Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.03.2019 um 12:00 Uhr
Türkspor-Terminplan: Mindestens 15 Spiele in sieben Wochen!
Der Pokal hat Vorrang - jene Maxime, welche in der Praxis eigentlich keine Mannschaft so wirklich teilt, sorgt für eine weitere Verschärfung des Terminproblems, mit dem sich Türkspor Nürnberg derzeit beschäftigen muss. Um überhaupt noch eine realistische Chance zu haben, den Spielplan bis zum Saisonfinale am 18. Mai durchzuziehen, gibt es für die Marabaoglu-Elf am Wochenende die Doppelschicht am Samstag und Sonntag. 
Von Marco Galuska
Das Rückspiel in Stadeln ist für Türkspor schon vor Anpfiff ein zähes Ringen.
fussballn.de / Kastner
Mit einer Spur Sarkasmus muss man schon allein die Austragung des Punktspiels gegen Hüttenbach am vergangenen Sonntag für Türkspor Nürnberg als Erfolg werten. Denn eine weitere Spielabsage, sie wäre mit Blick auf den Terminkalender kaum mehr zu realisieren gewesen.

Es stand ein 2:2 gegen den Aufstiegskandidaten, das die Gefühlslage beim Bezirksligisten ganz gut widerspiegelt. "Es ist schade, dass wir in Überzahl noch die 2:1-Führung hergegeben haben", so Abteilungsleiter Fatih Köseoglu. Denn der Gast aus Hüttenbach war ab der 13. Minute in Unterzahl. Türkspor drehte zwar die Partie nach dem frühen Rückstand, doch ein strittiger zweiter Elfmeter (der dritte des Spiels insgesamt) wurde von Goalgetter Matthias Gruner zum 2:2-Endstand verwandelt. Zwei wichtige Punkte, die Türkspor im Abstiegskampf gut hätte gebrauchen können, waren weg.

Terminplan mit Doppelschicht am Samstag und Sonntag

Passend sind die gemischten Gefühle im Türkspor-Lager auch, wenn man bedenkt, dass am Sonntag das Pokalhalbfinale beim SV Mosbach ansteht. Von Pokalfieber ist jedoch nichts zu spüren, vielmehr musste ein Notplan ausgearbeitet werden, damit der Terminplan irgendwie eingehalten werden kann. Dieser sieht nun folgendermaßen aus: Das zwischenzeitlich wegen Pokal stornierte Match in Stadeln soll am Samstag nun doch ausgetragen werden. Am Sonntag fährt Türkspor dann mit jenen Spielern aus dem Bezirksliga-Kader, die sich dazu bereit erklären, nach Mosbach. Der Rest wird mit der 2. Mannschaft aufgefüllt. Dafür muss dann das Ligaspiel von Türkspor II (gegen Mögeldorf II) in der A-Klasse 8 verlegt werden.

Oguzhan Yilmaz
fussballn.de
Trotz der Doppelschicht am Wochenende bleibt der Spielplan für Türkspor bis zum Saisonfinale knackig. Vom ohnehin kleinen Kader, aus dem nun mit Oguzhan Yilmaz mit Kreuzbandriss der Winter-Neuzugang für die Offensive langfristig ausfallen wird, ist das Programm kaum zu stemmen: Allein im April stehen acht Partien an! Darunter dann auch das kürzlich abgesagte Match in Kalchreuth, welches am 25. April nachgeholt werden soll.

Dabei will Köseoglu ausdrücklich kein Öl ins Feuer gießen: "Mir geht es eigentlich nur darum, dass man Verständnis für unsere Situation hat: Wir haben selbst noch kein Spiel abgesagt, das kam zweimal wegen Pokal und dreimal durch die jeweilige Heimmannschaft." Mit Bezirksspielleiterin Sandra Hofmann sei man diesbezüglich in einem guten Austausch, "aber sie kann ja auch keine Termine herbeizaubern", so Köseoglu, der - und damit steht er nicht alleine da - darauf hofft, dass die Terminierung von Pokal und Liga in Zukunft grundsätzlich besser aufeinander abgestimmt wird.

Coach Mehmet Marabaoglu und Türkspor steht ein Mammutprogramm bevor.
fussballn.de / Strauch

Bei Finaleinzug gibt es die nächste Absage

Apropos Pokal und Liga - mit Hinblick auf den Kalender könnte sich nach dem prallgefüllten April (sofern dieser heuer meteorologisch nicht macht, was er will) gleich das nächste Problem anschließen: Wenn Türkspor in Mosbach gewinnen sollte, ist das Auswärtsspiel am 1. Mai in Diepersdorf durch jenen Finaltag beim Toto-Pokalschon wieder zum Scheitern verurteilt. Das Endspiel wäre dann Spiel Nummer 16, das Türkspor ab kommenden Samstag bis zum 18. Mai, wie auch immer, auszutragen hat.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden


Tabelle Bezirksliga Nord

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
23
50:24
54
2
23
61:28
49
4
24
48:38
46
6
22
42:21
42
8
24
47:37
35
9
23
49:49
34
10
24
40:38
32
11
24
43:54
29
12
22
32:37
27
14
24
34:51
23
16
22
23:55
18
17
24
24:55
14
18
22
20:73
9
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Nächste Spiele Türkspor Nbg.

Sa. 30.03.2019 16:00 Uhr
A - FSV Stadeln (2.)
Mi. 03.04.2019 17:45 Uhr
A - SpVgg Erlangen (12.)
So. 07.04.2019 15:00 Uhr
Mi. 10.04.2019 18:00 Uhr
So. 14.04.2019 15:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...