Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 08.10.2018 um 12:25 Uhr
SVL machte halbes Dutzend voll: Auch Fischbach konnte Kalchreuth nicht stoppen
Tabellenführer Kalchreuth II siegte im Topspiel gegen Fischbach II knapp mit 2:1 und bleibt weiter vorn. Deutlicher fielen die Erfolge von Laufamholz (6:0 gegen Zabo Eintracht), Glaishammer (5:1 gegen Altenfurt) und Heroldsberg (4:0 gegen Falke II) aus. Auch Hajduk II (4:3 bei der SGV 83 III Merl-Bau) und der ATV Frankonia II Inter (2:1 beim TB Johannis 88 III) durften sich über drei weitere Zähler freuen.
Von Michael Watzinger
Der TV Glaishammer (in gelb) zeigte im Heimspiel gegen den TSV Altenfurt eine starke Leistung und siegte deutlich mit 5:1.
fussballn.de / Strauch
Bereits am Samstag kam der KSD Hajduk II in einer abwechslungs- und vor allen Dingen torreichen Begegnung gegen die SGV Nürnberg-Fürth 1883 III Merl-Bau zu einem 4:3-Auswärtserfolg.

Spitzenreiter FC Kalchreuth II (in rot-weiß) gestaltete auch das Topspiel beim TSV Fischbach II siegreich, setzte sich knapp mit 2:1 durch und bleibt damit auf Platz 1.
Heidi Huber

Auch der SV Laufamholz hatte wieder Grund zum Jubeln: Im Heimspiel gegen die SpVgg Zabo Eintracht kam die Iriz-Elf zu einem 6:0-Kantersieg und bleibt somit weiter am FCK II dran.
Susanne Prösl

Auch wenn der TV Glaishammer (in gelb) in dieser Szene in Not war, am Ende konnte ein klarer 5:1-Heimerfolg gegen den TSV Altenfurt eingefahren werden.
fussballn.de / Strauch

Einen deutlichen Erfolg zuhause feierte auch Tuspo Heroldsberg. Die Heroldsberger bezwangen die DJK Falke II mit 4:0 und schnuppern somit weiter an den Aufstiegsrängen.

Der TB Johannis 88 III (in rot) hatte im Heimspiel gegen den ATV 1873 Frankonia II Inter knapp mit 1:2 das Nachsehen.
Wolfgang Cibura

Zu den einzelnen Spielberichten gelangen Sie mit einem Klick auf das jeweilige Ergebnis!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse A-Klasse 6

Samstag, 06.10.2018
Sonntag, 07.10.2018
TB St.J.Nbg. 3
-
ATV Frank. 2
 1:2
-
Kalchreuth 2
 1:2
Heroldsberg
-
DJK Falke Nbg.2
 4:0
Laufamholz
-
Zabo Nbg.
 6:0


Tabelle A-Klasse 6


Stenogramm A-Klasse 6

SGV Nürnberg-Fürth 1883 3 Merl Bau: Hermann, Arzten, Hupfer, Gantke, Alexiou, Greve, Roth, Hür, Sheyko, Maarek, Hendel, Pech (32.), Reinot (54.), Baldeh (80.)
Tore: 0:1 Lukadinovic (12.), 0:2 Prempeh (38.), 1:2 Reinot (65.), 1:3 Susic (68.), 1:4 Lukadinovic (75.), 2:4 Reinot (76.), 3:4 Maarek (88.)
Gelbe Karten: Greve - Foulspiel (87.) / Bule - Foulspiel (30.), Apaydin - Foulspiel (87.), Prempeh - Handspiel (90.), Jureta - Halten/Trikotziehen (90.+3)
Zuschauer: 45 | Schiedsrichter: Wilhelm Kornprobst (TSV 1891 Frauenaurach)
TB St.J.Nbg. 3
-
ATV Frank. 2
 1:2
TB St. Johannis 88 Nürnberg 3: Schwabe, Volkert J., Biedermann, Coral, Schwab, Wahnig, Gahn, Brunner, Auer, Bär F., Fischbäck, Yances (46.), Melzer (46.), Shahin (46.)
ATV 1873 Frankonia Nürnberg 2: Turloiu M., Gui D., Schemel, Racoti, Chira C., Gui, Danciu, Stanica S., Moisescu, Paun, Adam Lu., Ceseran (46.), Hincianu (60.), Ceserean (65.)
Tore: 0:1 Stanica S. (33.), 0:2 Chira C. (56.), 1:2 Schwab (90.)
Gelbe Karten: Shahin (57.) / Schemel (82.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Adolf Taglauer (SV Poppenreuth)
-
Kalchreuth 2
 1:2
Tore: 0:1 Pogner (22.), 1:1 Senne (29., Kadir Mohamed), 1:2 Pogner (63.)
Gelbe Karten: Demirkiran (14.), Hofmann (41.), Senne (44.), Kadir Mohamed (65.) / Braun (65.), Blazinc (70.), Schuster (88.) | Gelb-rote Karten: - / Braun (89.)
Zuschauer: 27 | Schiedsrichter: Peter Schmitt (SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn)
TV Glaishammer Nürnberg: Frangu, Buf E., Nagy M., Rachita, Olariu Madalin., Fizesan, Ghita, Vegyinas, Hamaloglu, Lazar, Gliga / Merutiu, Munteanu (46.), Antoci (59.), Butuza (46.)
TSV Altenfurt: Unger, Aliyi, Schuler, Siebauer, Horn, Schatz, Schatz, Höhre, Gill, Gaab, Leykam, Deskaj (35.), Klieber (87.), Althammer (87.)
Tore: 1:0 Gliga (10.), 2:0 Gliga (32.), 3:0 Rachita (33.), 4:0 Olariu Madalin. (37.), 5:0 Fizesan (45.), 5:1 Gill, Foulelfmeter (87.)
Gelbe Karten: Vegyinas (12.), Butuza (58.), Olariu Madalin. (65.), Ghita (76.), Buf E. (84.), Antoci (85.) / Gill (85.), Gaab (90.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Adem Günaltan (TuSpo Nürnberg)
Heroldsberg
-
DJK Falke Nbg.2
 4:0
Tore: 1:0 Behzadi (9.), 2:0 Steininger (58.), 3:0 Behzadi, Foulelfmeter (67.), 4:0 Steininger (84.)
Zuschauer: 30 | Schiedsrichter: Simon Kögel
Laufamholz
-
Zabo Nbg.
 6:0
SV Nürnberg Laufamholz: Waldmann, Geist, Resch, Schiller, Amet, Pfeiffer, Stutz, Rupp, Kalb, Poschner, Albrecht, Busse (64.), Maugeri (59.), Nuß (64.)
SpVgg Zabo Eintracht Nürnberg: Sonnenschein, Tekeli, Fernando, Drazic, Ludwig, Suhr, Suhr, Schubert, Lopez, Ahmed, Liewald, Moissl (71.), Schwegler (46.), Waldhauser (27.)
Tore: 1:0 Amet, Foulelfmeter (6.), 2:0 Kalb (14.), 3:0 Rupp (19.), 4:0 Stutz (59.), 5:0 Kalb (67.), 6:0 Pfeiffer (70.)
Gelbe Karten: Pfeiffer (42.), Albrecht (44.), Resch (55.) / Lopez (12.), Ludwig (44.), Moissl (73.)
Zuschauer: 70 | Schiedsrichter: Andreas Strasser (TSV 1891 Frauenaurach)

Torschützen A-Klasse 6

1. FC Kalchreuth 2
(5|0|0)
8
Tuspo Heroldsberg
(6|2|0)
6
In Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen


Diesen Artikel...