Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.05.2019 um 11:05 Uhr
Post SV III stoppt Gostenhof: Spitzengruppe punktet kräftig
Nur für den Türk FK Gostenhof gab es durch das 1:4 gegen den Post SV III einen Rückschlag im Aufstiegsrennen der A-Klasse 7. Die DJK Sparta Noris (5:0 gegen Serbia II), der TSV Azzurri Südwest (4:1 bei Eyüp II) und der 1.FC Trafowerk (5:1 bei Johannis 83) punkteten voll. Formstark ist weiter der TB Johannis 88 II (4:1 gegen Poppenreuth II), der VfL II verschafft sich wohl genügend Luft nach unten (3:1 bei Wacker II).
Von Marco Galuska
Der TSV Azzurri Südwest durfte einen 4:1-Sieg beim SV Eyüp Sultan II bejubeln.
fussballn.de / Strauch
Zu den Spielberichten gelangen Sie jeweils mit einem Klick auf das Ergebnis!

Dogukan Gürel und die DJK Sparta Noris taten sich eine Halbzeit lang schwer, die Gäste vom FC Serbia II zu umschiffen.
Frank Preuß

Kapitän Mario Ramser erzielte für die Spartaner die erlösende Führung.
Frank Preuß

Die erste Niederlage 2019 musste der Türk FK Gostenhof (in grün) im Heimspiel gegen den Post SV III einstecken.
Post SV
Hauptverantwortlich für den 4:1-Sieg der Schweinauer war der Mann mit der Nummer 9, Sebastian Oestheimer, der dreifach für seine Farben traf.
Post SV

Spielertrainer Giovanni Marciano (in blau) ließ mit seiner Elf beim Gastspiel auf der Steinplatte nichts anbrennen: Der TSV Azzurri Südwest siegte mit 4:1 bei Eyüp Sultan II.
fussballn.de / Strauch

Für Max Meinel (am Ball) und dem SV Poppenreuth II gab es eine 1:4-Niederlage in Schnepfenreuth.
Wolfgang Cibura

Am TB Johannis 88 II führt derzeit kaum ein Weg vorbei. Der Neuling ist nach dem Derbysieg starker Sechster. 
Wolfgang Cibura

Für den SV Wacker II (in rot) gibt es keinen Ausweg mehr - der Weg wird zurück in die B-Klasse führen.
Florian Gitzing

Der VfL Nürnberg II feierte hingegen den Auswärtssieg auf der Alm, der wohl den Klassenerhalt bedeutet.
Florian Gitzing


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


22. Spieltag A-Klasse 7

Sonntag, 12.05.2019
Eyüp Sultan 2
-
 1:4
-
VfL Nürnberg 2
 1:2
TSV Joh. 83 2
-
 1:5
TB St.J.Nbg. 2
-
 4:1
Sparta Noris
-
 5:0


Tabelle A-Klasse 7

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
21
61:24
44
9
20
60:67
24
10
21
45:65
24
12
20
38:62
15
13
20
30:81
5
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 7

Eyüp Sultan 2
-
 1:4
SV Eyüp Sultan Nürnberg 2: Cakmak, Delfa, Katana, Özbey, Baki, Emanet, Gökcen, Koc, Özdösemeci, Mokos, Nalbantoglu, Engin (82.), Kirli (41.), Orhan (30.)
TSV Azzurri Südwest Nürnberg: Asci, Kroener, Porwolik, Marciano G., Hofer, Iglesias, Gossmann, Khoshaba, Schepis, Lututu, Pugliese / Sis Perez, Adler (55.), Seidel (66.), Galluccio D. (70.)
Tore: 0:1 Iglesias (10.), 1:1 Emanet (37.), 1:2 Pugliese (44.), 1:3 Lututu (56.), 1:4 Khoshaba (80.)
Gelbe Karten: Orhan (82.) / Marciano G. (20.), Adler (73.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Roland Gawlik (TSV Wilhermsdorf)
-
VfL Nürnberg 2
 1:2
SV Wacker Nürnberg 2: Schubert T., Stojko, Piendl, Morcinek, Kusch, Penner, Philipp, Köberle, Danninger R., Slotta A., De Haro, Linca (24.), Önis (86.), Tin (38.)
Tore: 1:0 De Haro (37.), 1:1 Engert (44.), 1:2 Spindler (90.)
Gelbe Karten: Köberle (66.), Danninger R. (83.), Morcinek (84.), Penner (90.), Schubert T. (90.+4) / Dedushaj (28.) | Gelb-rote Karten: Danninger R. (85.) / -
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Daniel Richardson
TSV Joh. 83 2
-
 1:5
TSV Johannis 83 Nürnberg 2: Ohlwein, Celik, Stemmler, Özdemir, Rieger, Schreiner, Aygün, Tunc B., Frodl, Bauer, Rüther / Niknahad, Caldera, Kilic (63.), Seeger (75.), Arwanitakis (65.)
Tore: 1:0 Bauer (17.), 1:1 Arakilyan (20.), 1:2 Senol (30.), 1:3 Arakilyan (53.), 1:4 Arakilyan (77.), 1:5 Sekora (90.)
Gelbe Karten: Rüther (18.), Özdemir (80.), Stemmler (84.) / Arakilyan (10.), Albari A. (25.), Albari G. (45.), Diamantopoulos K. (48.), Sahin (73.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Steffen Faßler (1. FC Nürnberg)
TB St.J.Nbg. 2
-
 4:1
Tore: 0:1 Mohammed (9.), 1:1 Knopf (20.), 2:1 Bieger (48.), 3:1 Kastl (69.), 4:1 Bieger (74.)
Zuschauer: 35 | Schiedsrichter: Alexander Schroll
Tore: 1:0 Baran (15.), 1:1 Oestheimer S., Foulelfmeter (22.), 1:2 Schlecht (33.), 1:3 Oestheimer S. (42.), 1:4 Oestheimer S., Foulelfmeter (85.)
Gelbe Karten: Makaraci (38.), Postalli I. (42.), Karaca U. (77.), Dane (83.) / - | Gelb-rote Karten: Makaraci (69.) / -
Zuschauer: 40 | Schiedsrichter: Matthias Schinnen
Sparta Noris
-
 5:0
DJK Sparta Noris Nürnberg: Preuß, Simon D., Bauer, Balikci, Bockaj, Ramser, Ahmed, Kastrat, Andiryous, Gürel Dog., Altun / Dandena, Cetin (46.), Grgic S. (65.), Capraru (74.)
Tore: 1:0 Ramser (54.), 2:0 Ahmed (55.), 3:0 Ramser (61.), 4:0 Altun (71.), 5:0 Altun (73.)
Gelbe Karten: Gürel Dog. (11.) / Durdevic (63.) | Rote Karten: Ahmed (84.) / Durdevic (84.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Simon Kögel (TSV Falkenheim Nürnberg)

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...