Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 06.05.2019 um 09:19 Uhr
Buch lll nähert sich der Relegation: DJK Concordia Fürth grüßt wieder von der Spitze
Der TSV Buch lll (2:1-Erfolg in Weiherhof) nähert sich immer mehr einem Relegationsplatz, während der SC Obermichelbach (0:3-Niederlage bei DJK Fürth) darum bangen muss. Der SV Seukendorf (3:2-Sieg gegen Cadolzburg ll) siegte in letzter Sekunde und die Turnerschaft ll (4:3-Sieg gegen ASV Fürth ll) drehte die Partie spät. Die Puschendorfer (4:2 gegen Burgfarrnbach ll) stoppten den Burgfarrnbacher Lauf.
Von Christian Kühnel
Der SV Seukendorf (in blau) siegte in letzter Sekunde beim TSV Cadolzburg ll und bleibt damit auf dem Relegationsplatz.
Klaus Bonath
Der TSV Cadolzburg ll um Markus Fleischmann (Nr. 19) hätte dem SV Seukendorf beinahe einen Punkt abgeknöpft.
Klaus Bonath

Kurz vor Ende der Partie traf Lukas Meyer noch per direktem Freistoß, ehe Sascha Feldner den Seukendorfer Siegtreffer erzielte.
Klaus Bonath

Der TSV Buch lll kommt dem Relegationsplatz immer näher. Nach dem 2:1-Erfolg in Weiherhof ist man nur noch drei Punkte von einem Aufstiegs-Relegationsplatz entfernt. Mann des Spieles war Pascal Fauck, welcher einen Doppelpack erzielte und so den Sieg ebnete.

Pascal Fauck (in rot) erzielte gegen Weiherhof zwei Treffer und legte damit den Grundstein für den Sieg gegen den Abstiegskandidaten.
Archivfoto: fussballn.de

Die DJK Concordia Fürth behält ihre bestechende Form und gewann auch gegen den SC Obermichelbach. Nach Doppelpack von Maximilian Kraus machte Aarif Amadou-Bah den Deckel drauf. Der SCO musste 65 Minuten in Unterzahl agieren, nachdem Oliver Eyßelein in der 25. Minute die Rote Karte kassierte.

Maximilian Kraus (in grün) war mit seinem Doppelpack der Erfolgsgarant für die DJK Concordia Fürth gegen den SC Obermichelbach.
Archivfoto: fussballn.de / Watzinger

Die SG Puschendorf/Tuchenbach stoppte den Burgfarrnbacher Lauf. Nach dem Graßler und Vogt eine eigentlich beruhigende 2:0-Führung erzielten, traf Sebastian Steinbacher noch vor der Pause doppelt. In der zweiten Hälfte machten Enrico De Santis und Leopold Lompa den Deckel für die Puschendorfer drauf.

In einem verrückten Spiel gewann die Turnerschaft Fürth ll gegen den ASV Fürth ll mit 4:3. Nachdem der Gast bereits mit 2:0 und 3:1 geführt hatte, drehte die Turnerschaft ll die Partie und gewann letztendlich mit einem Tor in der 90. Minute durch Amar Colovic mit 4:3.

Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das Ergebnis!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 9



Tabelle A-Klasse 9

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
17
67:20
42
3
18
53:35
35
5
18
38:34
32
6
17
37:26
26
8
17
43:56
22
9
18
41:47
18
10
19
33:53
17
12
17
17:76
5
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm A-Klasse 9

-
ASV Fürth 2
 4:3
Tore: 0:1 Keskin, Foulelfmeter (15.), 0:2 Charni (16.), 1:2 Avci (39.), 1:3 Keskin (44.), 2:3 Sen (57.), 3:3 Avci (85.), 4:3 Colovic Amar (90.)
Gelbe Karten: Celikbas (55.), Colovic Amar (90.) / Hubert (32.), Leykum (37.), Charni (65.), Gunnesch (69.), Ay (82.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Mamerto Caruso (DJK Nürnberg-Eibach)
Cadolzburg 2
-
Seukendorf
 2:3
Tore: 0:1 Dresel (17.), 1:1 Dimster (23.), 1:2 Herzog, Foulelfmeter (83.), 2:2 Meyer L. (87.), 2:3 Feldner S. (90.)
Gelbe Karten: Engelhart (68.), Krimm (89.) / Hüttinger (55.), Feldner S. (80.), Gallus (86.)
Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Fauck (31.), 0:2 Fauck (46.), 1:2 Fischer, Foulelfmeter (66.)
Gelbe Karten: - / Roß Marc. (49.), Brehm C. (57.), Boss (59.), Schönbrunn T. (89.)
Zuschauer: 20 | Schiedsrichter: Friedrich Schindler
DJK Concordia Fürth: Selenski, Reh A., Hartmann, Schlez, Perseu, Schmidt J., Kumpir, Chrobok, Pak, Kraus, Jarasch, Lohss (85.), Amadou-Bah (54.), Zöllner (61.)
Tore: 1:0 Kraus (25., Pak), 2:0 Kraus (56., Jarasch), 3:0 Amadou-Bah (66., Kraus)
Gelbe Karten: Schlez (14.), Kraus (30.), Pak (36.), Kumpir (49.) / Schuller (42.), Friedrich (61.) | Rote Karten: - / Eyßelein (25.)
Zuschauer: 89 | Schiedsrichter: Hans-Peter Höfler (SpFrd Großgründlach)
(SG) Puschendorf/Tuchenbach: Hallwas, Böhm T., Binder, Probst, Heiß, Trommer J., Zachhuber T., Kundinger, de Santis, Graßler, Vogt, Schreiber (77.), Lompa (82.), Rupprecht (33.)
Tore: 1:0 Graßler (10., Kundinger), 2:0 Vogt (16.), 2:1 Steinbacher (18.), 2:2 Steinbacher (45.), 3:2 de Santis (65., Zachhuber T.), 4:2 Lompa (90., Vogt)
Gelbe Karten: Zachhuber T. (32.), Probst (75.), Vogt (89.) / Eckert (51.), Meyer U. (55.)
Zuschauer: 25 | Schiedsrichter: Max Kallert

Torschützen A-Klasse 9

SV Seukendorf
(18|0|0)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...