Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 16.05.2019 um 21:45 Uhr
Serie ausgebaut: Auch Altenberg ist dem Tuspo nicht gewachsen
Tuspo Nürnberg ist in der Kreisklasse 5 weiterhin nicht zu bremsen. Der Aufsteiger gewann am Donnerstagabend sein Nachholspiel gegen den TSV Altenberg souverän mit 5:0 und baute die Tabellenführung mit der Serie von nun 17 Partien ohne Niederlage auf vier Zähler zu Vatanspor aus. Dabei trugen sich auf Seiten der Kett-Truppe fünf verschiedene Akteure in die Torschützenliste ein. 
Von Fabian Strauch / MS

Auf dem nassen Rasen entwickelte sich von Beginn an ein flottes Spiel. Die erste gute Torchance hatte Rendina für den Tuspo, doch sein Schuss wurde noch von einem Verteidiger von der Linie gekratzt. Doch auch Altenberg kam zu Chancen und nach einem Eckball ging ein Aufsetzer nur knapp über das Tor. Das erste Mal zappelte der Ball im Netz vom Tuspo, doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsposition gesehen. Quasi im Gegenzug erzielte Bernardez das 1:0 nach schöner Vorarbeit von Stössel (21.). Mit der nächsten Aktion spielte sich Peter Osterrieder schön frei und erzielte das 2:0. (24.) Die Gäste steckten jedoch nicht auf und hatten eine große Doppelchance, doch Tuspo-Keeper Reinwand parierte stark. Vor der Pause gab es noch viele Chancen auf beiden Seiten, doch wieder waren es die effizienten Hausherren, die durch Niederhöfer erhöhten, der sehenswert von Rendina bedient wurde (40.).

Im zweiten Durchgang kontrollierten die Hausherren das Geschehen und hätten frühzeitig erhöhen müssen, doch vergaben sie ihre vielen Chancen teilweise kläglich. So dauerte es bis zur 64. Minute, ehe es erneut im Kasten der Gäste klingelte. Harries schob lässig ein. Der Tuspo erspielte sich nun immer mehr Chancen und nach überragender Vorarbeit von Torbahn erzielte Rendina den 5:0-Endstand. Danach gab es noch mehrmals die Gelegenheit zu erhöhen, doch es blieb beim verdienten Sieg für die Hausherren gegen kämpferisch gute Gäste.


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenogramm Kreisklasse 5

Tuspo Nürnberg
-
 5:0
Tore: 1:0 A. (20., Stössel), 2:0 Osterrieder P. (23., A.), 3:0 Niederhöfer (38., Rendina), 4:0 Harries (63., Müller V.), 5:0 Rendina (66., Torbahn)
Gelbe Karten: - / Riegel L. (82.)
Zuschauer: 15 | Schiedsrichter: Bert Kasigkeit


Tabelle Kreisklasse 5

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
22
60:29
48
3
22
55:27
43
5
22
62:54
34
7
22
37:40
31
8
22
41:55
29
9
22
35:33
27
10
22
49:67
23
12
21
40:69
21
13
22
32:53
21
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Kreisklasse 5

SpVgg Nürnberg
(21|9|2)
SV Großweism.-Reg.
(21|1|2)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Team-Durchschnittsalter KK5


Verschiedene Torschützen KK5

ATV 1873 Frankonia
Anzahl an Torschützen des Teams


Diesen Artikel...