Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 20.05.2019 um 15:11 Uhr
Serbia II wieder über dem Strich: Post SV III lässt Wacker II krachend absteigen
Der 23. Spieltag hatte schon einiges zu bieten in der A-Klasse 7: Mit einem 11:1-Kantersieg schickt der Post SV III den SV Wacker II in die B-Klasse und bleibt selbst ein Aufstiegskandidat, weil Trafowerk und Gostenhof die Punkte teilten (2:2). Auch Sparta Noris (4:4 in Vach) holte nur einen Zähler. Im Tabellenkeller feierte Serbia II ein 4:2 gegen Johannis 88 II und überholt Johannis 83 II (2:4 in Poppenreuth).
Von Marco Galuska
Der FC Serbia II setzte sich gegen die zuletzt so starke Zweite des TB Johannis 88 II (in blau) durch und steht wieder über dem Strich.
Siggi Pollok
Die Gewinner im Aufstiegsrennen sind am 23. Spieltag schnell ermittelt: Weil die DJK Sparta Noris beim ASV Vach II nach einem 1:4-Rückstand gerade noch ein 4:4 retten konnte, zwischen dem 1. FC Trafowerk und Türk FK Gostenhof die Punkte geteilt wurden (2:2), büßte der TSV Azzurri Südwest an seinem spielfreien Wochenende fast nichts ein.
Ein kurzweiliges 4:4 gab es zwischen Vach II (in weiß) und Sparta Noris.
Frank Preuß

So richtig krachen ließ es der Post SV III beim 11:1-Kantersieg über Wacker II.
Post SV III

Volle Punkte und ordentlich Tore gab es hingegen in Schweinau für den Post SV III, der als Tabellenvierter in der Verlosung um die Aufstiegsränge bleibt und mit dem 11:1-Kantersieg den SV Wacker II auf direktem Weg wieder in die B-Klasse schickt.

Der FC Serbia II stoppte den formstarken TB Johannis 88 II und sprang durch den 4:2-Sieg wieder ans rettende Ufer.
Siggi Pollok

Der SV Poppenreuth II bejubelte einen 4:2-Sieg im Derby gegen den TSV Johannis 83 II, der durch den Sieg der Serben auf den Relegationsplatz abrutscht.
Jasmin Stark

Der VfL Nürnberg II schoss sich mit einem 5:1-Sieg über Eyüp Sultan II zum sicheren Klassenerhalt.
Yücel Turan

Somit bleibt es im Tabellenkeller beim Duell zwischen Serbia II und Johannis 83 II um den Relegationsrang. Ganz oben ist weiterhin Spannung angesagt, zumal am kommenden Sonntag das Gipfeltreffen zwischen Sparta Noris und Azzurri Südwest bevorsteht.

Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis! 

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 7

Sonntag, 19.05.2019
VfL Nürnberg 2
-
Eyüp Sultan 2
 5:1
-
TB St.J.Nbg. 2
 4:2
-
TSV Joh. 83 2
 4:2
-
Sparta Noris
 4:4


Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
21
61:24
44
8
22
50:66
27
10
21
64:71
25
11
21
42:64
18
13
21
31:92
5
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7 Nürnberg/F

VfL Nürnberg 2
-
Eyüp Sultan 2
 5:1
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Cakmak, Delfa, Sümer, Düzel, Kirli, Mokos, Özdösemeci, Basoglu, Orhan, Yildiz, Nalbantoglu / Ayaz, Ergül (40.), Tekin (29.)
Tore: 1:0 Engert, Foulelfmeter (35.), 1:1 Kirli (37.), 2:1 Engert (43.), 3:1 Engert (45.), 4:1 Kapusi (54.), 5:1 Al Janabi (74.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Hans-Peter Höfler (SpFrd Großgründlach)
-
TB St.J.Nbg. 2
 4:2
Tore: 1:0 Stoisavljevic, Foulelfmeter (5.), 2:0 Stoisavljevic (25.), 2:1 Eigentor (41.), 3:1 Nikolic (52.), 4:1 Kekic G. (79.), 4:2 Kastl (87.)
Gelbe Karten: Milenkovic (75.) / Knopf (4.), Kastl (23.), Baruch (81.)
Zuschauer: 90 | Schiedsrichter: Mirco Reichel (SpVgg Obertrubach)
-
TSV Joh. 83 2
 4:2
TSV Johannis 83 Nürnberg 2: Ohlwein, Celik, Bartz, Stemmler, Gaida, Rieger, Schreiner, Tunc B., Fataj, Bauer, Rüther / Arwanitakis, Fritsch (68.), Seeger (78.), Frodl (73.)
Tore: 0:1 Celik (11.), 1:1 Kruschinski (14.), 1:2 Rieger (22.), 2:2 Mohammed (49.), 3:2 Pedeta (57.), 4:2 Kruschinski (89.)
Gelbe Karten: Pedeta (36.) / Tunc B. (36.), Bauer (73.), Frodl (75.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Stefan Kerschek
Tore: 1:0 Mete (15.), 2:0 Oestheimer S. (25., Mete), 3:0 Kozak Y. (33.), 4:0 Oestheimer S. (38., Mete), 5:0 Oestheimer S. (51.), 6:0 Sahin H. (55., Gürses), 7:0 Oestheimer S. (60., Gürses), 8:0 Gürses (61., Cankurtaran), 9:0 Oestheimer S. (65., Sahin H.), 10:0 Senol (68., Sahin H.), 10:1 Fryda (80.), 11:1 Cankurtaran (81., Mete)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Thomas Nagel (TSV 1957 Sack)
-
Sparta Noris
 4:4
DJK Sparta Noris Nürnberg: Preuß, Simon D., Kerscher, Bauer, Bockaj, Ramser, Kastrat, Andiryous, Gürel Dog., Cetin, Altun, Dandena (53.), Grgic S. (34.), Capraru (53.)
Tore: 1:0 Klaußner (12., Müller F.), 1:1 Andiryous (34.), 2:1 Jabs (44., Larrea), 3:1 Klaußner (45., Jabs), 4:1 Klaußner (50., Larrea), 4:2 Altun (60.), 4:3 Altun (67.), 4:4 Ramser (86.)
Gelbe Karten: Müller F. (16.), Mate (17.) / Bockaj (23.), Capraru (62.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Anastasios Liontos (SSV Elektra Hellas Nürnberg)
1. FC Trafowerk Nürnberg: Katz, Gelmann, Senol, Albari A., Diamantopoulos K., Albari G., Sahin, Sahin Em., Arakilyan, Kruk, Ahmo, Sekora (46.), Jurca (46.), Yildiz M. (68.)
Türk FK Gostenhof Nürnberg: Dane, Kaya A., Korkmaz E., Makaraci, Karaca U., Ertas U., Baran, Basar, Simsek, Dülgerogullari, Okuyucu / Postalli I., Korkmaz (33.), Bal (60.), Kurmus (60.)
Tore: 0:1 Eigentor (16.), 0:2 Kaya A. (27.), 1:2 Kruk (54.), 2:2 Arakilyan, Foulelfmeter (76.)
Gelbe Karten: Diamantopoulos K. (36.) / Basar (34.), Baran (57.), Simsek (67.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Kotscher Rashed (VfL Nürnberg)

Torschützen A-Klasse 7

TSV Johannis 83 2
(20|3|0)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...