Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 20.05.2019 um 09:00 Uhr
Spieltag aktuell – die Landesliga: Rimpar unterliegt trotz guter Leistung
Es hat leider nicht ganz gereicht für die TG Höchberg. Der ASV Rimpar haute zwar noch einmal alles raus, Kahl zeigte sich jedoch im Abschluss etwas glücklicher. Der FC Fuchsstadt erzielte noch einmal einen Achtungserfolg bei Alemannia Haibach, der TSV Kleinrinderfeld musste ebenfalls noch einmal eine Schlappe vor heimischem Publikum einstecken.
Von Bastian Reusch
Durchmarsch in die Relegation: FC Viktoria Kahl - ASV Rimpar 3:1 (1:0).

Rimpars Coach Harald Funsch.
anpfiff.info
Aufsteiger Viktoria Kahl hat es geschafft und ist in die Relegation zur Bayernliga durchmarschiert. Die Gäste zeigten noch einmal eine couragierte Leistung, man merkt den Rimparern aber langsam den Kräfteverschleiß einer langen Saison an. Dabei brauchten die Gastgeber gleich zwei Strafstöße, um in Führung zu gehen. Den ersten Elfmeter hielt Marvin Fischer-Vallecilla noch (11.), beim zweiten hatte er keine Abwehrmöglichkeit. Rimpar verzeichnete ebenfalls Chancen, die größte vergab Philipp Clemens, dessen Kopfball lediglich an der Latte landete.

Auch im zweiten Spielabschnitt mischten die ASVler durchaus gut mit und kamen folgerichtig durch Marcel Böhm zum Ausgleich (60.). In der Folge war Rimpar im Abschluss nicht effektiv genug, ganz im Gegensatz zu Kahl, die noch zwei Mal erfolgreich waren.

Keinen versöhnlichen Saisonabschluss: TSV Kleinrinderfled - DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 0:2 (0:1).

Nichts war es mit dem angepeilten Erfolgserlebnis zum Ende vor heimischem Publikum für den TSV Kleinrinderfeld. Dabei war die Mannschaft um Trainer Tobias Jäger eigentlich gut im Spiel, traf drei Mal den Pfosten und hätte somit eigentlich ein Tor verdient gehabt. Die Gäste machten es allerdings besser, nutzten einen Fehler der Gastgeber-Defensive aus und gingen durch Marcel Kühlinger in Führung (26.).

Die zweite Halbzeit war ebenfalls ausgeglichen, letztlich entschied Yannik Deibl per Strafstoß die Partie.

Marcel Kühlinger (li.) erzielte die Führung für die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach.
anpfiff.info

Freude oder Enttäuschung? SV Alemannia Haibach - 1. FC Fuchsstadt 3:3 (0:2).


Nach der Partie wussten die Gäste nicht so recht, ob sie jetzt enttäuscht sein oder sich freuen sollten. Zwar zeigte die Halbig-Elf eine gute Leistung, legte aber eine 3:1-Führung wieder aus der Hand. Bereits zur Halbzeit führte Fuchsstadt mit 2:0, musste aber kurz nach der Pause den Anschlusstreffer durch einen Volleyschuss von Nikloaos Koukalias hinnehmen. Dennoch sah alles weiter nach einem Fuchsstädter Sieg aus, auf Vorlage von Andreas Graup erhöhte Dominic Halbig wieder auf 3:1. Doch dann verloren die Fuchsstädter etwas den Faden, verpassten gar das 4:2, letztlich war es aufgrund einer starken zweiten Halbzeit der Haibacher ein verdientes Unentschieden.


