Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.04.2019 um 14:56 Uhr
Ammerndorf siegt spät: Aufstiegsaspiranten punkten voll
Alle Aufstiegsaspiranten konnten den Spieltag nutzen und punkteten voll. Neben dem SV Seukendorf (4:2-Sieg gegen Turnerschaft ll), dem SC Obermichelbach (4:2-Sieg gegen Cadolzburg ll) und dem TSV Ammerndorf (2:1-Sieg gegen Puschendorf), gewann die DJK Fürth mit 5:0 in Burgfarrnbach. Kampflos siegte der TSV Buch lll, nachdem der Tuspo Roßtal ll keine Mannschaft stellen konnte.
Von Christian Kühnel
Der SC Obermichelbach kann doch wieder gewinnen und besiegte den TSV Cadolzburg ll mit 4:2.
SC Obermichelbach
Bereits um 12:30 Uhr war die DJK Concordia Fürth bei der ersatzgeschwächten Bären-Reserve zu Gast. Der Gast behielt letztendlich die Oberhand und gewann auch durch den Dreierpack von Maximilian Kraus mit 5:0.

Maximilian Kraus (rechts, in grün) war mit drei Treffern der Erfolgsgarant für die DJK Concordia Fürth beim TSV Burgfarrnbach ll.
Archivfoto: fussballn.de / Kühnel

Der TSV Buch lll bekam kampflos drei Punkte gutgeschrieben. Nachdem der Tuspo Roßtal ll keine Spieler stellen konnte, "gewannen" die Bucher mit 2:0.

Oben bleibt es weiterhin spannend: Der SC Obermichelbach schoss sich beim 4:2 gegen die Reserve aus Cadolzburg aus einem kleinen Tief.

Oliver Hemmeter (am Ball) traf gegen den TSV Cadolzburg ll zum frühen Endstand von 4:2.
SC Obermichelbach

Knapp an einem Punktgewinn gescheitert ist die SG Puschendorf/Tuchenbach in Ammerndorf. Nachdem Massimo La-Rosa die Gastgeber in Führung brachte, konnte Hannes Rupprecht in der 71. Minute per Freistoß ausgleichen. Erst in der 85. Minute entschied Dominik Götz per verwandelten Handelfmeter die Partie zu Gunsten der Ammerndorfer.

Auch der SV Seukendorf hielt sich schadlos und gewann gegen die Turnerschaft Fürth ll mit 4:2 und bleibt damit weiterhin im Aufstiegsrennen dabei.

Sein Doppelpack reichte nicht: Amar Colovic (in grau) und die Turnerschaft Fürth ll mussten sich beim SV Seukendorf mit 2:4 geschlagen geben.
Archivfoto: fussballn.de


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle A-Klasse 9

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
22
77:29
48
3
22
69:44
42
5
22
51:40
41
6
22
58:30
38
8
22
46:90
22
10
22
43:68
19
11
22
38:85
12
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Ergebnisse A-Klasse 9


Torschützen A-Klasse 9

SV Seukendorf
(18|0|0)
SV Seukendorf
(19|1|0)
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Stenogramm A-Klasse 9

DJK Concordia Fürth: Selenski, Amadou-Bah, Magdeburg, de Marco, Schmidt J., Kumpir, Klaus, Chrobok, Wolf, Pak, Kraus / Jarasch, A. (62.), Lohss (64.)
Tore: 0:1 Eigentor (23.), 0:2 Kraus (37.), 0:3 Kraus (44.), 0:4 Kraus (58.), 0:5 Kumpir (73.)
Gelbe Karten: Meyer (74.) / Kraus (82.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Josef Lunz (SC Adelsdorf)
Seukendorf
-
 4:2
Tore: 0:1 Colovic Amar (8.), 1:1 Feldner S. (26.), 1:2 Colovic Amar (41.), 2:2 Hüttinger, Foulelfmeter (45.), 3:2 Hertlein (54.), 4:2 Hertlein (61.)
Gelbe Karten: Hiltenbeutel (18.), Gallus (38.), Reimer (48.) / Muhcioglu (68.), Colovic Amar (81.), Adanur (86.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Cetin Alay (TSV Südwest Nürnberg)
Tore: 1:0 La-Rosa (9.), 1:1 Rupprecht (71.), 2:1 Götz, Foulelfmeter (85.)
Gelbe Karten: Arif (32.) / Steinke A. (84.)
Zuschauer: 65 | Schiedsrichter: Hans-Peter Höfler (SpFrd Großgründlach)
-
Cadolzburg 2
 4:2
Tore: 1:0 Zeise (6.), 2:0 Schuller (11., Glass), 3:0 Schuller (18.), 3:1 Hummel F. (24.), 3:2 Birke (32.), 4:2 Hemmeter (37., Zimmermann)
Gelbe Karten: - / Hummel F. (60.)
Zuschauer: 35

Stenogramm Regionalliga Bayern

Keine Daten vorhanden


Diesen Artikel...