Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 21.07.2018 um 20:45 Uhr
Guter Saisonstart für die TG: Auch Höchberg schlägt Aufsteiger
SPIELTAG AKTUELL Die TG Höchberg kann nach zwei Spieltagen ohne Niederlage bereits auf vier Punkte zurückschauen. Mit dem 1:0 gegen Aufsteiger Aufkirchen schieben sich die TGler vorübergehend auf Platz drei. Rimpar, Kleinrinderfeld und Fuchsstadt müssen sich hingegen in Niederlagen fügen.
Von Bastian Reusch
Schützenfest des Tages: FC Fuchsstadt - TuS Röllbach 3:5 (2:3).
Gleich acht Tore bekamen die Zuschauer auf dem Fuchsstädter Kohlenberg zu sehen. Dabei gingen die Hausherren zunächst durch Dominik Halbig in Führung (12.), Röllbachs Antwort folgte allerdings sieben Minuten später durch Fabian Wolf, der den Ausgleich erzielte. Dann war es mit Harald Bayer ein Fuchsstädter, der die Röllbacher erneut in Führung brachte (36.), bis zur Halbzeit fielen noch zwei weitere Tore durch Röllbachs Alexander Grimm (43.) und Fuchsstadts Simon Bolz (45.)
Fuchsstadt bewies Moral und kam nach der Halbzeit erneut durch Halbig sogar zum Ausgleich (58.), doch setzten sich letztlich die clevereren Röllbacher durch. Zunächst ließ sich Andre Pascual die Chance per Foulelfmeter nicht nehmen (78.), Grimm sorgte mit dem Schlusspfiff durch seinen zweiten Treffer für den Endstand (90.+1).

Wurde auch in Fuchsstadt von seinen Mitspielern wieder gefeiert: Alexander Grimm.
anpfiff.info

Erneute Sünder: SV Erlenbach - TSV Kleinrinderfeld 3:1 (2:1).

Erneut schwächten sich die Kleinrinderfelder selbst. Nachdem am ersten Spieltag gegen den ASV Rimpar schon Manuel Jäger mit einer roten Karte vom Platz musste, erwischte es nun auch Philipp Gründer, der den TSVlern also auch in den nächsten Partien fehlen wird.  Zu diesem Zeitpunkt stand es gerade einmal 1:2 aus Kleinrinderfelder Sicht. Letztlich gelang den Erlenbachern trotz Überzahl erst in der 91. Minute die endgültige Entscheidung durch Konstantin Tschumak.

Minimalisten des Tages: TG Höchberg - SC Aufkirchen 1:0 (0:0).

Die Höchberger machen da weiter, wo sie letzte Runde aufgehört hatten. Wenig Tore kriegen, aber auf der anderen Seite auch wenig Tore schießen. Dabei war die Partie gar nicht so schlecht und auch Chancen auf beiden Seiten durchaus vorhanden.  Dennoch gelang es keiner der beiden Mannschaften das Runde ins vielbeschworene Eckige zu bringen. So musste also Gästetorwart Tim Friedrich etwas mithelfen: in der 59. Minuten zog Höchbergs Ramon Schmitt einen Freistoß direkt auf das Aufkirchener Tor, Friedrich wähnte den Ball schon in Händen, als er ihm durch dieselben rutschte und das Höchberger 1:0 bescherte. Zwar hatten auch die Gäste noch einige Chancen im Nachhinein, es war jedoch der eine Fehler, der das Spiel letztlich entschied und die Schattenseite des Torwartdaseins zeigte.