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenos Landesliga Nordwest

Tore: 0:1 Meier, Foulelfmeter (15.), 0:2 Schaller (75.), 1:2 Kirchner (79.), 2:2 Dederich, Foulelfmeter (88.)
Gelbe Karten: Markert S. (41.) / Neuberger (88.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Paul-Ioan Barbu
Tore: 0:1 Weiglein Si. (10.), 0:2 Pfeufer (14.), 1:2 Schöllhammer S. (36.), 1:3 Pfeufer (40.), 2:3 Egner J. (43.), 3:3 Buckley (48.), 4:3 Egner J. (75.), 5:3 Beck S. (90.)
Gelbe Karten: Beck S. (67.) / Lordo Th. (69.)
Zuschauer: 109 | Schiedsrichter: Fridolin Hiefner
Tore: 0:1 Frank (14., Machau D.), 1:1 Wolf F. (44.), 2:1 Hagendorf (66.), 3:1 Calo (81.), 4:1 Koch (85.)
Gelbe Karten: Grimm A. (48.) / Wabnitz (74.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Tobias Fenkl (SF Unterpreppach)
SV Euerbach/Kützberg: Husic 2,5, Hey 3,0, Mekic 3,0, Popa 3,5, Helfrich 3,0, Weiß 3,5, Almagrahi 3,5 (60. Brändlein 3,5), Aldijawi 4,0, Weisensel 3,5, Bude 3,5, Heinisch T. 3,0 / Alawami, Saballus, Brach, Ghanem
TG Höchberg: Daxhammer D. 3,0, Beier 3,0, Unger 3,0, Riedner 3,0, Hippacher 3,0, Bröer 2,5, Priesnitz A. 2,5 (86. Maienschein), Schmitt R. 3,0, Ettinger 2,5, Hansel 2,5 (79. Riebe), Karl 2,0 (76. Sessler) / Weininger, Schnell-Kretschmer, Lehner, Priesnitz M., Bolg
Tore: 0:1 Schmitt R., Foulelfmeter (43.), 0:2 Karl (45.)
Gelbe Karten: Helfrich (17.), Almagrahi (43.) / Riedner (49.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Fabian Zimmermann (SK Heuchling bei Lauf)
SV Alemannia Haibach: Thummerer, Korn, Löhr, Schrod, Wadel, Santos (63. Sandikci), März, Gerhart, Koukalias, Papic (86. Rehm), Breunig / Sevim
Tore: 0:1 Graup, Foulelfmeter (9.), 0:2 Feser (32.), 1:2 Koukalias (50.), 1:3 Halbig D. (55.), 2:3 Breunig (60.), 3:3 Papic (71.)
Gelbe Karten: Koukalias (54.), Gerhart (55.), Schrod (55.) / Feser (64.), Graup (68.), Schmitt (70.), Pfeuffer (72.) | Rote Karten: Wadel (90.+1) / -
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Timo Hager
DJK Schwebenried-Schwemmelsbach: Hartmann, Baum, Heinlein, Wehner J., Zöller, Deibl (89. Kemmer), Müller Max., Ludwig, Hart, Lichtlein, Kühlinger (75. Barth D.) / Behr M.
Tore: 0:1 Kühlinger (26., Hart), 0:2 Deibl, Foulelfmeter (84., Hart)
Gelbe Karten: Thein (79.) / Heinlein (59.), Deibl (66.), Wehner J. (78.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Michael Gutbrod (SV Kürnach)
Tore: 1:0 Akman, Foulelfmeter (26.), 1:1 Böhm, Foulelfmeter (58.), 2:1 Wissel (62.), 3:1 Puglisi (83.)
Gelbe Karten: - / Böhm (55.), Löw (89.)
Zuschauer: 180 | Schiedsrichter: Andreas Peplinski (Post SV Nürnberg)
Tore: 1:0 Haas (2.), 1:1 Tschumak (4.), 2:1 Haas (23.), 3:1 Haas (33.), 3:2 Traut P., Foulelfmeter (51.), 4:2 Kamolz (61.), 4:3 Sevim O., Foulelfmeter (66.), 5:3 Suroji (87.), 6:3 Kamolz (90.)
Gelbe Karten: Haas (68.) / Tschumak (71.)
Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Martin Götz (SV 1928 DJK Tütschengereuth e.V.)


Tabelle Landesliga Nordwest

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Landesliga Nordwest


Serien Landesliga Nordwest

Am längsten ungeschlagen

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
04.08.2018 - 23.09.2018
18 Punkte | 15:4 Tore
8
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
13.07.2018 - 25.08.2018
17 Punkte | 14:4 Tore
7
02.09.2018 - 14.10.2018
17 Punkte | 8:1 Tore
7

Am längsten ohne Sieg

15.09.2018 - 13.04.2019
4 Punkte | 7:35 Tore
15.07.2018 - 23.09.2018
2 Punkte | 6:31 Tore
02.09.2018 - 28.10.2018
4 Punkte | 6:17 Tore
9
23.03.2019 - 11.05.2019
3 Punkte | 8:23 Tore
9
11.08.2018 - 30.09.2018
4 Punkte | 5:14 Tore
8
seit 07.04.2019
1 Punkt | 14:30 Tore
8

Meiste Niederlagen in Folge

seit 14.04.2019
0 Punkte | 10:25 Tore
6
15.09.2018 - 14.10.2018
0 Punkte | 3:14 Tore
5
10.11.2018 - 31.03.2019
0 Punkte | 2:17 Tore
5
04.08.2018 - 26.08.2018
0 Punkte | 2:10 Tore
4
16.09.2018 - 06.10.2018
0 Punkte | 2:11 Tore
4
12.08.2018 - 02.09.2018
0 Punkte | 2:12 Tore
4
07.04.2019 - 22.04.2019
0 Punkte | 2:12 Tore
4

Die meisten Siege in Folge

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
28.10.2018 - 23.03.2019
18 Punkte | 14:0 Tore
6
26.08.2018 - 23.09.2018
15 Punkte | 14:3 Tore
5
08.09.2018 - 07.10.2018
15 Punkte | 8:1 Tore
5

Die meisten Remis in Folge

02.09.2018 - 16.09.2018
3 Punkte | 5:5 Tore
3
09.09.2018 - 22.09.2018
3 Punkte | 4:4 Tore
3
04.08.2018 - 17.08.2018
3 Punkte | 1:1 Tore
3
20.10.2018 - 28.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
07.10.2018 - 14.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
04.11.2018 - 11.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
02.09.2018 - 09.09.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
seit 11.05.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
23.03.2019 - 31.03.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
11.08.2018 - 17.08.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
13.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
20.10.2018 - 27.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
14.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2
04.08.2018 - 11.08.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2


Diesen Artikel...