die positive Entwicklung der ersten Mannschaft fortführen wird", so der Vorsitzende Ingo Ranzenbacher. Der VfL nimmt sich für die kommende Spielzeit eine bessere Platzierung als in der abgelaufenen Saison (Platz 4) vor und möchte um den Aufstieg in die Kreisliga mitspielen. 
 
Auch auf der Trainerbank der 2. Mannschaft bleibt alles unverändert und Alexander Heidt leitet weiter die Geschicke der VfL-Zweiten. Die Zweite läuft stabil in ihrer Entwicklung nach oben und soll durch junge Eigengewächse, die teilweise auch schon in die 1. Mannschaft integriert werden, positiv in Szene gesetzt werden und möchte durchaus weiter oben angreifen. Mit aktuell sieben Neuzugängen und einem Abgang ergeben sich für beide Trainer noch mehr Möglichkeiten.


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Daten VfL Nürnberg

VfL Nürnberg
Gründung: 1942
Auflösung: 1946


Trainer VfL Nürnberg

2019/20
2018/19
2017/18
2016/17
2015/16
ab 01/2015
2014/15
bis 12/2014
2014/15
2013/14
2012/13
2011/12
2010/11
2009/10

Trainer VfL Nürnberg 2

ab 03/2012
2014/15
bis 12/2014
2014/15
2013/14
2011/12
2010/11
2009/10

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...