Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.06.2019 um 13:33 Uhr
ASV Veitsbronn II: Reinhardt Kusnyarik übernimmt als Spielertrainer
Der Klassenerhalt ist geschafft, der Blick richtet sich beim ASV Veitsbronn II auf die Zukunft: Und diese wird in der Kreisklasse wieder mit einem Spielertrainer bestritten, der vor gut einem halben Jahr zum Hamesbuck zurückgekehrt ist: Reinhardt Kusnyarik übernimmt ab der kommenden Saison das Zepter bei der ASV-Zweiten.
Von Marco Galuska
Reinhardt Kusnyarik wird Spielertrainer beim ASV Veitsbronn II.
fussballn.de
Letztlich war es eine logische Konsequenz: Der ASV Veitsbronn hatte sich, nachdem feststand, dass Christoph Nieszery nach Langenzenn wechseln wird, gar nicht erst auf eine externe Trainersuche begeben. Denn mit Reinhardt Kusnyarik war seit Ende des vergangenen Jahres gewissermaßen ein "verlorerener Sohn" auf den Hamesbuck zurückgekehrt, der bei drei Stationen (Herzogenaurach, Großweismannsdorf, Frauenaurach) schon reichlich Erfahrung als Spielertrainer sammeln konnte und auch klar signalisiert hatte, dass er erst einmal in Ruhe wieder in Veitsbronn kicken wollte.

"Reini hat natürlich einen besonderen Bezug zu unserem Verein, hat sich aber auch schon bei anderen Mannschaften als Spielertrainer verdient gemacht. Für uns war es der Wunschkandidat für die Zweite und wir sind froh, dass er es übernehmen wird", so Abteilungsleiter Tobias Ultsch.

Obwohl Kusnyarik einige Anfragen und Angebote vorlagen, hat sich der 32-Jährige für die Variante Veitsbronn entschieden: "Ich will das Ganze mit der Familie unter einen Hut bringen. Nach Veitsbronn fahre ich wenige Minuten mit dem Fahrrad, ich kenne das Umfeld und man kennt mich."

Nach zwei durchwachsenen Spieljahren der Veitsbronner Zweiten will Kusnyarik eine "ruhige Saison ohne Abstiegssorgen" mit seinem Team erreichen. Dabei wird er auch weiterhin auf den einen oder anderen Routinier bauen können, die mit den jüngeren Spielern eine gute Mischung ergeben sollen.

Große personelle Veränderungen sind weder bei der 1. Mannschaft - wo Alexander Rambau und sein "Co" Mathias Niedworok weiter das Sagen haben - noch bei der 2. Mannschaft zu erwarten.


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten



Trainer ASV Veitsbr.-Sieg. 2

2018/19
ab 04/2018
2017/18
bis 04/2018
2017/18
2016/17
ab 09/2016
2016/17
2013/14
2012/13
2011/12
2010/11
2009/10

Trainerstationen R. Kusnyarik


Bilanz ASV Veitsbr.-Sieg. 2

Saison
Pl. 
Liga
2019/20
3. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2018/19
10. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2017/18
10. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2016/17
6. 
Kreisklasse 4 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2015/16
8. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2014/15
8. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2013/14
4. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2012/13
6. 
Kreisklasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2011/12
1. 
A-Klasse 9 Nürnberg/Frankenhöhe
2010/11
3. 
A-Klasse 7 Nürnberg/Frankenhöhe
 
2009/10
3. 
A-Klasse 3 Nürnberg/Frankenhöhe
 


Diesen Artikel...