Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 13.04.2019 um 19:02 Uhr
Spektakel am Ostring: Roth klettert nach 5:3 gegen Deutenbach auf Rang 2
Mit einem spektakulären 5:3-Sieg gegen Deutenbach klettert die TSG 08 Roth auf den Relegationsplatz. Jenen Rang musste der TSV 1860 Weißenburg am Samstag verlassen, weil man der SG Herrieden im Topspiel 0:1 unterlegen war. Im Tabellenkeller holte Dinkelsbühl einen wichtigen 1:0-Sieg gegen Schlusslicht Berching.
Von Marco Galuska
Spektakel am Ostring: Die TSG 08 Roth gewann in einer kurzweiligen Partie mit 5:3 gegen Deutenbach.
Udo Pesteritz
Von Beginn an war es ein Spektakel, das die TSG 08 Roth und der STV Deutenbach am Samstagnachmittag boten. Keine halbe Stunde brauchten die Hausherren für einen 5:1-Vorsprung, doch ein Debakel ließen die Gäste nicht kampflos über sich ergehen. Thomas Brattinger verkürzte per herrlichen Freistoß vor der Pause auf 5:2.

Michael Böhm traf schon nach vier Minuten zur TSG-Führung.
Udo Pesteritz

Kevin Biallas brachte das 2:0...
Udo Pesteritz

...doch Jörg Kohler brachte die Deutenbacher zunächst per Elfmeter wieder heran, aber die Partie hatte noch mehr zu bieten.
Udo Pesteritz

Das Spektakel aus der ersten Hälfte sollte aber eine Fortsetzung finden, wobei sich das Pendel allmählich in Richtung der Gäste schwang. Zinnbauer kassierte nach einer Stunde die Rote Karte. Zehn Minuten später verkürzte Ernst auf 5:3. In der 78. Minute dann der Knackpunkt der Partie, als Deutenbach seinen zweiten Strafstoß ungenutzt ließ. Dass dann am Ende Timm Bergmann noch per Ampelkarte etwas früher vom Platz musste, spielte letztlich keine große Rolle mehr.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Bilder-Galerie



27. Spieltag Bezirksliga Süd


Tabelle Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
25
50:21
52
2
27
58:32
48
5
25
44:25
45
6
26
43:39
44
7
26
43:48
37
8
26
37:33
36
9
25
45:47
36
10
26
44:43
35
11
26
31:36
34
12
25
23:28
30
13
25
37:39
29
14
25
34:41
28
15
26
27:48
28
16
25
38:61
27
17
25
40:58
23
18
26
39:71
17
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Bezirksliga Süd

Tore: 0:1 Bernhard (73.)
Gelbe Karten: Eco (76.), Lehner (90.+1) / Emmendoerfer (24.), Seibold J. (62.), Schreiber (82.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Matthias Dresel (SV Wolfsberg)
Tore: 1:0 Müller T. (43.)
Gelbe Karten: Mueller (6.), Agnar (39.), Haltmayer (75.), Launer C. (85.) / Ennich T. (42.), Oelfe (47.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Stephan Benzinger
-
Deutenbach
 5:3
Tore: 1:0 Böhm (4.), 2:0 Biallas (10.), 2:1 Kohler J., Foulelfmeter (14.), 3:1 Biallas (22.), 4:1 Böhm (24.), 5:1 Spießl (29.), 5:2 Brattinger T. (35.), 5:3 Ernst (71.)
Gelbe Karten: Zinnbauer (35.), Hartig (90.) / Schwarz (26.), Bergmann T. (62.), Romeo V. (90.+3) | Gelb-rote Karten: - / Bergmann T. (90.) | Rote Karten: Zinnbauer (58.) / -
Zuschauer: 125 | Schiedsrichter: Jonathan Lorenz (DJK-SC Oesdorf)

Formbarometer Bezirksliga Süd

Pl.
Team
Tore
Pkt
1
13:4
10
 
13:9
9
 
6:4
9
9
5:5
5
10
9:10
4
12
8:9
3
 
7:8
3
 
7:11
3
 
Deutenbach
9:14
3
 
4:9
3
 
4:13
3
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.


Diesen Artikel...