Hatte Glück bei seinem Freistoßtor: Höchbergs Ramin Schmitt (li.).
anpfiff.info





Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Landesliga Nordwest



Tabelle Landesliga Nordwest

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenos Landesliga Nordwest

Tore: 0:1 Eigentor (44., Koukalias), 0:2 Breunig (59., März), 0:3 Koukalias (82., Breunig), 1:3 Hetterich (84., Löw)
Gelbe Karten: - / Gerhart (72.), März (88.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Markus Görtler (RSC Oberhaid 1911 e.V.)
Tore: 1:0 Schmitt R. (57.)
Gelbe Karten: Schmitt R. - Foulspiel (64.), Hippacher - Foulspiel (71.) / Egner J. - Foulspiel (45.), Sauter - Foulspiel (81.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Johannes Hamper (ATS Kulmbach 1861 e.V.)
1. FC Fuchsstadt: Kruppa 3,3, Bayer 3,4 (59. Emmer 3,0), Kolb T. 3,4 (87. Lebsak Ar.), Lieb L. 3,3, Baldauf L. 3,4, Schmitt 2,9, Bold T. 2,5, Pfeuffer 2,6, Bolz 3,0, Halbig D. 1,9, Graup 2,5 / Fella, Döpfert, Feser
TuS Röllbach: Hurem 3,1, Kuhn 3,5, Thompson 3,3 (87. Amrhein), Speth J. 3,6 (59. Pascual 3,3), Hörst 3,3, Grimm F. 3,1, Hagendorf 3,1, Ackermann Mari. 2,8, Wolf F. 2,9, Koch 2,9 (70. Link 3,3), Grimm A. 2,1 / Ackermann F., Aksit, Calo
Tore: 1:0 Halbig D. (12.), 1:1 Wolf F. (18.), 1:2 Eigentor (35.), 1:3 Grimm A. (43.), 2:3 Bolz (45.), 3:3 Halbig D. (58.), 3:4 Pascual, Foulelfmeter (78.), 3:5 Grimm A. (90.)
Gelbe Karten: Lieb L. (67.), Schmitt (70.), Graup (73.), Fella (90.) / Ackermann Mari. (32.), Speth J. (53.), Thompson (74.), Hurem (85.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Michael Emmert (TSV Flachslanden) 3,0
Tore: 1:0 Traut P. (14.), 2:0 Kuther (29.), 2:1 Szabo (36.), 3:1 Tschumak (90.)
Gelbe Karten: Fleckenstein M. (68.) / - | Rote Karten: - / Günder (50.)
Zuschauer: 210 | Schiedsrichter: Björn Söllner (TSV Schonungen)
Tore: 1:0 Reinhart (5., Wagner), 1:1 Schwalbe (17., Dilki), 2:1 Horn J. (43., Vollmuth), 3:1 Kamolz (55., Reinhart), 3:2 Sauer Mi. (65.)
Gelbe Karten: Vollmuth - Foulspiel (78.), Göbel J. - Foulspiel (90.+4) / Kirchner - Revanchefoul (34.), Stadtmüller - Foulspiel (51.), Sauer Mi. - Unsportlichkeit (53.), Farbmacher - Foulspiel (57.) | Gelb-rote Karten: - / Sauer Mi. - Foulspiel (83.)
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Mario Hofmann (SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn) 4,5
FC Geesdorf: Holzmann 2,4, Konrad 2,2, Kober 2,7, Feidel F. 2,4, Lordo Th. 2,7, Weiglein Si. 2,4, Bilgin S. 2,3, Dietrich 2,9 (73. Hahn O. 2,9), Tahir 2,1 (38. Remaithi M. 3,2), Pfeufer 2,5 (64. Wagner D. 2,8), Weiglein St. 1,5 / Seufert P., Hümmer, Rößner L., Alremeithi H.
TSV Lengfeld: Nicklaus 2,5, Markert S. 3,5, Jazev 4,5, Hofmann 3,5, Lindner 3,0, Heckelmann 3,5, Plagens 3,5 (62. Pfaffendorf N. 4,0), Krebelder 3,0, Weidner 3,0 (28. Moskwiak 3,5), Grod 4,0, Mikic 3,5 (46. Magel 3,5) / Scherbaum, Dederich, Markert K., Hänling, Zehner
Tore: 1:0 Pfeufer (1.), 2:0 Weiglein St. (15.), 3:0 Remaithi M. (88.)
Gelbe Karten: - / Krebelder (21.), Moskwiak (61.) | Rote Karten: - / Jazev - Notbremse (24.)
Zuschauer: 195 | Schiedsrichter: Simon Marx (Germania Großwelzheim)
Tore: 0:1 Biegler (41.), 0:2 Reichert (68.), 0:3 Reichert (83.)
Gelbe Karten: - / Biegler (47.), Reichert (48.), Lindörfer Ju. (60.), Bachbauer (84.) | Gelb-rote Karten: - / Bachbauer (90.+1)
Zuschauer: 250 | Schiedsrichter: Tobias Fenkl (SF Unterpreppach)
DJK Schwebenried-Schwemmelsbach: Hartmann 3,6, Heinlein 3,7, Full 3,9, Paul 3,0, Stürmer P. 2,8, Zöller 2,4, Deibl 2,7, Behr M. 3,1 (52. Hart 3,3), Lichtlein 3,3 (81. Herchet), Barth D. 3,8 (58. Kühlinger 2,7), Weißenberger 2,7 / Trott Bjö., Müller Max.
SV Euerbach/Kützberg: Husic 2,7, Mekic 2,4, Alawami 3,1, Weiß 2,6, Brach 2,8, Helfrich 2,8, Thomas 3,0, Pitter 2,0, Brändlein 3,5, Murgoci 2,3, Dago 2,8 (90. Hoherz) / Saballus, Kröner, Ghanem, Weisensel
Tore: 0:1 Murgoci (77.)
Gelbe Karten: Lichtlein (75.), Stürmer P. (79.), Kühlinger (88.) / Helfrich (58.), Thomas (70.), Brach (84.) | Rote Karten: Heinlein (90.) / -
Zuschauer: 500 | Schiedsrichter: Alexander Arnold (DJK Waldberg) 2,0

Der Spieltag bei anpfiff.info

fussballn.de berichtet Woche für Woche umfassend über das aktuelle Spielgeschehen:
·
Spieltag aktuell: erscheint samstags und sonntags sowie unter der Woche an allen Spieltagen und fasst mit Stimmen und der großen Spieltaganalyse die Höhepunkte des Tages zusammen
·
Spielstatistiken: Aufstellungen, Torschützen etc. aller Spiele unseres Verbreitungsgebietes
·
Topspiele: unsere Reporter berichten für Sie vor Ort von ausgewählten Spielen
·
Liveticker: aktuelle Zwischenstände von den Fußballplätzen der Region


Diesen Artikel...